Sportlich geht es nach dem Cleanup vom 18. September weiter mit dem ersten #cleanffm-Plogging-Lauf. Die neue Sportart fand ihren Ursprung in Schweden und ist inzwischen zu einer weltweiten Sportbewegung geworden. Egal ob Hamburg, London oder New York, geploggt wird überall und im Rahmen der #BeActive-Woche jetzt auch in Frankfurt. Sauberkeitsbotschafter Christian zeigt die besten Plogging-Tricks…

Von der aktuellen Pandemie sind auch die #cleanffm Stammtische betroffen, die noch nicht wieder stattfinden können Dafür seid Ihr herzlich zum diesjährigen Frankfurt Cleanup am 18. und 19. September eingeladen. Die Aktion findet im Rahmen des World Cleanup Day statt und ist auch ein Beitrag für ein größeres Projekt: Mit dem Frankfurt Cleanup setzt Ihr…

Verbraucherinnen und Verbraucher – also wir alle – können vorrangig durch ihr Konsumverhalten den Einsatz von Plastik reduzieren Zugleich sind sie – wir – bei der Abfallentsorgung gefragt: Wir Verbraucherinnen und Verbraucher entscheiden durch unser Verhalten, ob Kunststoffabfälle einem hochwertigen Recycling zugeführt werden können, da nur ordnungsgemäß entsorgte Abfälle entsprechend behandelt werden können. Insbesondere obliegt…

Auch die Volkshochschule Frankfurt möchte – mit Corona im Nacken – nicht aufhören, gemeinsam für eine bessere Umweltbildung zu agieren. Einige Kurse mussten in diesem Halbjahr ja nun leider ausfallen. Wie es aussieht, kann die VHS aber im zweiten Halbjahr 2020 unter Berücksichtigung der Hygiene- und Abstandsregelungen wieder Kurse durchführen. Hier ein paar Kurse mit…

Gemeinsam mit Euch möchte der Arbeitskreis für Müll-/Plastikfrei Leben in Frankfurt des Ernährungsrats Frankfurt dem Einweg-Wahnsinn den Kampf ansagen. Die Lösung ist einfach: Mehrwegbehältnisse einsetzen, die mithilfe eines Pfandsystems bei allen teilnehmenden gastronomischen Betrieben abgegeben werden können. Für weitere Informationen hat der Arbeitskreis für Euch und alle Interessierten einen online live Termin organisiert, bei dem…

Mit Prof. Dr. Niko Paech, Universität Siegen. Wirtschaftliches Wachstum gibt es nicht zum Nulltarif auf der Kostenseite. Egal, was die Technik noch so hervorbringt, irgendjemand zahlt immer für das Wachstum einen Preis. Unser Konsum- und Wachstumsverhalten überlastet den Planeten. Der „Shutdown“ bringt nur kurzfristige Entlastung, und stellt daher umso drängender die Frage, wie ein nachhaltiges…

Einfach anfangen – klimafreundlich leben. Das war das Motto einer geplanten Veranstaltungsreihe. Diese Reihe sollte eine Plattform bieten, um klimafreundliches Leben gemeinsam zu entdecken und auszuprobieren. Der Plan: Referenten geben Tipps und Anregungen, sofort mit Veränderungen im eigenen Alltag beginnen zu können. Etwa: Wie kann ich plastikfrei leben? Wie kann ich Energie einsparen? Wie kann…

Neulich bei der Lust auf besser Leben gGmbH … So schwierig die Corona-Pandemie für uns persönlich und unsere Wirtschaft auch sein mag – immer wieder haben wir hinsichtlich des Umweltschutzes auch positive Nachrichten gehört: Die Luftqualität in den Städten verbesserte sich durch den massiven Rückgang von Autoverkehr, die Fluglärmbelastung nimmt ab und Fische kehren an…

Nachhaltig leben und einkaufen in FrankfurtRheinMain Hier wieder eine aktuelle Auswertung der Themen unserer und eurer Facebook-Gruppe Nachhaltig leben und einkaufen in FrankfurtRheinMain. Motto: Eigentlich bin ich ganz anders, ich komme nur so selten dazu. Was sind die Top-Themenbereiche? Was bedeutet für euch Nachhaltigkeit? Über was tauscht Ihr euch am Meisten aus?

„Einfach anfangen – klimafreundlich leben“ ist das Motto einer neuen Veranstaltungsreihe. Sie wird organisiert von einer Gruppe von sieben Frauen (fünf aus dem Raum Frankfurt, eine aus Kopenhagen, eine aus Potsdam). Der anfänglichen tiefen Betroffenheit über den Klimawandel folgte das Bedürfnis selbst etwas dagegen tun zu wollen. Eine Gruppe zu gründen und anstatt sich der…

1 2 3 5