„Mit dem Grad der Lebensmittelverarbeitung wachsen die Produktionswege. Exponentiell. Dabei ist frisches Kochen nicht nur lecker, sondern auch gesund und gut für den Geldbeutel.“ – Ein Gespräch mit Joerg Weber von der Bürger AG über lila Kühe, Kühlhäuser mit Ökostrom, Preisdruck und informierte Entscheidungen An Joerg Weber kommt man in Frankfurt nicht vorbei, wenn es…

Unser Botschafter Bürger AG für regionales und nachhaltiges Wirtschaften möchte mit ihren Aktionär*innen zum Erntedanktag einige Bio-Höfe besuchen, bei denen sie engagiert ist. Dies soll künftig zur schönen Regelmäßigkeit werden, um das Verhältnis zwischen Bäuer*in und Bürger*in zu beleben. Und um speziell den Aktionär*innen zu zeigen, wo ihr Geld arbeitet. Falls noch Plätze offen sind,…

Was treibt unser Botschafter Bürger AG für regionales und nachhaltiges Wirtschaften? Die Bürger AG möchte mit ihren Aktionär*innen zum Erntedanktag einige Bio-Höfe besuchen, bei denen sie engagiert ist. Dies soll künftig zur schönen Regelmäßigkeit werden, um das Verhältnis zwischen Bäuer*in und Bürger*in zu beleben. Und um speziell den Aktionär*innen zu zeigen, wo ihr Geld arbeitet.…

Anlässlich des 200. Geburtstag von Friedrich Wilhelm Raiffeisen wird der wirtschaftlichen Erfolg seiner sozialreformerischen Idee nachgezeichnet und gefragt, wie in den gegenwärtigen Verhältnissen Wirtschaft von unten wachsen kann. Ob Wohnen, Bürgerenergie, Landwirtschaft, Verbraucher oder Digitalwirtschaft – Initiativen, die ihrem gemeinsamen Projekt einen organisatorischen Rahmen geben wollen, müssen eine geeignete Rechtsform finden. Sie finden diesen unter…

Regionalität ist ein Thema, das sich auf unsere Wirtschaftskreisläufe oder den Erhalt von alten, nachhaltigen Handwerkstechniken auswirkt. Doch genau hier beginnen die Herausforderungen. Fehlt es doch an ausgebildeten Fachleuten, aber vor allem auch am Kapital um die Investitionen durchzuführen. Hier kommt die Bürger AG mit ins Spiel. Aufgrund von vielen Gesetzen und Richtlinien (z.B. Hygienerichtlinien)…

Ziel der Bürger AG für regionales und nachhaltiges Wirtschaften ist die Weiterentwicklung einer sozialen und umweltverträglichen Bio-Branche in der Region FrankfurtRheinMain. Darüber hinaus möchte sie die regionale Energiewende unterstützen. Die Bürger AG ist eine Aktiengesellschaft. Diese Form bietet Transparenz und gleichzeitig die Möglichkeit, relativ unkompliziert Investoren aufzunehmen, die sich an unseren Projekten beteiligen wollen. Die…

In Teil 1 ging es um die wirtschafts- und gesellschaftspolitische Ebene des Fairen Handels, um die Systemveränderungen für eine gerechtere Welt. Doch nun mal konkret: Regional oder global gehandelte Produkte  einkaufen? Wahrgenommener Trade-Off zwischen Regionalität und Fair Trade („Wir achten eher auf …“) Hintergründe von Ursula Artmann: „Es gibt zwei Produkte, bei denen immer wieder…

Die Regionalkarte bietet Euch die einmalige Möglichkeit, mit dem Einkauf die regionale Bio-Landwirtschaft zu stärken und selbst von den Vorteilen der regionalen biologischen Lebensmittelerzeugung über Rabatte zu profitieren. Im Ernährungsbereich werden ausschliesslich Bioprodukte angeboten. Bei den Hofläden kommen diese Bioprodukte sogar aus der unmittelbaren Region. Aber auch darüber hinaus könnt Ihr Waren von Betrieben kaufen,…

Seit einigen Jahren ist die Bürger AG engagiert, um Bio Bauern aktiv bei Investitionen zu unterstützen. Bisher hat die AG als Gesellschaft stille Beteiligungen für die Finanzierung von konkreten Projekten bereitgestellt und damit den Bauern das nötige Eigenkapital für die Investition oder größere Bankfinanzierungen zur Verfügung gestellt. Zunehmend ist aber die Konkurrenz um Boden wahrzunehmen.…