Stadt und Krise. Stadtrundgang zu Gentrifizierung und Verdrängung im Frankfurter Gallus. Gentrifizierung beschreibt stadtteilbezogene Aufwertungsprozesse und die damit einhergehende Verdrängung ärmerer Bevölkerungsgruppen. Um den jeweiligen Verlauf von solchen Prozessen verstehen zu können, sind u.a. lokale politische Machtverhältnisse sowie stadtteilbezogene Spezifika essentiell. Der Stadtteilspaziergang soll daher am Beispiel des Gallus in Frankfurt einen Einblick in die…

Klimawerkstatt Ginnheim. URBANES GÄRTNERN IV: Dachgartenworkshop.  Eine praktische Anleitung im Kleinen: welche Pflanzen sind für einen Dachgarten geeignet? Was muss ich beachten bei der Planung? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Mit dem Architekten Jan Jacob Hofmann und der Stadtgärtnerin Sybille Fuchs im Kirchplatzgärtchen. Anmeldung erforderlich unter klimawerkstatt.ginnheim@yahoo.com oder www.facebook.com/klimawerkstatt-ginnheim. Hier geht’s zum KLIMAWERKSTATT_Flyer01-2019

Klimawerkstatt Ginnheim: Kochen saisonal. Die Klimawerkstatt kocht in der Gemeinschaftsküche des Frankfurter Verbandes, was auf den Feldern der Biobauern um Frankfurt wächst. Die Rezepte entstehen gemeinsam. Kommt gerne an den Herd und Tisch. Das Gemüse wird geliefert über Die Kooperative. Gesund, klimaneutral, ZeroWaste und ganz bestimmt einfach lecker und nett. Komplettes Programm im KLIMAWERKSTATT_Flyer01-2019  …

Habt ihr euch schon mal gefragt, wie das eigentlich geht – Nachhaltigkeit? Transition Town Frankfurt läd euch herzlich ein zum Allgemeinen Treffen im Juni, in der Kleingartenanlage Bornheim. Alle reden von Klimawandel und CO₂-Steuer und Energiewende, und das kann verunsichern. Dabei ist es gar nicht so schwer; viele Dinge könnt ihr einfach so in eurem…

Klimawerkstatt Ginnheim. URBANES GÄRTNERN II: Superfood im Hinterhof. Himbeeren, Johannisbeeren… Ein Workshop im privaten Hinterhof mit Beeren und Wein, die Mensch und Tiere ernähren. Start ist am Kirchplatzgärtchen. Anmeldung erforderlich: klimawerkstatt.ginnheim@yahoo.com oder www.facebook.com/klimawerkstatt-ginnheim. Und hier geht’s zum KLIMAWERKSTATT_Flyer01-2019

Kinderfest auf dem Schönplatz im Gutleut. Im Rahmen der städtischen Kampagne „Stadt der Kinder“ zum Internationalen Kindertag veranstaltet die Kinderbeauftragte der Gude Leut‘ e.V. (Antje Arnold-Hahn) zusammen mit den Kindereinrichtungen aus dem Gutleut- und Bahnhofsviertel auch diesem Jahr wieder ein Kinderfest auf dem Schönplatz mit Hüpfkissen, Trommeln, Akrobatik, Dosenwerfen …. Die Organisator*innen würden sich freuen,…

Gutleut: „Gutes Frühstück“ am Tag der Nachbarschaft. „Im Sommer einfach mal mit einem GUTEN Frühstück im GUTLEUTVIERTEL starten ist unser Motto. Zum Tag der Nachbarn treffen wir uns ab 8 Uhr auf dem Platz beim Bachforellenweg 51 direkt am Wasser. Jeder bringt etwas mit. Bänke sind vorhanden. Picknickdecken gern gesehen. Offiziell bis 9 Uhr, wer…

Salon Gutleut. Der im Gutleutviertel ansässige Musiker Fred P. Lohr ruft mit Unterstützung des Nachbarschaftsbüros und des Gude Leut´ e.V. eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben. Im Rahmen der Veranstaltung „Salon Gutleut“ sind Bürger*innen aus dem Viertel eingeladen, selbst zum Unterhaltungs-Programm beizutragen. Musik, Gedichte, Sketche, Artistik, Zaubertricks, etc… alles ist willkommen! Diese Reihe soll dazu beitragen,…

Gutleut glänzt! Frühjahrsputz im Viertel. Letztes Jahr haben die Gutleutler bei einer gemeinsamen Aufräum-Aktion im Juni am Schönplatz dafür gesorgt, dass das Viertel ein wenig sauberer geworden ist. Dieses Jahr wollen sie wieder mit hoffentlich vielen helfenden Händen das Viertel von Plastik, Zigarettenkippen und was sonst noch so gerne einfach mal fallengelassen wird, befreien. Treffpunkt…