Förderprogramm „Bürgerengagement für den Klimaschutz“ verlängert bis 31. Dezember 2023 Umweltdezernentin Rosemarie Heilig und das Energiereferat unterstützen das Engagement von Bürgerinnen, Bürgern und Initiativen, die in Frankfurt am Main Klimaschutz umsetzen möchten. Die Unterstützung erfolgt in Form eines Sachkostenzuschusses bis maximal 2.000 Euro pro Jahr. Eingereichte Projekte sollten: dem Klimaschutz und dem Gemeinwohl in Frankfurt…

Erster Newsletter in 2020 von Energiereferat und Team Frankfurt Klimaschutz. Vollgepackt mit spannenden Themen. Team Frankfurt Klimaschutz stellt heute die Gewinner der beiden Energiereferat-Wettbewerbe „Ideenwettbewerb Klimaschutz“ und „1. Sanierungswettbewerb“ vor und Ansgar Roese von der Wirtschaftsförderung Frankfurt berichtet über seine Tätigkeit als Jurymitglied. Mehr    

Jubiläumsausgabe des neuen Klimasparbuchs 2020 randvoll mit Tipps und 45 Gutscheinen für einen klimafreundlichen Alltag. Seit zehn Jahren eine feste Größe in Frankfurt: Das Klimasparbuch. Die Jubiläumsausgabe 2020 des praktischen Ratgebers im Hosentaschenformat bietet auf 112 Seiten umfassende Informationen und hilfreiche Tipps für einen klimafreundlichen und nachhaltigen Alltag. Das Klimasparbuch 2020 erscheint in einem neuen,…

Frankfurt am Main beteiligt sich am EU-Projekt “Zero Carbon Cities”. Hauptziel des auf zweieinhalb Jahre angelegten Projektes ist die Förderung einer integrierten und nachhaltigen Stadtentwicklung in Städten der EU. Hierzu tauschen sich Vertreter der beteiligten Städte zu bewährten Verfahren für eine nachhaltige Stadtentwicklung aus, um Strategien und Aktionspläne in den Städten zu gestalten. Das Netzwerk…

Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen sowie Wäschetrockner sind Anschaffungen für viele Jahre. Neben guter Leistung sollen sie vor allem zuverlässig sein und eine lange Lebensdauer haben. Außerdem sollen sie sparsam sein. Ein niedriger Strom- oder Wasserverbrauch verursacht weniger Betriebskosten und entlastet die Umwelt. Bei vielen Geräten sind die Betriebskosten über die Lebensdauer deutlich höher…

Aktuelle Infos vom Frankfurter Energiereferat und Team Frankfurt Klimaschutz 2050: Sie laufen im Sommer auf Hochtouren: Kühl-/Gefrierschränke verursachen hohe Stromkosten. Gerade Haushalte mit niedrigem Einkommen stellt das vor besondere Herausforderungen. Das Energiereferat und der Caritasverband Frankfurt e.V. greifen Empfänger*innen von Transferleistungen mit einem Bonus von bis zu 220 Euro unter die Arme, damit sie ein…

Team Frankfurt Klimaschutz 2050: Newsletter. Projekte laufen nach den Ferien wieder an, neue Aktionen starten. Was es rund um das Thema „Klimaschutz“ in Frankfurt am Main Neues gibt, ist hier kurz und knapp zusammengestellt. Viel Spaß bei der Lektüre. Zum Beispiel: Jetzt mitmachen! 100.000 Euro Preisgeld beim „Ideenwettbewerb Klimaschutz“. Mehr    

Unmöglich oder kinderleicht? CO2 Bilanzierung, Klimaschutz und Strom sparen im Kleinunternehmen. Im Rahmen des Nachhaltigkeitsbotschafterprogramms laden wir Sie als Gäste herzlich zum Workshop ein. Die Verantaltung ist kostenfrei und für alle Interessierten Unternehmer*innen offen. Sie erfahren, wie eine CO2-Bilanz im Kleinunternehmen funktioniert und was es zu beachten gilt. Sie erfahren mehr darüber, wo Sie Fördergelder…

Seit März 2019 können Bürger, Bürgerinitiativen und Vereine in Frankfurt vom Energiereferat der Stadt Frankfurt einen Zuschuss für ihr Klimaschutz-Projekt erhalten. Die neue Richtlinie zur Förderung von „Bürgerengagement für den Klimaschutz“ wurde am Donnerstag, 28. Februar, von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen. „Jetzt setzen wir ganz auf die Kreativität der Frankfurter Bürgerinnen und Bürger“, sagt Umweltdezernentin Rosemarie…

Frankfurt am Main nimmt in Deutschland bereits eine Vorreiterrolle ein, wenn es um Klimaschutz geht. Aber Frankfurt kann noch mehr. Und Frankfurt, das sind wir alle. Du und ich. Und Dein Nachbar von nebenan. Wir sind das Team Frankfurt für den Klimaschutz. Und in einem Team zählt der Beitrag jedes Einzelnen. Die Aktion des Frankfurter…