Bericht im Journal Frankfurt: „Gemeinsam mit der Stadt wollen die Frankfurter Schulen für mehr Nachhaltigkeit in der Bildung und an den Schulen selbst sorgen. Dafür haben sie Anfang der Woche ein Netzwerk gegründet und den „Nachhaltigkeitspreis Frankfurter Schulen“ ins Leben gerufen. Auf einer hybriden Veranstaltung im Haus am Dom haben mehrere Frankfurter Bildungseinrichtungen am Montag…

Das Netzwerk „Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt“ freut sich, Prof. Gerhard de Haan für einen Vortrag zum Thema Bildungslandschaften für nachhaltige Entwicklung gewonnen zu haben. Er wird der Frage nachgehen, inwieweit regionale Bildungslandschaften ein Modell für eine Zukunftsbildung sind. Er erörtert die Erfahrungen hierzu in der Bundesrepublik und thematisiert die Herausforderung, von erfolgreichen Projekten zu einer…

Die Auseinandersetzung um den Ausbau der A49 im Dannenröder Forst ist auch ein Lehrstück für Bildung für nachhaltige Entwicklung. Mit dem Wissen um die Klimakrise besetzten junge Aktivisten die Bäume, der Wald wird polizeilich geräumt. Zukunftsgeleitete Werte treffen auf rechtstaatlich legitimierte Macht. Der Konflikt bewegt und hat tiefe Wunden auf allen Seiten hinterlassen. Die Erfahrung…

Förderprogramm „Bürgerengagement für den Klimaschutz“ verlängert bis 31. Dezember 2023 Umweltdezernentin Rosemarie Heilig und das Energiereferat unterstützen das Engagement von Bürgerinnen, Bürgern und Initiativen, die in Frankfurt am Main Klimaschutz umsetzen möchten. Die Unterstützung erfolgt in Form eines Sachkostenzuschusses bis maximal 2.000 Euro pro Jahr. Eingereichte Projekte sollten: dem Klimaschutz und dem Gemeinwohl in Frankfurt…

Ein großes Dankeschön der Initiator*innen und Macher*innen des main Zukunftspavillon … … an alle, die sich am Zukunftspavillon beteiligen wollten oder sich konkret bei den kleinen Pop-up Formaten beteiligt haben. Zu den Formaten der vergangenen Wochen gibt’s nun noch einen kurzen Film: Auch in den nächsten Wochen wird so einiges am Mainkai los sein. Schaut…

Frankfurt, 1. Juli 2020 – Im Jahr 2018 mussten viele Sporttreibende Einfallsreichtum beweisen Vor allem in den Sommermonaten trockneten Seen aus, sodass Wassersportler gezwungen waren, ihr Training in Freibäder zu verlegen. In den Wintermonaten fehlte der Schnee – in Wien musste dafür eine Skipiste aus Plastikmatten aushelfen. Das Jahr 2018 war das trockenste und sonnigste…

Events werden oft mit kurzfristigem Erleben, Luxus, Verschwendung und Schnelllebigkeit verbunden, nicht mit einem behutsamen Umgang mit Ressourcen und Umwelt. Wie man nachhaltige Kriterien erfüllen und trotzdem eine inspirierende Hochzeitsveranstaltung konzipieren kann, erzählt Traurednerin Michelle Garde beim #cleanffm Stammtisch „Green Events“. Daneben berichtet Emilia Schmökel vom Organisationsteam des „Kuleana Green Market“ von den Herausforderungen, als…

Bei „Take over Umweltministerium“ hat eine Schulklasse oder ein Schulkurs ab Stufe 10 die Chance, einen Tag lang hinter die Kulissen des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV) zu schauen und dabei vielfältige Einblicke in die verschiedenen Arbeitsbereiche zu bekommen. Angelegt als Aktionstag mit verschiedenen Arbeitsphasen schnuppern bis zu 30 Schülerinnen und…

Die Projektrunde 2019/2020 des Umweltmanagement-Programms Ökoprofit ist gestartet. Elf neue Ökoprofit-Unternehmen und -Kommunen werden sich ein Jahr lang intensiv mit den Themen Energieeffizienz, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit beschäftigen und dabei vom Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main begleitet. Ziel von Ökoprofit ist es, Unternehmen und Kommunen im Bereich Umweltmanagement für die Zukunft sicherer aufzustellen, Betriebskosten zu…