Der letzte Strohhalm beim weltweiten Müllproblem? Neue Folge der Reihe „Forum Entwicklung“ von GIZ, Frankfurter Rundschau und hr-iNFO Plastiktüten, Lebensmittelverpackungen, Elektroschrott: Weltweit belasten wachsende Mengen an Abfällen Mensch und Umwelt. Die Abfallströme ziehen sich rund um den Globus: Müll wird von einem Ende der Welt ans andere transportiert, gelangt über Flüsse in die Meere –…

7:00 Uhr, der Wecker klingelt. Aufstehen und und in den Tag starten. Erstmal ins Bad und Zähne putzen. Heute denke ich zum ersten Mal darüber nach, was für eine Zahnbürste ich eigentlich jeden Tag benutzte. Bald brauche ich sowieso eine Neue. Meine aktuelle Bambuszahnbürste ist bequem und nachhaltig, denke ich. Denn Bambus ist ein Gras,…

Der Meeresatlas 2017 zeigt Ursachen und Lösungen für den Klima- und Müll-Stress der Ozeane. Demnach liegt die Lösung an Land – wir brauchen globale Vereinbarungen zu Recycling und vor allem Vermeidung. Zum Tag des Meeres erklärte Barbara Unmüßig, Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung: „Acht Millionen Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr im Meer und belasten Tiefsee und Meeresböden.…

Plastikstrudel im Ozean: Unser (fast) aller Plastikkonsum ist ein sensibles aber gleichzeitig auch komplexes Thema. Plastik ist aus unserem heutigen Alltagsleben nicht mehr weg zu denken. Stellt Euch Verpackungen vor (nicht: Einwegverpackungen!) wie Frischhaltedosen oder Rechnergehäuse, Alltagsgegenstände wie Kämme, Musikträger, Instrumente. Alles Dinge, die nicht rosten, die formbeständig sind z.B. bei Feuchtigkeit, die sehr langlebig…