Endlich steht es fest: die Sommerwerft, das internationale Theater- und Performance Festival für freie Theater, Künstler und Kultur im öffentlichen Raum findet wieder statt. Das Kulturdezernat der Stadt Frankfurt hat die Förderung zugesagt.

Dieses Festival erhöht die Lebensqualität in Frankfurt und bietet einen offenen, einladenden und freundlichen Moment voller Erlebnisse, Gespräche und Entspannungs-Alternativen in der betriebsamen Stadt. Freunde und Fans der Sommerwerft und weitere Besucher können sich auf starke Outdoor- und Indoor-Theater regionaler und internationaler Künstlergruppen freuen. Unter dem Dach des legendären Beduinenzeltes wird es wieder Singer- und Songwriter Livekonzerte geben. Ebenfalls in Planung sind Künstlerperformances auf dem gesamten Gelände, sogenannte Aktionen im Kulturfreiraum. Angeboten werden auch wieder vielfältige Workshops von Theatermachern, Tänzern und Akrobaten. Neben klassischen und modernen Theater- und Tanzabenden, Open Air Kino, der Kopfhörerdisco oder den beliebten Poetry- oder Songslams wird es Nachmittage mit Kinderprogramm geben, die für kleine und große Zuschauer Unterhaltung und Mitmachaktionen bieten. Insgesamt sind über 200 Programmpunkte geplant.

Der Eintritt bleibt frei, denn Kunst und Kultur soll auf der Sommerwerft für alle zugänglich sein.

Nun gibt es nicht nur für das Team von protagon e.V. viel zu tun. Auch für diese 16. Sommerwerft benötigt das Team Hilfe von Partnern und Freunden. Wir berichten weiter.

Schlagworte: , , , , ,

Hinterlassen Sie eine Antwort