Hallo Community, der ASB eröffnet zum 25.2.2019 eine neue Unterkunft für Geflüchtete mit folgender Adresse: Übergangsunterkunft Rebstock, Zum Rebstockbad 5 in 60486 Frankfurt. Dort werden auch zwei unserer Kolleginnen von unserem Labl-Botschafter Tarahumara Fans. Running for the Planet arbeiten.

Vorerst ziehen 20 neue Bewohner in bereitgestellten Wohnwägen ein. Bis zum Herbst sollen dann parallel Wohnhäuser für 200 neue Bewohner gebaut werden. Für die ersten 20 Bewohner benötigt das Team Küchenutensilien. Zum Beispiel Tassen, Teller verschiedener Größen, Gläser, Besteck inklusive scharfe Messer, Töpfe und Pfannen groß und klein, Schüsseln, Kaffee- & Teekannen, Thermoskannen, Siebe und Brettchen, Wasserkocher und Putzutensilien.

Wenn jemand etwas spenden möchte, meldet er/sie sich gerne bei Christiane.Singer@asb-frankfurt.de oder tanja.jacob@asb-frankfurt.de. Die Spenden können entweder direkt in der Übergangsunterkunft Nied Dürkheimer Str.3, 65934 Frankfurt abgegeben werden – das wäre am bequemsten – oder im Rebstock, oder das Team holt die Spenden ab. Dann müssten es aber größere Mengen sein, damit es sich lohnt.

Also schaut bitte mal in Schränke und Keller. Ganz herzlichen Dank dafür.

Schlagworte: , , ,