World Cleanup Day ist eine Massenbewegung, die im Jahr 2008 in Estland begann, als sich in nur fünf Stunden 50.000 Menschen zusammengeschlossen haben, um das ganze Land aufzuräumen. Seitdem hat sich diese Idee um die Welt verbreitet. Bisher sind 115 Länder und über 16 Millionen Menschen der Bewegung beigetreten, um unsere Welt besser zu machen.

Am 15. September 2018, World Cleanup Day, werden Menschen in 150 Ländern gegen das globale Müllproblem aufstehen und ein Zeichen gegen Müll und für unsere Erde setzen. Stellt Euch eine mächtige „grüne Welle“ vor, die um 10:00 Uhr in Japan beginnt und in Hawaii endet, wobei Millionen Menschen am selben Tag positiv zusammenarbeiten. Ziel ist es, 5% der Weltbevölkerung zu aktivieren. Diese Zahl repräsentiert die geschätzte Menge an Personen, die notwendig sind, um dauerhafte Veränderungen zu schaffen und über einen Tag Aktionismus nachhaltig hinauszugehen.

Der World Cleanup Day dient nicht nur der Beseitigung von Abfällen. Er zielt auch darauf ab, die globale Gemeinschaft zu vereinen, das Bewusstsein zu schärfen und einen wahren Wandel zu verwirklichen, um ein visionäres Ziel zu erreichen – einen sauberen und gesunden Planeten. Denn es ist kein Müll über den wir reden, es geht um die Ressourcen und die Schätze unserer Welt. Macht mit!

 

 

Schlagworte: , , , , ,