Von einigen Menschen aus der Nachbarschaft im Gutleut hat das Nachbarschaftsbüro gehört, dass sie sich mehr Möglichkeiten zum nachbarschaftlichen Austausch und mehr Aufenthaltsqualität rund um den Schönplatz wünschen. Janina Albrecht und Johannes Heynold haben dafür ein tolles Instrument in ihrer Nachbarschaft entwickelt:

Ein „Nachbarschafts-Brett“ nach den Ideen und Wünschen der Anwohner:innen, gemeinsam entworfen und aufgebaut

Auch in Frankfurt haben Janina und Johannes bereits gemeinsam mit Anwohner:innen zusammengearbeitet. Zuletzt beim Pop-Up-Garten, dessen sonnengelbe Hochbeete im Sommer den Mainkai verschönerten. Mehr in Gutleut Neues vom Nachbarschaftsbüro – Dezember 

Schlagworte: , , ,