Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Haus am Dom

+ Google Karte anzeigen
Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland

Januar 2018

Forum Exodus. Debattieren ohne Geländer

Montag, 29. Januar 2018 @ 19:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am Montag, 16. April 2018

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am Montag, 11. Juni 2018

Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Ihr seid herzlich eingeladen zum "Forum Exodus", einem offenen Treff zum Debattieren ohne Geländer. Einem Ort der gemeinschaftlichen Suche nach Alternativen zu zukunftsentscheidenden Themen in Rhein-Main. Exodus ist die biblische Geschichte vom Aufbruch aus Unterdrückung und Gefangenschaft. Exodus heute zielt auf die Frage, was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen: in unserer Lebensweise, der Arbeitswelt, der Offenheit gegenüber Fremden, unseren Einstellungen und Haltungen. Mehr unter "Termine und Veranstaltungen" Sechs mal im Jahr, je montags abends. Am Start gibt´s einen…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2018

SDG-Dialog Frankfurt: Lokale Handlungsspielräume für globale Gerechtigkeit

Samstag, 10. Februar 2018 @ 14:00 - 20:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Egal ob Ihr nun aus entwicklungs-, stadt- sowie umweltpolitischen Initiativen und Organisationen, aus Sozial- und Jugendverbänden, Gewerkschaften, Kirchen, migrantischen und antirassistischen Gruppen, Wirtschaft oder Kommunalpolitik- und Verwaltung oder in anderen Bereichen aktiv seid: Alle sind herzlich eingeladen, die sich für ein besseres Frankfurt in einer besseren Welt einsetzen! Am 1.1.2018 sind genau zwei Jahre vergangen, seit die internationale Agenda 2030 mit ihren 17 Entwicklungszielen (Sustainable Development Goals / SDG) in Kraft getreten ist. Nur noch 12 Jahre Zeit also um…

Erfahren Sie mehr »

März 2018

Die Lebendigkeit einer alten Idee – Genossenschaften

Montag, 12. März 2018 @ 19:00 - 21:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Anlässlich des 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen wird der wirtschaftlichen Erfolg seiner sozialreformerischen Idee nachgezeichnet und gefragt, wie in den gegenwärtigen Verhältnissen Wirtschaft von unten wachsen kann. Ob Wohnen, Bürgerenergie, Landwirtschaft, Verbraucher oder Digitalwirtschaft – Initiativen, die ihrem gemeinsamen Projekt einen organisatorischen Rahmen geben wollen, müssen eine geeignete Rechtsform finden. Sie finden diesen unter anderem in der Form einer Genossenschaft, eines Vereins, einer gGmbH oder einer AG. Sie schaffen so Keimzellen einer nachhaltigen und an Kreisläufen orientierten Wirtschaft. Ihr…

Erfahren Sie mehr »

April 2018

Kein Land in Sicht? Frankfurt zwischen Wohnungsbau, Stadtklima und Landwirtschaft

Mittwoch, 18. April 2018 @ 19:00 - 21:30
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Diskussionsveranstaltung über Landkonflikte: Frankfurt zwischen Wohnungsbau, Stadtklima und Landwirtschaft. Wie kann mit den Konflikten um Landnutzung umgegangen werden? Wie kann eine Stadtentwicklung aussehen, bei der unterschiedliche soziale Ansprüche und ökologische Aspekte berücksichtigt werden? Mit: Peter Beckmann – Initiative “Grüne Lunge am Günthersburgpark”, Dr. Marcus Gwechenberger – Planungsdezernat, Stadt Frankfurt, Peter Gärtner – Initiative “Eine Stadt für Alle! Wem gehört die ABG?”, Karen Schewina – Solidarische Landwirtschaft Frankfurt: Solawi 42 Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Erfahren Sie mehr »

Juni 2018

GLYPHOSAT – MACH‘ DICH VOM ACKER. Podiumsdiskussion

Freitag, 22. Juni 2018 @ 19:00 - 22:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Titelfoto: pixabay

Erfahren Sie mehr »

GLYPHOSAT – MACH‘ DICH VOM ACKER. Podiumsdiskussion

Freitag, 22. Juni 2018 @ 19:00 - 22:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Erfahren Sie mehr »

August 2018

Zurück auf Los! Die Suche nach dem politisch wirksamen Nachhaltigkeitsbegriff

Dienstag, 14. August 2018 @ 19:00 - 21:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

