Zum Weihnachtsfest kann man/frau stehen wie’s beliebt Der Schreiber zum Beispiel hält Weihnachten für lästig und vermeidbar. Insbesondere Kinder können sich allerdings aus begreiflichen Gründen dem Hype kaum entziehen. Deswegen ist es eine andere Sache, wenn Menschen dieses Fest zum Anlass nehmen, Weihnachtsgeschenke zu Waisen- und Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen in den ärmsten, entlegenen…

Initiative Lieferkettengesetz. Unterstützt die Petition: „Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, Tote bei Fabrikbränden, ausbeuterische Kinderarbeit, zerstörte Regenwälder: Deutsche Unternehmen sind weltweit immer wieder an Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung beteiligt – ohne dass sie dafür rechtliche Konsequenzen fürchten müssen. Damit muss Schluss sein! Deshalb fordere ich Sie, Frau Merkel, auf, einen gesetzlichen Rahmen zu schaffen, mit dem Unternehmen…

Verringerung von Kinderarmut. Projekt in Frankfurt. Armut verringern ist das erste unserer 17 Nachhaltigkeitsziele. Dabei denken Viele nur an den globalen Süden. Doch auch in Frankfurt gibt es Kinderarmut. Wir können wir diese verringern und für Chancengleichheit sorgen? Dies ist Thema eines neuen Projektes, das unsere Lust auf besser leben gGmbH im Auftrag der Stadt…