Individueller Einfluss auf den CO2-Fußabdruck durch nachhaltigen Konsum ist möglich. Newsletter des Team Frankfurt Klimaschutz 2050 Konsum betrifft fast jeden Lebensbereich unseres Alltags. In keinem anderen Bereich kann jede*r einzelne mehr für die persönliche Energieeffizienz und den Klimaschutz bewirken. Nachhaltiger Konsum ändert vieles, was wir bislang aus Gewohnheit tun. Er bestimmt, wie wir zukünftig unsere…

Filmvorführung von und mit Josef Braun – DER BAUER MIT DEN REGENWÜRMERN … aktuell nur im online-Format. Anschließend Diskussion mit Biolandwirt Josef Braun, Prof. Dr. agr. Andreas Gattinger, Uni Gießen und Kreislandwirt Michael Schneller. Die Bedeutung des Bodens für Landwirtschaft und Gesellschaft sind immens. Böden sind nach den Ozeanen, der größte Kohlenstoffspeicher der Erde und…

Neulich bei der Lust auf besser Leben gGmbH … Wenn ich in meinen Kalender für diese Woche schaue, sehe ich eine Videoschalte nach der nächsten. Neben meiner Tätigkeit bei Lust auf besser leben studiere ich im Master Wirtschaftsinformatik. Durch Corona lernen wir Studenten dieses Semester eine andere Lehre kennen: die Virtuelle. Das heißt auf meinem…

Nachhaltig leben und einkaufen in FrankfurtRheinMain Hier wieder eine aktuelle Auswertung der Themen unserer und eurer Facebook-Gruppe Nachhaltig leben und einkaufen in FrankfurtRheinMain. Motto: Eigentlich bin ich ganz anders, ich komme nur so selten dazu. Was sind die Top-Themenbereiche? Was bedeutet für euch Nachhaltigkeit? Über was tauscht Ihr euch am Meisten aus?

Der Frankfurter Magistrat hat am Freitag, 22. November, die Vorlage zur Klimaallianz beschlossen. Damit kommt der Magistrat Forderungen nach, mehr für den Klimaschutz in der Stadt zu tun. Im Sommer hatte sich die Stadtregierung auf ein umfangreiches Maßnahmenpaket geeinigt, in dem sich die Stadt verpflichtet, konkrete Maßnahmen für mehr CO2-Einsparungen umzusetzen. Man hat sich damit…

Am 20. September 2019 hat die deutsche Bundesregierung den Beschluss ihres Klimakabinetts als Vorlage für ein Klimaschutzgesetz vorgestellt – das Klimapaket. Nach umfangreicher Kritik, aber auch Zustimmung, aus Bevölkerung und Wissenschaft sieht die Regionalgruppe Frankfurt der Scientists For Future noch erheblichen Klärungs- und Diskussionsbedarf. In der Vortragsreihe „Das Klimapaket – Zu wenig, zu langsam, zu…

Die Berechnung von CO2-Emissionen ist ein wichtiger Schlüssel zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks von Unternehmen. Insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen fehlen häufig die Mittel, die Emissionen ihres Unternehmens zu ermitteln. Dabei bietet die Ermittlung von Emissionen Wirtschafts- und Reputationsvorteile und gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zwischen Mai und November 2019 hat LABL als „Challenge Owner“ eine Gruppe…

Am 20. September 2019 hat die deutsche Bundesregierung den Beschluss ihres Klimakabinetts als Vorlage für ein Klimaschutzgesetz vorgestellt – das Klimapaket. Nach umfangreicher Kritik, aber auch Zustimmung, aus Bevölkerung und Wissenschaft sieht die Regionalgruppe Frankfurt der Scientists For Future noch erheblichen Klärungs- und Diskussionsbedarf. In der Vortragsreihe „Das Klimapaket – Zu wenig, zu langsam, zu…

Frankfurt am Main beteiligt sich am EU-Projekt “Zero Carbon Cities”. Hauptziel des auf zweieinhalb Jahre angelegten Projektes ist die Förderung einer integrierten und nachhaltigen Stadtentwicklung in Städten der EU. Hierzu tauschen sich Vertreter der beteiligten Städte zu bewährten Verfahren für eine nachhaltige Stadtentwicklung aus, um Strategien und Aktionspläne in den Städten zu gestalten. Das Netzwerk…

Heute findet die erste Fachkonferenz des Projekts zu nachhaltigem Investment in Frankfurt am Main statt. Zur Bewältigung der globalen klima- und umweltbedingten Herausforderungen unserer Zeit braucht es die Mitwirkung zahlreicher Akteure auf Bundes- und lokaler Ebene. Nachhaltiges Investment ist bereits in globalen Agenden wie dem Pariser Abkommen und auch den SDGs verankert. Dass Kommunen im…