In den vielfachen Diskussionen über Green Finance und neue Regeln, welche Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigen sollen, wird immer wieder die Frage gestellt, welche Produkte denn grün oder nachhaltig sind. Könnte die Unschärfe an einer Interpretation der Nachhaltigen Entwicklung liegen, die durch das „Drei-Säulen-Modell“ dazu geführt hat, dass dem ursprünglichen Gedanken der Nachhaltigen Entwicklung „der Zahn gezogen“ wurde? Ist es deshalb politisch unwirksam? Dr. rer. pol. Jeanette Behringer, Zürich, wird mit einem kritischen Impuls unter dem Titel „ Zurück auf Los“ die Diskussion…

Erfahren Sie mehr »

Das Prinzip Fairtrade. Soirée im Haus am Dom

Donnerstag, 23. August 2018 @ 19:30 - 21:30
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
€5

"Wir haben nichts gewusst!" - damit kann sich heute niemand mehr rausreden, wenn unsere Verstrickung in die globale imperiale Lebensweise zur Debatte steht. Geht es so weiter, geht bald nichts mehr! Dabei versucht ein alternatives Wirtschaftsmodell seit bald 50 Jahren andere Prinzipien: der Faire Handel. Der Wirtschaftsjournalist Caspar Dohmen hat den Fairen Handel untersucht und recherchierte bei Produzenten und Kleinbauern. Ob und wie der Faire Handel eine Wirtschaft sein kann, die Zukunft schafft diskutiert er mit Ursula Artmann, Geschäftsführerin Weltladen…

Erfahren Sie mehr »

Rassistisches Sprechen: Früher, heute – und in Deutschland

Donnerstag, 30. August 2018 @ 19:30 - 21:30
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Rassismus beginnt oft mit einer bestimmten Form des Sprechens über Andere. Während rassistisches Handeln meist das gleiche ist, kann das vorangehende Sprechen sehr verschieden sein, denn in ihm schlägt sich die jeweilige ideologische Begründung der rassistischen Anfeindung nieder. An Beispielen aus Vergangenheit und Gegenwart wird diese Varianz erläutert, um am Ende dennoch nach der Wiedererkennbarkeit rassistischen Sprechens zu fragen. Mehr Mit Prof. Dr. Christian Geulen, Universität Koblenz-Landau / Gastprofessor Stanford, USA  

Erfahren Sie mehr »

September 2018

Sozialgipfel: Wie weiter, Hessen?

Samstag, 15. September 2018 @ 09:00 - 17:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Im Winter 2017 hat die schwarz-grüne hessische Landesregierung den zweiten Landessozialbericht veröffentlicht. Dieser neue Sozial- oder Armuts-Reichtumsbericht der hessischen Landesregierung stellt umfassend die Armutsrisiken, die sozialen Verwerfungen und Benachteiligungen in verschiedenen Lebensbereichen dar. Der Bericht weist auf, dass die soziale Ungleichheit in Hessen wächst: obwohl der gesellschaftliche Wohlstand sich vergrößert, die Armen bleiben abgehängt, während die Reichen deutlich reicher werden. Die Armutsgefährdungen steigen in Hessen. Der Sozialgipfel wird zentrale sozialpolitische Herausforderungen mit parteipolitischen und zivilgesellschaftlichen AkteurInnen hin auf die anstehende…

Erfahren Sie mehr »

Das Risikoparadox. Warum wir uns vor dem Falschen fürchten

Mittwoch, 26. September 2018 @ 19:00 - 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 19:00 Uhr am Mittwoch stattfindet und bis Mittwoch, 24. Oktober 2018 wiederholt wird.

Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Lektürekurse 1 bis 4 zu dem Buch "Das Risikoparadox" von Ortwin Renn. Unsere Wahrnehmung wird auf vielfache Weise beeinflusst und überfordert uns bei komplexen und dynamischen Zusammenhängen. Schon individuell fällt es da schwer, vernünftige Entscheidungen zu treffen. Noch schwieriger ist es, vorausschauend mit potentiellen Systemrisiken umzugehen. Die letzte Finanzkrise hat gezeigt, dass zugunsten von Gruppeninteressen vorbeugende Maßnahmen nicht getroffen wurden. Beim Klimawandel scheint unsere Gesellschaft wieder zu versagen, weil gegenwärtige Gruppeninteressen keine Begrenzung finden. Wie lassen sich Formen der gemeinsamen…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2018

Global vernetzt – lokal aktiv!

