Am 1. August berichteten wir voller Stolz über 2 Trinkwasserbrunnen in der Frankfurter City. Dazu erreichte uns ein Kommentar aus dem Vogelsberg. Laut Schutzgemeinschaft Vogelsberg e.V. flammt gegenwärtig ein Konflikt um die Wasserversorgung des Ballungsraumes Rhein-Main neu auf.

Verantwortlich dafür sind danach Planungen von großen Wasserversorgern, die Lasten der Wassergewinnung noch stärker in den ländlichen Bereich zu verlagern und gleichzeitig die Eigengewinnung des Hauptverbrauchsgebietes – in unserem Fall Frankfurts – etappenweise aufzugeben, weil der Betrieb der Frankfurter Brunnen immer teurer wird. Nähere Infos dazu hier. Interessante und wichtige Reflektion auch unserer städtischen Lebensweise und der notwendigen Einbindung in die gesamte Region.

Quelle: Schutzgemeinschaft Vogelsberg e.V.

Schlagworte: , , , , , ,

Hinterlassen Sie eine Antwort