Lasst uns was tun! Jetzt! Newsletter des Team Frankfurt Klimaschutz 2050 62 Prozent der Deutschen glaubt, dass kleine Schritte im Alltag auch global etwas bewirken. 71 Prozent sind bereit, sich einzuschränken, um unsere Umwelt zu retten. Allerdings wollen 59 Prozent der Befragten für ein klimafreundliches Leben nicht mehr Geld ausgeben. Müssen sie auch nicht, das…

Individueller Einfluss auf den CO2-Fußabdruck durch nachhaltigen Konsum ist möglich. Newsletter des Team Frankfurt Klimaschutz 2050 Konsum betrifft fast jeden Lebensbereich unseres Alltags. In keinem anderen Bereich kann jede*r einzelne mehr für die persönliche Energieeffizienz und den Klimaschutz bewirken. Nachhaltiger Konsum ändert vieles, was wir bislang aus Gewohnheit tun. Er bestimmt, wie wir zukünftig unsere…

Die Veranstaltungsreihe widmet sich den Problemen der Textilindustrie und sucht nach öko-sozialen Handlungsalternativen Anhand von nachhaltig produzierter Dienstbekleidung soll verdeutlicht werden, welche Zusammenhänge zwischen Ländern des Globalen Südens und deutschen Kommunen bestehen. Dafür hat Rhein.Main.Fair ein buntes Veranstaltungsprogramm zusammengestellt: 10. September, 15:00 – 17:00 Uhr, Virtueller Auftakt: Keynote von Sethu Lakshmy vom indischen Produzentennetzwerk NAPP…

Die Veranstaltungsreihe widmet sich den Problemen der Textilindustrie und sucht nach öko-sozialen Handlungsalternativen Anhand von nachhaltig produzierter Dienstbekleidung soll verdeutlicht werden, welche Zusammenhänge zwischen Ländern des Globalen Südens und deutschen Kommunen bestehen. Dafür hat Rhein.Main.Fair ein buntes Veranstaltungsprogramm zusammengestellt: 10. September, 15:00 – 17:00 Uhr, Virtueller Auftakt: Keynote von Sethu Lakshmy vom indischen Produzentennetzwerk NAPP…

Gerade im Bereich der Mode spielen Trends eine große Rolle Trends zeichnen sich nicht durch Langlebigkeit aus. Das Heute ist morgen schon nicht mehr „in“. Manche Modehäuser verkaufen heute 12-24 Kollektionen pro Jahr, wo früher vier ausgereicht haben. 80-100 Milliarden Kleidungsstücke werden weltweit pro Jahr gekauft. Manche davon werden gar nicht, viele nur einmal getragen,…

Die Veranstaltungsreihe widmet sich den Problemen der Textilindustrie und sucht nach öko-sozialen Handlungsalternativen Anhand von nachhaltig produzierter Dienstbekleidung soll verdeutlicht werden, welche Zusammenhänge zwischen Ländern des Globalen Südens und deutschen Kommunen bestehen. Dafür hat Rhein.Main.Fair ein buntes Veranstaltungsprogramm zusammengestellt: 10. September, 15:00 – 17:00 Uhr, Virtueller Auftakt: Keynote von Sethu Lakshmy vom indischen Produzentennetzwerk NAPP…

Die Veranstaltungsreihe widmet sich den Problemen der Textilindustrie und sucht nach öko-sozialen Handlungsalternativen Anhand von nachhaltig produzierter Dienstbekleidung soll verdeutlicht werden, welche Zusammenhänge zwischen Ländern des Globalen Südens und deutschen Kommunen bestehen. Dafür hat Rhein.Main.Fair ein buntes Veranstaltungsprogramm zusammengestellt: 10. September, 15:00 – 17:00 Uhr, Virtueller Auftakt: Keynote von Sethu Lakshmy vom indischen Produzentennetzwerk NAPP…

Rhein.Main.Fair richtet ab dem 10. September die Veranstaltungsreihe Fhoch3: Function – Fair – Fashion aus … … die sich der Textilindustrie und schwerpunktmäßig fairer Dienstbekleidung widmen wird. Anhand von nachhaltig produzierter Dienstbekleidung soll verdeutlicht werden, welche Zusammenhänge zwischen Ländern des Globalen Südens und deutschen Kommunen bestehen. Dafür hat Rhein.Main.Fair ein buntes Veranstaltungsprogramm zusammengestellt: Eine Podiumsdiskussion…

Neulich bei der Lust auf besser Leben gGmbH … Ihr Lieben! Vergangene Woche war #fashionrevolutionweek2020. Heißt was? Tausende Akteur*innen und Privatpersonen fanden sich zusammen, Corona-bedingt natürlich digital, um mit verschiedenen Aufklärungsaktionen auf die Herstellungsbedingungen unserer Kleidung aufmerksam zu machen, für Alternativen zu sensibilisieren und das Thema faire, nachhaltig produzierte Mode auf die Agenda zu setzen.…

Die Fashion Revolution Week findet vom 20. bis 26. April statt. Am 24. April ist der Jahrestag des Einsturzes der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesh und Fashion Revolution Day. Fashion Revolution Week will mit mehren Aktionen innerhalb dieser Woche das Thema in Frankfurt sichtbar machen. Die Fashion Revolution Week 2020 steht für mehr Transparenz und…