Montag, 15. Oktober 2018 @ 17:00 - 22:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Ideen und Herausforderungen für globale Nachhaltigkeit in und aus Hessen. Das Entwicklungspolitische Netzwerk Hessen e.V. und ENGAGEMENT GLOBAL Außenstelle Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland laden zusammen mit der Akademie Rabanus Maurus im Haus am Dom ein zum gemeinsamen politischen Dialog und zum Kennenlernen spannender Initiativen aus Hessen: An diesem Abend möchten die Veranstalter im Dialog zwischen Zivilgesellschaft, Politik und Wissenschaft über die Umsetzung Agenda 2030 mit ihren global nachhaltigen Entwicklungszielen (SDG) in Hessen diskutieren. Diese orientieren die Landesregierung u.a. in der Erstellung…

Erfahren Sie mehr »

Dialogprozess #gutlebendigital

Montag, 22. Oktober 2018 @ 18:30 - 21:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Wie können wir die Digitalisierung so gestalten, dass sie sich möglichst positiv auf unsere Lebensqualität auswirkt? Das ist die Leitfrage des Dialogprozesses „Gut leben digital“, der Ende 2017 begann. In 12 Veranstaltungen, 20 Einzelinterviews und einer online-Befragung wurden insgesamt 1.200 Antworten auf vier Fragen zum Zusammenspiel zwischen Lebensqualität und Digitalisierung gesammelt und ausgewertet. Erste Ergebnisse für 11 Auswertungsfelder werden auf dieser interaktiven Veranstaltung zur Diskussion gestellt: Bilder einer gelingenden Zukunft, dazu passende Indikatoren, Handlungsempfehlungen und konkrete Projekte. Eingeladen sind Menschen,…

Erfahren Sie mehr »

Entwicklungsfinanzierung im Agrarbereich – wer profitiert, wer verliert?

Montag, 29. Oktober 2018 @ 19:00 - 21:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Erfahren Sie mehr »

November 2018

Risiken und Systemrisiken – Warum ist die Reaktion auf den Klimawandel so schwach?

Montag, 19. November 2018 @ 16:00 - 21:30
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Wir fürchten uns vor dem Falschen Wir fürchten uns vor dem Falschen, so die These des bekannten Risiko- und Nachhaltigkeitsforscher Ortwin Renn. Unsere Wahrnehmung wird auf vielfache Weise beeinflusst und überfordert uns bei komplexen und dynamischen Zusammenhängen. Schon individuell fällt es da schwer, vernünftige Entscheidungen zu treffen. Noch schwieriger ist es, vorausschauend mit potentiellen Systemkrisen gesellschaftlich umzugehen. Die letzte Finanzkrise hat gezeigt, dass zugunsten von Gruppeninteressen vorbeugende Maßnahmen nicht getroffen wurden. Beim Klimawandel scheint unsere Gesellschaft wieder zu versagen Beim…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2018

Grundeinkommen kontrovers. Podiumsdiskussion

Donnerstag, 6. Dezember 2018 @ 19:30 - 21:30
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Über das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) wird aktuell in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert. Es handelt sich hierbei um einen steuerfinanzierten Universaltransfer, den sämtliche Bürger zwecks Sicherstellung ihres Lebensunterhalts ohne Bedürftigkeitsprüfung und ohne Verpflichtung zur Erwerbsarbeit erhalten sollen. Ist es ein Modell für ein besseres Leben für alle oder das Ende des Sozialstaats? Führt ein bedingungsloses Grundeinkommen zum neoliberalen Kahlschlag oder zu mehr Sozialismus im Kapitalismus? Und wer entscheidet darüber, welches Modell für eine soziale Absicherung sich am Ende durchsetzt? Grundeinkommen kontrovers.…

Erfahren Sie mehr »

2. SDG-Dialog Frankfurt

Freitag, 14. Dezember 2018 @ 17:00 - 20:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

2. SDG-Dialog Frankfurt. Einladung zu Dialog und Vernetzungstreffen Die Veranstalter weisen darauf hin, dass Ihr euch zwar bitte anmelden sollt - am Liebsten bis zum 7. Dezember unter: sdg-dialog@epn-hessen.de oder Tel.: 069 91395170. Dass aber natürlich die Veranstaltung für alle Interessierten offen ist.  

