Auch sowas passiert in und um Frankfurt: das Lernende EnergieEffizienz-Netzwerk Frankfurt Rhein-Main wurde von der Arbeitsgemeinschaft Energieeffizienz-Netzwerke Deutschlands e.V. (AGEEN) mit dem Gütesiegel der AGEEN ausgezeichnet. „Die Mitglieder unseres Netzwerks gehören damit zu den Spitzen-Teams des betrieblichen Klimaschutzes und können besonders viele Energiekosten einsparen“, sagt Frankfurts Umweltdezernentin Rosemarie Heilig. In den letzten zwei Jahren sind…

Der eClub ist ein exklusives Angebot vom Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main für FrankfurterInnen, die mehr über ihren eigenen Energieverbrauch erfahren möchten. Im Fokus steht die Reduzierung des Energieverbrauchs. Der eClub ist damit ein Programm, das Euch unterstützt, eure persönliche Energiewende einzuleiten. Und Ihr müsst dies nicht allein tun. Im eClub könnt Ihr euch…

Repräsentative Erhebung des Umweltbundesamtes von Pro-Kopf- Verbräuchen natürlicher Ressourcen in Deutschland (nach Bevölkerungsgruppen). Welchen CO2-Ausstoß haben unterschiedliche Bevölkerungsgruppen? Wovon hängt ein niedriger oder hoher Umweltverbrauch ab? Welche Rolle spielen verschiedene Umwelteinstellungen? Welche Rolle das Einkommen? Der Bericht liefert Antworten auf diese Fragen. Mittels einer Repräsentativbefragung von gut 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ganz Deutschland wurden…

Gemeinsame Ringvorlesung des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung, des Exzellenzclusters Normative Orders der Goethe-Universität Frankfurt und der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung Wie lässt sich die Erhaltung von Arten, biologischer Vielfalt und natürlichen Systemen sinnvoll begründen und rechtfertigen: in Begriffen des wirtschaftlichen Wertes der natürlichen Güter und Dienstleistungen oder aus ethischen und moralischen Gründen? Sind…

Viele spannende Impulsvorträge gaben am 28. Oktober den Teilnehmern Anregungen zur Entwicklung eigener Projektideen. Imke Eichelberl von Transitiontown Frankfurt gab positive Beispiele für lokale Projekte, die aus bürgerlichem Engagement heraus in Frankfurt und Umgebung entstanden sind. Tobias Löser von der Wirtschaftsförderung Frankfurt stellte das nachhaltige Gewerbegebiet vor, während Florian Leiß, ebenfalls Wirtschaftsförderung, einen Einstieg in…

Photovoltaik in der Hausfassade, eine App für Fahrrad-Werbung, ein Tool für nachhaltig ausgerichtete Events und emissionsfreie Paketzustellung. Die Gewinner des zweiten Ideenwettbewerbs Klimaschutz für Frankfurt am Main stehen fest. Umweltdezernentin Rosemarie Heilig überreichte die Schecks für die Projektförderung an die Gewinnerteams. Das Energiereferat der Stadt hatte Anfang September dazu aufgerufen, kreative Ideen und neue Projekte…

Umweltdezernentin Rosemarie Heilig startet zweiten „Ideenwettbewerb Klimaschutz“ für Unternehmen / Neue Sonderkategorie Solarenergie. Gesucht werden Unternehmen, die mit konkreten und innovativen Ideen den Klimaschutz in der Stadt voranbringen. Für den „Ideenwettbewerb Klimaschutz“ stellt das Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main“ Fördergelder in Höhe von 100.000,- zur Verfügung. Die Gewinner werden Anfang November 2016 von der Umweltdezernentin ausgezeichnet. Ideen…

1 20 21 22