30 neue Taschen-Tausch-Stationen für Bockenheim, Sachsenhausen und Innenstadt!

Frankfurt soll zero waste city werden! Das finden wir großartig und wollen helfen, die Müllmengen in unserer Stadt zu reduzieren. Mit unseren Reuse me! – Taschen-Tausch-Stationen wollen wir Müll durch Einkaufstüten reduzieren. Einfach Tasche entnehmen, wenn keine parat ist und saubere zurückgeben, wenn Du zu viele hast!

In Bornheim kennen, nutzen und lieben viele unsere Stationen schon. Unser Ziel ist es nun, 30 neue Taschen-Tausch-Stationen in Bockenheim, Sachsenhausen, Innenstadt und Bornheim aufzustellen und das im neuen, frischen Design!

Wie kannst Du unterstützen?


1. Werde Pat:in

Wir suchen noch je 1 Pat:in für Sachsenhausen und Bockenheim inkl. finanzieller Entschädigung von 100€ pro Monat (für 6 Monate). Weitere Details findest Du im Dokument Reuse me! – Übersicht

Mögliche Aufgaben der Pat:in:

  • Unterstützung bei Akquise neuer Stations-Inhaber und Öffentlichkeitsarbeit
  • Regelmäßige Rundgänge durch das Viertel à Stations-Check

Melde Dich formlos bis zum 11.04. per Mail an ankathrin@lustaufbesserleben.de


2. Kennst Du mögliche Stations-Inhaber:innen (Ladengeschäfte)?

Kennst Du jemanden oder hast selber Interesse, Stations-Inhaber:in zu werden? Dann melde Dich gerne per Mail bei ankathrin@lustaufbesserleben.de.

Vorteil für Stations-Inhaber:in:

  • Kostenloser Hingucker fürs Ladengeschäft
  • Promotion des nachhaltigen Images/Gedankens
  • Großer Beitrag für die Sauberkeit & Nachhaltigkeit unserer Stadt

Weitere Details zum Projekt findest Du hier: https://www.lustaufbesserleben.de/portfolio-items/reuseme/

Das Projekt „Reuse me!“ wird von der Deutschen Postcode Lotterie geförderte und der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) gesponserte und ist eine Weiterführung der Kampagne „Ich bin dabei: plastikfrei!“.

Schlagworte: , , , , , , ,