Erfahren Sie mehr »

Januar 2019

Das Recht auf Streben nach Glück

Samstag, 12. Januar 2019 @ 14:00 - 20:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Anschließend an die Abende im vergangenen Jahr kommt nun der Aktivist Meron Stefanos aus Schweden zu Wort, der sich gegen Menschen­handel engagiert. Das Recht auf Streben nach Glück. Künstler präsentieren ihre Arbeiten zu Migration und Flucht. Ubuntu passion Art ist eine Initiative kollektiv organisierter Frankfurter Künstler, die eine Gesellschaft erträumt, in der man seinen Wohlstand teilt und Menschenrechte gegen Bedrohungen von innen und außen verteidigt. Eine Gesellschaft, der Menschlichkeit wichtiger ist als der „Schutz“ von Grenzen. Für Euer leibliches Wohl…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2019

Digital Detox?! Wie gut mit Handy & Co. leben?

Freitag, 15. Februar 2019 @ 19:30 - 21:30
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Digital Detox?! Wie gut mit Handy & Co. leben? Ein Gespräch. Wir können uns unser Leben heute kaum noch ohne digitale Medien vorstellen. Ob es gesund ist, immer und überall online zu sein, stellen mittlerweile ernstzunehmende Psychologen in Frage. Daniela Otto, Philosophin, plädiert deshalb für eine entspannte Life-Media-Balance. Im Zentrum geht es um Autonomie und einen guten Umgang mit Smartphone und Co. Nicht Fremdbestimmung, sondern Selbstbestimmung! Eintritt: 5 €/4 €

Erfahren Sie mehr »

Forum Exodus: Faire Mobilität

Montag, 18. Februar 2019 @ 19:00 - 21:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Forum Exodus: Faire Mobilität. Exodus ist die biblische Geschichte vom Aufbruch aus Unterdrückung und Gefangenschaft. Exodus heute zielt auf den Auszug aus unserer betäubenden Spaß- und Konsumgesellschaft, aus unserer imperialen Lebensweise. Exodus heute zielt auf die Frage: was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen. Das Gesprächsforum Exodus ist ein offener Treff zum Debattieren ohne Geländer, ist Dialog ohne Expertokratie, ist ein Ort zur gemeinschaftlichen Suche nach alternativen Antworten, sechs Mal im Jahr – je montagabends. Faire Mobilität: Drohende Fahrverbote…

Erfahren Sie mehr »

Zero Waste – Leben ohne Müll in Frankfurt/Main

Donnerstag, 21. Februar 2019 @ 18:30 - 21:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Zero Waste - Leben ohne Müll in Frankfurt/Main. Weniger Müll ist das neue Grün! Dein Herz schlägt ganz laut für die Umwelt und alle die Plastiktüten in unserem Alltag gehen dir völlig gegen den Strich? Dann triffst du bei Wasteland Rebel auf Verbündete. Shia und Hanno nehmen dich mit auf einen kurzweiligen Ausflug in ihr Leben und erzählen dir, wie sie in einem Jahr nur ein Glas voll Müll produziert haben. Neben Tipps und Tricks von Shia und Hanno aus…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2019

Diskussion über Solidarische Landwirtschaft im Haus am Dom

Dienstag, 18. Juni 2019 @ 19:00 - 21:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Diskussion über Solidarische Landwirtschaft im Haus am Dom. Exodus ist die biblische Geschichte vom Aufbruch aus Unterdrückung und Gefangenschaft. Exodus heute zielt auf die Frage was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen. Die nötige ökologische Umkehr braucht jede und jeden! Heute geht es um das Thema "Solidarische Landwirtschaft". Die "Kooperative" in Frankfurt-Oberrad ist ein neues Projekt in der nachhaltigen Landwirtschaft auf genossenschaftlicher Basis. Mitten in Frankfurt entwickelt sie eine nachhaltige und solidarische Praxis einer stadtnahen Versorgung. Ihr seid herzlich…

Erfahren Sie mehr »

August 2019

Aufstand oder Aussterben? Die ökologische Krise und das, was wir gemeinsam tun können

Montag, 26. August 2019 @ 19:00 - 21:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Ein Vortrag von Extinction Rebellion in Kooperation mit der Katholischen Akademie Rabanus Maurus. Wir stehen an einem entscheidenden Punkt der Geschichte der Menschheit. Eine Million Arten sind wegen des menschlichen Einflusses auf Ökosystemen vom Aussterben bedroht. Die Sicherheit und das Leben von Millionen von Menschen steht wegen den Folgen des Klimawandels auf dem Spiel. Schon jetzt leiden Menschen und sind zur Emigration gezwungen, vor allem in Südasien, im subsaharischen Afrika und Lateinamerika. Aber auch hierzulande wird der Klimawandel immer deutlicher…

