Die Arbeit in der Flüchtlingshilfe und Gespräche mit vielen Helfern zeigen, wie schwierig es ist, bestimmte Umweltthemen nachhaltig zu vermitteln. Was gelingende Integration und somit Akzeptanz bei Mitbürger*innen angeht, ist gerade dieses Thema sensibel. Hiesige Spielregeln müssen also Neuankömmlingen welchen Hintergrunds auch immer vermittelt werden. Das Frankfurter Umweltkartenspiel soll so eine spielerische Ergänzung zu den…

Tut sich etwas im Rahmen unserer politischen Institutionen? 15 Jahre nach der ersten Fassung der Nachhaltigkeitsstrategie präsentiert die Bundesregierung eine Neuauflage in Form der „Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie“ (DNS). In dem Dokument wird aufgezeigt, mit welchen Maßnahmen die nachhaltige Entwicklung in den verschiedensten Bereichen der Gesellschaft vorangetrieben werden kann, um konkrete Ziele zu erreichen. Als neue Ziele…

EPN Hessen-Mitglied Christliche Initiative Internationales Lernen e.V. (CIL) hat in diesem Jahr zusammen mit ihren KooperationspartnerInnen in Nord und Süd eine Gesprächsreihe zum Thema „Klimawandel im Alltag“ initiiert. Teil des drei Jahre überspannenden Projekts ist eine digitale Austauschplattform in Form eines Blogs, der Interessierte aus aller Welt während rund sechs Wochen zu einem „internationalen Gespräch“…

Vom 21. bis 23. November 2016 fand auf Einladung des Rates für Nachhaltige Entwicklung erstmalig der „Open SDGclub.Berlin“ statt (Sustainable Development Goals). Auf dieser internationalen Konferenz ging es um erste Erfahrungen mit der Agenda 2030 der UN. Gäste aus 32 Ländern – hauptsächlich Vertreter zivilgesellschaftlicher Einrichtungen und Organisationen – vereinte das Engagement für mehr Nachhaltigkeit.…

Repräsentative Erhebung des Umweltbundesamtes von Pro-Kopf- Verbräuchen natürlicher Ressourcen in Deutschland (nach Bevölkerungsgruppen). Welchen CO2-Ausstoß haben unterschiedliche Bevölkerungsgruppen? Wovon hängt ein niedriger oder hoher Umweltverbrauch ab? Welche Rolle spielen verschiedene Umwelteinstellungen? Welche Rolle das Einkommen? Der Bericht liefert Antworten auf diese Fragen. Mittels einer Repräsentativbefragung von gut 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ganz Deutschland wurden…

Veranstaltungen: 21.11.2016 Movie Monday: Mission Blue. Filmdoku über Nationalparksystem für Ozeane. 22.11.2016 Gemeinsames Kochen und Essen mit Flüchtlingen im Café Mutz Niederursel. 22.11.2016 Frankfurt 2030: VorOrtStadt Nord. Vier Stadteildialogveranstaltungen. Thema: unterschiedliche Entwicklungsszenarien des Wachstums der Stadt. 25.11.2016 Frankfurt 2030: VorOrtStadt West 25.11.2016 Year of the Woman or More of the Same? The Status of Women…

Einige Aktionäre der Bürger AG und weitere interessierte Menschen aus Frankfurt und Umgebung gründeten am 3.11.2016 den Verein „Bürger für regionale Landwirtschaft und Ernährung“. Jetzt gehen die Gründungsunterlagen an das Amtsgericht und Finanzamt, um die Gemeinnützigkeit zu beantragen. Der Verein engagiert sich laut seiner Satzung für die regionale, biologische Landwirtschaft, die handwerkliche Verarbeitung und den…

Frankfurter Imker können sich kostenlos für Wegweiser-App des nachhaltigen Konsums registrieren. Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsinitiative haben wir uns stark gemacht, dass in der neuen App von Labl.FRANKFURT, dem Wegweiser für nachhaltiges Leben in Frankfurt, auch ein Schlagwort „Lokaler Honig“ aufgenommen wird. Nachhaltige Entwicklung braucht nämlich lokale Erzeugung und bewussten Konsum. So möchten wir Imker*innen und…

Nachhaltige Entwicklung macht glücklich und gesund.Wie das im Einklang mit der Umwelt gelingt, kann man lernen – und zwar von Costa Rica. Doch worauf sollten wir achten, wollten wir angemessen bewerten, ob es uns wirklich immer besser geht? Glücksmessung statt BIP? Welche Maßzahl beschreibt am umfassendsten die Entwicklung einzelner Nationen vor dem Hintergrund sozialer sowie ökologischer Faktoren? Mehr…

1 9 10 11