Plastik sparen im Alltag mit der Verbraucherzentrale Hessen Mikroplastik gelangt unter anderem aus Textilfasern in Flüsse und Meere. Dabei ist der Unterschied zwischen den Faserarten wie Baumwolle, Polyester und Co. groß. Beim Einkauf, Waschen, Trocknen und Pflege der Kleidung können alle mithelfen, dass weniger Mikroplastik die Umwelt belastet. Außerdem informieren wir, an welchen Hinweisen bedenkliche…

Plastik sparen im Alltag mit der Verbraucherzentrale Hessen In Kosmetikprodukten, Wasch- und Reinigungsmitteln steckt Mikroplastik. Das sind kleine und kleinste Kunststoffteilchen, die beispielsweise als Peeling- oder Schleifmittel dienen. Einige Anbieter verzichten inzwischen darauf, setzen dafür aber vermehrt flüssige Kunststoffe ein. Die Verbraucherzentrale Hessen gibt Tipps, wie sich Kunststoffe in Kosmetika und Reinigungsprodukten vermeiden lassen, bei…

Der Frankfurter Podcast Wandelpunkt interviewt „Leute, wie du und ich“, die Nachhaltigkeit vorantreiben. Was tun sie und wie sind sie dazu gekommen? Heute: Petra Kress Petra Kress ist eine Grafikdesignerin aus Frankfurt, die sich vor ein paar Jahren entschieden hat ihren Plastikkonsum zu reduzieren. 2018 hat sie zusammen mit Sabine Wanner die private Initiative “Plastik…

Fünfter cleanffm-Stammtisch. Thema CleanUps. Spätestens seit der „Trashtag Challenge“ auf Social Media haben sie sich zu einem langfristigen Trend entwickelt: „Cleanups“, d.h. Putzaktionen, bei denen Freiwillige zusammenkommen und gemeinsam ihre Umgebung von Abfall befreien. Warum sie mit Cleanups regelmäßig in ihrer Freizeit ein Zeichen gegen Müll und für die Umwelt setzen, erzählt Mikosch Siegel vom…

Das Plastikmonster kehrt zurück. Greenpeace-Video: „2018 hat Nestlé 1,7 Mio. Tonnen Plastikverpackungen hergestellt – Tendenz steigend. Während die Hersteller sagen, sie nehmen die Krise ernst, steigern sie ihre Plastikproduktion weiter! Das muss enden! Es ist an der Zeit, dass diese Unternehmen in Alternativen investieren und den Einwegkunststoff auslaufen lassen! Unterstütze die Forderung als Teil der…

Wusstet Ihr, dass sich aktuell schon 6-mal mehr Mikroplastik im Meer befindet als Plankton? Und 2050 könnte es dort sogar mehr Plastik geben als Fische! Die Initiative Plastiksparen stellt einfache Alltagstricks vor, um Plastik im eigenen Haushalt zu reduzieren. Zudem zeigt die Inhaberin des Bio-Hotels Villa Orange auf, wie in einem Betrieb erfolgreich auf Einwegverpackungen…

Der letzte Strohhalm beim weltweiten Müllproblem? Neue Folge der Reihe „Forum Entwicklung“ von GIZ, Frankfurter Rundschau und hr-iNFO Plastiktüten, Lebensmittelverpackungen, Elektroschrott: Weltweit belasten wachsende Mengen an Abfällen Mensch und Umwelt. Die Abfallströme ziehen sich rund um den Globus: Müll wird von einem Ende der Welt ans andere transportiert, gelangt über Flüsse in die Meere –…

Dopper Changemaker Challenge. Sauberes Wasser. In allen Ozeanen. Aus jedem Wasserhahn. Das ist das Ziel von Dopper. „Das Thema deiner Abschlussarbeit/deines Abschlussprojekts ist Wasserverschmutzung und/oder die Verschmutzung durch Plastik? Du willst etwas in dieser Welt verändern? Dann melde dich an und lass dir diese einmalige Chance nicht entgehen. Auf dich warten eine Förderung über 5.000…

7:00 Uhr, der Wecker klingelt. Aufstehen und und in den Tag starten. Erstmal ins Bad und Zähne putzen. Heute denke ich zum ersten Mal darüber nach, was für eine Zahnbürste ich eigentlich jeden Tag benutzte. Bald brauche ich sowieso eine Neue. Meine aktuelle Bambuszahnbürste ist bequem und nachhaltig, denke ich. Denn Bambus ist ein Gras,…

Ein Interview mit René Erdmann, Inhaber von „Brillen für Bornheim“, über die Wege von Gestell und Glas einer Brille… Wir haben bei dem Inhaber von „Brillen für Bornheim“ René Erdmann nachfragt, um den Wegen einer Brille auf den Grund zu gehen. „Brillen für Bornheim“ ist ein inhabergeführter Optiker auf der Frankfurter Berger Straße. Beim Betreten…