Nachhaltig einkaufen!? Kampagne für kurze Wege und nachhaltigen Konsum. Das war unser fiktiver Tagesablauf von 7:00 bis 22:00 mit Hintergrundinfos und Interviews zu Herstellung und lokalem Handel der zu Tageszeit und unserem Alltag passenden Produkte. Am Dienstag 28. Mai gab es dazu im Glauburg Café eine sehr informative und leckere Abschlussveranstaltung (Lena, also das Fingerfood…

Ich brauche dringend Nervennahrung. Schokolade. Todesfälle, Bahnverspätung, mir reicht’s… Was für ein Tag! Ich laufe nach der Arbeit immer an einem Kiosk vorbei. Soll ich gleich hier einen konventionellen Riegel kaufen oder lieber zu dem kleinen Laden gehen, der Bioschokolade anbietet? Der Kakao kommt ja wahrscheinlich bei allen Tafeln aus Südamerika oder Afrika. Oder gibt…

Bei der Arbeit erreicht mich eine Trauernachricht eines entfernten Verwandten. Irgendwie häufen sich solche Nachrichten… Nun muss die Beerdigung organisiert werden, ein teures Unterfangen. Doch worauf muss man eigentlich bei der Auswahl eines Grabsteins achten? Woher kommen Grabsteine typischerweise? Nicht aus Deutschland, oder? Steine sind die ältesten Produkte der Erde, da ist der Begriff Nachhaltigkeit…

Fast hätte ich es vergessen! Ich soll noch Blumen für die Kollegin besorgen… Immer diese Geburtstage. Im Laden duftet es vertraut nach Schnittblumen und ich greife gewohnt nach einem gebundenen Strauß. Plötzlich fällt mir ein „Aus der Region“-Siegel auf. Uups. Sollte ich lieber die nehmen? Wo kommen die anderen Blumen her? Bei Blumen kann ich…

Fairtrade-Town Hanau. Fairer Handel, Nachhaltigkeit sowie umweltschonende und gerechte Produktions-Bedingungen sind Themen, die immer stärker in unser Bewusstsein rücken. In Hanau soll fairer Handel daher gezielt gefördert werden. Mit der Kampagne Fairtrade-Towns wird ein erster Impuls gesetzt. Ziel ist es, das gesamte Rhein-Main-Gebiet zur Fairtrade-Region zu machen. Was bedeutet Fairtrade? Fairtrade Produkte können Kaffee, Schokolade,…

Fair handeln in der Kommune – das wollen mehr als 70 Kommunen und Kreise in Hessen. Viele sind bereits als Fairtrade-Town ausgezeichnet und suchen nach Anregungen, wie sie sich weiter engagieren können. Andere sind noch auf dem Weg zur Auszeichnung und auf der Suche nach Austausch und Ideen. Das 4. hessische Vernetzungstreffen hessischer Fairtrade-Kommunen und…

Im Reich der Maya. Als Fotografen und Journalisten mit dem Schwerpunkt Fairer Handel sind Jutta Ulmer und Michael Wolfsteiner nicht nur Mitglieder der World Fair Trade Organization (WFTO), sondern auch Kunden im Weltladen Bornheim. Bekanntheit haben die zwei mit ihren beeindruckenden Multivisionsshows erlangt, in denen sie den Fairen Handel mit ihren ganz persönlichen Reiseerlebnissen kombinieren.…

Eine Welt-Arbeit im Zeichen der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) weiterentwickeln. Ideenwerkstatt Fairer Handel des Entwicklungspolitischen Netzwerk (EPN) Hessen e.V. für Mitglieder, Kooperationspartner*innen und Interessierte. 2015 wurde die Agenda 2030 unter dem Titel „Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ mit ihren 17 globalen Nachhaltigkeitszielen verabschiedet. Die 17 Ziele umfassen soziale, ökologische und ökonomische Themen.…

Messe für nachhaltigen Lebensstil und Messe für pflanzlichen Lebensstil. FairGoods und Veggienale kommen zum ersten Mal nach Frankfurt in die Höchster Jahrhunderthalle! Seit nun zwei Jahren tourt das Team mit nachhaltigen und veganen Messekonzepten durch Deutschland und freut sich wahnsinnig, Euch dort tolle Produkte rund um das Thema Nachhaltigkeit präsentieren zu können, ob #Upcycling #Fairtrade,…

Reine Frauenorganisationen sind äußerst selten im Kaffeesektor. Eine von ihnen ist der GEPA-Partner APROLMA (Asociación de Productoras Libres de Marcala). Ziel dieser 2013 gegründeten Frauenkooperative ist die Vermarktung von hochwertigem Bio-Kaffee. Aus der Region Marcala kommen die besten honduranischen Arabica-Kaffees. Der Verkauf des Kaffees ist wichtig für das Familien-Einkommen. Deshalb führen APROLMA und die GEPA…