Erfahren Sie mehr »

September 2019

Frankfurt autofrei? Diskussion zur IAA

Montag, 2. September 2019 @ 19:00 - 21:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Mitte September findet die IAA, die führende Plattform für Mobilität, in Frankfurt statt. Am 14. September mobilisieren bundesweit Protestgruppen gegen den Autowahn und das Haus am Dom läd ein zur Diskussion: Frankfurt autofrei? Gäste und mehr

Erfahren Sie mehr »

Januar 2020

Vortragsabend „Weißt Du wieviel, Sternlein stehen … ?“

Montag, 20. Januar 2020 @ 19:00 - 21:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Die dunkle Jahreszeit hält uns noch ganz im Griff, vielleicht doch nicht alle, wenn man an die Winterflüchter denkt. Wer aber arbeiten oder zur Schule gehen muss, spürt schon eine verstärkte Müdigkeit. Das ist aber ganz natürlich! Manche Tiere halten Winterschlaf. Und wir, die modernen Menschen? – Haben jederzeit richtig viel elektrisches Licht zur Verfügung, so dass manche von Lichtverschmutzung sprechen. Nebenfolgen finden sich nicht nur in einer unausgeschlafenen Gesellschaft, sondern auch für die Tiere und die Möglichkeiten den Sternenhimmel…

Erfahren Sie mehr »

Film: Seed – Unser Saatgut

Mittwoch, 29. Januar 2020 @ 19:00 - 22:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Eine unserer wertvollsten Lebensgrundlagen ist bedroht: Unser Saatgut. Biotech-Konzerne kontrollieren längst den globalen Saatgutmarkt, mehr als 90 Prozent aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden. Doch widerständige SaatgutwächterInnen kämpfen um die Zukunft der Sortenvielfalt. Im Anschluss an den Film Diskussion mit Thomas Heinze, einem erfahrenen Bio-Saatgutzüchter aus der Region. Mehr      

Erfahren Sie mehr »

September 2020

Workshop „Aktiv zum Lieferkettengesetz“

Mittwoch, 2. September 2020 @ 15:00 - 18:30
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Seit rund einem Jahr setzt sich die Initiative Lieferkettengesetz für verbindliche Unternehmensverantwortung ein Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, sich zur Initiative Lieferkettengesetz auf den neuesten Stand zu bringen, Hintergründe zu erfahren und sich mit anderen Aktiven zu vernetzen. Nach drei Impulsvorträgen tauschen die Teilnehmer sich in Kleingruppen über mögliche nächste Schritte aus. Der Workshop richtet sich an haupt- oder ehrenamtlich Engagierte der Zivilgesellschaft, die sich bereits für ein Lieferkettengesetz einsetzen oder aktiv werden wollen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Präsenzveranstaltung. Corona-Vorschriften…

Erfahren Sie mehr »

Fairer Handel WELTWEIT. Ausstellung – Vernissage

Freitag, 11. September 2020 @ 19:00 - 21:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Erfahren Sie mehr »

Thementag Fairer Handel weltweit

Samstag, 12. September 2020 @ 13:00 - 17:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Die Fair-Trade-Bewegung versucht seit Jahrzehnten soziale Per­spektiven und ökologische Mindeststandards im Handel zu ver­ankern und zeigt, wie Fairness in verschiedenen Produktgrup­pen erfolgreich umgesetzt werden kann. Der Faire Handel ist schon längst den Kinderschuhen entwachsen und in die Super­märkte vorgestoßen. Gerade in Zeiten von Corona gewinnt der Faire Handel an Relevanz und bedarf einer Stärkung, denn die globale Krise trifft die Schwächsten! Welches sind die nächsten Schritte und Perspektiven zur Weiterentwicklung des Fairen Handels? Bringt eure eigenen Erfahrungen mit ein! Eintritt…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

Fairer Handel WELTWEIT. Weltreise zu Fair-Trade-Produzenten, Naturwundern und Heiligtümern

Freitag, 9. Oktober 2020 @ 19:00 - 21:00
Haus am Dom, Domplatz 3
Frankfurt/Main, 60311 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Tickets online kaufen unter: https://  www.adticket.de/Multivisionsshow-WELTREISE/Frankfurt-am-Main-Haus-am-Dom/09-10-2020_19-00.html Kooperation: Weltladen Bornheim fair-ein e.V.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren