Der Finanzoptimist: Unternehmensführung als Anlagekriterium. Große Aktienkursverluste basieren häufig auf der Offenlegung von unternehmerischem Fehlverhalten. Wie man eine Investition in ein Unternehmen, das Governance-Probleme hat, vemeiden kann und wie daraus eine sicherere Anlagestrategie wird, ist der Hauptfokus dieses Vortrages. Teilnehme ist kostenlos. Anmeldung und mehr

Der Finanzoptimist. Ethisch-nachhaltig Geldanlegen: Basiswissen. Bei wichtigen Anlageentscheidungen kannst Du mittlerweile Anlageformen nutzen, die auf Waffenindustrie und Kinderarbeit verzichten. Nur welche Anbieter halten ihre Versprechen? Und kostet die ethische Ausrichtung Rendite? Diese Fragen und vieles mehr werden in diesem Vortrag besprochen. Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung und mehr

Basiswissen nachhaltige Geldanlage: Sind Deine Pralinen kontrovers? Am Valentinstag werden traditionell Geschenke wie Rosen und Pralinen verschenkt. Doch woher kommen die Stoffe aus denen Schokolade hergestellt wird? Unter welchen Umständen kommen Schnittblumen in die Floristikläden? Unser Botschafter, der Finanzoptimist, wird ein Schlaglicht auf Lieferketten werfen und Möglichkeiten aufzeigen, auf Investitionen in kontroverse Produktionswege und schwierige…

Unser Botschafter Der Finanzoptimist: Du hast dir vorgenommen, Deine Finanzen auf Vordermann zu bringen? Du hast auch das Gefühl, dass Dein Geld auf dem Girokonto nicht immer nur Gutes tut? Dann starte Dein Jahr 2019 mit der Befreiung Deines Geldes von Waffenindustrie und ausbeuterischer Kinderarbeit. Der Finanzoptimist will Dir zum einen Basiswissen zu den Finanzmärkten,…

Nachhaltige Geldanlage bedeutet bisher im Regelfall Investition in nachweislich ökologisch arbeitende Unternehmungen. Ein wesentlicher Aspekt sollte aber auch der Bereich Good Governance – also gute Unternehmensführung sein. Ist nicht erst dann die von uns gewünschte ethisch-nachhaltige Ausrichtung komplett? Dazu ein Vortrag unseres Botschafters „Der Finanzoptimist“ Philipp Achenbach: Ethische Geldanlage und Good Governance.