Bestimmt ist jedem von uns im persönlichen Umfeld oder unterwegs in der Stadt schon Mal aufgefallen: viele – sehr viele – Leute lassen ihren Müll unterwegs fallen, wo sie gehen und stehen. Das betrifft in der Hauptsache Kippen oder Fast-Food-Verpackungen, aber nicht nur. Trotz aller auch von uns sehr gern aufgenommenen positiven Veränderungsmeldungen bei anderen Themen…

Wie können wir unsere Stadt und Region in den nächsten Jahrzehnten ökologisch und sozial sinnvoll gestalten? Antworten darauf sollen im Zukunftspavillon mitten in der Frankfurter Innenstadt gegeben werden. Auf dem Goetheplatz betreibt der Frankfurter Garten als Kooperationspartner des ASRM den Zukunftspavillon. Dieser steht BürgerInnen als offener Raum zur Verfügung. Hier können Visionen zur Stadt- und…

Auch sowas passiert in und um Frankfurt: das Lernende EnergieEffizienz-Netzwerk Frankfurt Rhein-Main wurde von der Arbeitsgemeinschaft Energieeffizienz-Netzwerke Deutschlands e.V. (AGEEN) mit dem Gütesiegel der AGEEN ausgezeichnet. „Die Mitglieder unseres Netzwerks gehören damit zu den Spitzen-Teams des betrieblichen Klimaschutzes und können besonders viele Energiekosten einsparen“, sagt Frankfurts Umweltdezernentin Rosemarie Heilig. In den letzten zwei Jahren sind…

Der eClub ist ein exklusives Angebot vom Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main für FrankfurterInnen, die mehr über ihren eigenen Energieverbrauch erfahren möchten. Im Fokus steht die Reduzierung des Energieverbrauchs. Der eClub ist damit ein Programm, das Euch unterstützt, eure persönliche Energiewende einzuleiten. Und Ihr müsst dies nicht allein tun. Im eClub könnt Ihr euch…

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung initiierte 2010 (aktuelle Fassung 2014) nach Gesprächen mit Politik, Investoren und Analysten aus der Finanzwelt, Unternehmen und zivilgesellschaftlichen Organisationen den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK). Der DNK macht Nachhaltigkeitsleistungen sichtbar, mit einer höheren Verbindlichkeit transparent und besser vergleichbar. Er verbreitert damit die Basis für die Bewertung von Nachhaltigkeit und beschreibt Mindestanforderungen für…

Viele spannende Impulsvorträge gaben am 28. Oktober den Teilnehmern Anregungen zur Entwicklung eigener Projektideen. Imke Eichelberl von Transitiontown Frankfurt gab positive Beispiele für lokale Projekte, die aus bürgerlichem Engagement heraus in Frankfurt und Umgebung entstanden sind. Tobias Löser von der Wirtschaftsförderung Frankfurt stellte das nachhaltige Gewerbegebiet vor, während Florian Leiß, ebenfalls Wirtschaftsförderung, einen Einstieg in…

Am 9. November fand in den Räumen der Reha-Werkstätten Eschenheimer Tor der 8. N Klub statt zum Thema Möglichkeiten urbaner Nachhaltigkeit. Neben einem Vortrag von Olaf Cunitz und einem Interview mit Rosemarie Heilig präsentierte Frankfurts Nachhaltigkeitsszene am Abend ihre vielen Facetten. In fünf „100-Sekunden“-Kurzvorträgen zeigten lokale Initiativen und Projekte, welchen Beitrag sie für ein nachhaltigeres…

Umweltdezernentin Rosemarie Heilig startet zweiten „Ideenwettbewerb Klimaschutz“ für Unternehmen / Neue Sonderkategorie Solarenergie. Gesucht werden Unternehmen, die mit konkreten und innovativen Ideen den Klimaschutz in der Stadt voranbringen. Für den „Ideenwettbewerb Klimaschutz“ stellt das Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main“ Fördergelder in Höhe von 100.000,- zur Verfügung. Die Gewinner werden Anfang November 2016 von der Umweltdezernentin ausgezeichnet. Ideen…

Für den 7. Frankfurter Familienkongress hat das Frankfurter Bündnis für Familien einen Film über Gärtnern in Frankfurt produziert: Wie gärtnern Familien in einer Metropole? Und welche Angebote gibt es zum Thema Natur und Garten in Frankfurt? Wie sehen Gartenkonzepte für Familien aus? Wie wird in Kindertagesstätten und Schulen gegärtnert? Und wie sieht dann eine grüne Familienstadt aus? Mehr…

1 5 6 7