Bericht im Journal Frankfurt: „Gemeinsam mit der Stadt wollen die Frankfurter Schulen für mehr Nachhaltigkeit in der Bildung und an den Schulen selbst sorgen. Dafür haben sie Anfang der Woche ein Netzwerk gegründet und den „Nachhaltigkeitspreis Frankfurter Schulen“ ins Leben gerufen. Auf einer hybriden Veranstaltung im Haus am Dom haben mehrere Frankfurter Bildungseinrichtungen am Montag…

Im Anschluss an die UNESCO Weltkonferenz zum Auftakt des neuen UNESCO-Programms ‘Bildung für nachhaltige Entwicklung: die globalen Nachhaltigkeitsziele verwirklichen (BNE 2030)’ veranstaltet das Bundesministerium für Bildung und Forschung gemeinsam mit der Deutschen UNESCO-Kommission e.V. am 19. Mai 2021 unter dem Titel „Mit BNE in die Zukunft – BNE 2030“ die nationale Konferenz zum Auftakt von…

Das Netzwerk „Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt“ freut sich, Prof. Gerhard de Haan für einen Vortrag zum Thema Bildungslandschaften für nachhaltige Entwicklung gewonnen zu haben. Er wird der Frage nachgehen, inwieweit regionale Bildungslandschaften ein Modell für eine Zukunftsbildung sind. Er erörtert die Erfahrungen hierzu in der Bundesrepublik und thematisiert die Herausforderung, von erfolgreichen Projekten zu einer…

Die Auseinandersetzung um den Ausbau der A49 im Dannenröder Forst ist auch ein Lehrstück für Bildung für nachhaltige Entwicklung. Mit dem Wissen um die Klimakrise besetzten junge Aktivisten die Bäume, der Wald wird polizeilich geräumt. Zukunftsgeleitete Werte treffen auf rechtstaatlich legitimierte Macht. Der Konflikt bewegt und hat tiefe Wunden auf allen Seiten hinterlassen. Die Erfahrung…

In den Zeiten einer Pandemie ist es wichtig, dass wir nicht müde werden, uns und andere besonders zu schützen Die Bienenretter: „Die Bienen sind hier ein Vorbild für uns. Jede einzelne Biene verhält sich so, dass es für den gesamten Bienenstock am besten ist. Genau so sollten wir uns bei der Covid-Pandemie verhalten. Gesundheitsvorsorge ist…

Seit drei Jahren fördert die Deutsche Postcode Lotterie die Initiative Bienenretter – dieses Mal erneut mit 30.000 Euro. Mit dem Geld wird die Pflanzung von Frühblühern in Zusammenarbeit mit Schulen und Kitas unterstützt. Bildungseinrichtungen können das Mitmachset der Bienenretter abgestimmt auf die Lesekompetenz der Kinder bestellen: zur Auswahl stehen ein Saatset für Kita- und Vorschulkinder…

Das Hessische Umweltministerium bietet für alle, die beruflich in der Bildung für nachhaltige Entwicklung, in der Umwelt- und Klimabildung tätig sind oder sein wollen und einen Beitrag zu den globalen Nachhaltigkeitszielen leisten möchten, eine Weiterbildung an, mit der man sich als Multiplikatorin und Multiplikator berufsbegleitend im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung qualifizieren kann: UMWELT- UND…

Bioökonomie: Was ist das eigentlich und wie sehen Innovationen dazu ganz konkret aus? „Antworten gibt das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft, das in Münster seine Tour durch 19 Städte gestartet hat. Anhand vieler Praxis-Beispiele und Mitmach-Aktionen erfahren die Besucher eindrucksvoll, wie biologisches Wissen mit technologischen Lösungen zu nachhaltigen Produktion und Prozessen kombiniert werden. Bioökonomie bezeichnet die Erzeugung,…

Im vergangenen Blogpost 8 präsentierten wir die ersten acht Forderungen des Frankfurter Ernährungsrates: 1. Endlich eine kommunale Ernährungsstrategie für Frankfurt am Main entwickeln! 9 Forderungen des Ernährungsrates Frankfurt am Main an die Stadt 2. Eine zuständige Stelle für das Thema Nachhaltige Ernährung in der Stadt Frankfurt am Main 3. Beitritt Bio-Städte-Netzwerk. 4. Bereitstellung städtischer Flächen…