Ihr wollt bei einem aufregenden, programmreichen Abend, spannende soziale und nachhaltige Unternehmen kennen lernen? Dann kommt heute zum Giving Tuesday Frankfurt im Social Impact Lab vorbei! Der #GivingTuesday ist eine weltweite Bewegung aus den USA, die sich als Gegenbewegung zum Black Friday und dem Cyber Monday sieht. Inhaltlich richtetet sich gegen Konsum – er steht…

Wir setzen uns immer wieder Ziele im Leben. Sind sie uns wichtig, verfolgen wir sie mit Energie, Hingabe und Tatkraft. Ziele gibt es auch für unsere Welt, damit sie gesund, fair und friedlich ist: 2015 hat die Staatengemeinschaft der Vereinten Nationen 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung verabschiedet, die wir nur gemeinsam erreichen können. Was kann…

Liebe Freund*innen und Fans von Lust auf besser leben, liebe Leser*innen, wir möchten herausfinden, was wir in Zukunft für Themen anpacken sollen, was wir hätten besser machen können, was gut lief etc. Im Anhang findet Ihr einen kurzen Fragebogen zu unserer Kampagne „Nachhaltig Einkaufen?! Kampagne für kurze Wege und nachhaltigen Konsum“. Bitte nehmt euch die…

Nachhaltig einkaufen!? Kampagne für kurze Wege und nachhaltigen Konsum. Das war unser fiktiver Tagesablauf von 7:00 bis 22:00 mit Hintergrundinfos und Interviews zu Herstellung und lokalem Handel der zu Tageszeit und unserem Alltag passenden Produkte. Am Dienstag 28. Mai gab es dazu im Glauburg Café eine sehr informative und leckere Abschlussveranstaltung (Lena, also das Fingerfood…

Am Samstag 25. Mai sind wir um 22:00 ins Bett gegangen (bisschen früh, oder?). Damit ist unsere Kampagne „Nachhaltig einkaufen!“ mit Hintergrundinfos und Interviews zu Herstellung und lokalem Handel der zu Tageszeit und unserem Alltag passenden Produkte an ihr Ende gelangt. Zum Abschluss gibt’s im Grünen Salon im Glauburg-Cafè einen Infomarkt, eine Podiumsdiskussion mit sechs…

Auf dem Rundgang durch Frankfurts Innenstadt werden unser alltägliches Konsumverhalten und die damit verbundenen sozialen und ökologischen Folgen thematisiert. Im Mittelpunkt stehen die Fragen: Wo kommen die Waren her, die wir täglich verwenden und verbrauchen? Unter welchen Bedingungen werden sie hergestellt und welchen Einfluss hierauf haben wir als Konsument*innen? An mehreren Stationen in der Stadt…

Selber machen statt neu kaufen! Die von Greenpeace ins Leben gerufene MAKE SMTHNG Week unterstützt die weltweite Maker-Bewegung und zeigt Konsumalternativen auf. Das bunte Festival des Selbermachens ist die Gegenbewegung zur heutigen Konsumkultur. Statt auf Schnäppchenjagd zu gehen, verbringen wir wertvolle Zeit mit Gleichgesinnten, Freunden und Familie. O-Ton: „Wir treffen uns, um gemeinsam kreativ zu…

Bei einem WELTbewusst Stadtrundgang richtet sich das Augenmerk auf Konsumgüter und Dienstleistungen, die in Auslagen und Schaufenstern der Stadt angepriesen werden. Der Frage, wo und wie diese Sachen eigentlich produziert werden, werden die Teilnehmer nachgehen und herausfinden, was uns die Firmen in ihrer Werbung nicht erzählen. Und dann geht es um Möglichkeiten, das eigene Konsumverhalten…

Am vergangenen Mittwoch berichteten wir über Fashion-Upcycling. Aber es gibt noch andere Möglichkeiten, den eigenen Kleiderschrank zu optimieren. In Zeiten von Fast-Fashion besitzen die meisten von uns mehr Kleidung als sie tatsächlich benötigen. Die Folge: Kleidungsstücke, die noch brauchbar wären, werden schnell weggeworfen. Doch es gibt einen Gegentrend: Das Konsumverhalten wird dabei kritisch reflektiert, und…