Nascente Viva (Living Source = lebende Quelle) ist ein Projekt im Indianer Reservat Jaguapirú-Bororó in Dourados-MS, das größte urbane Reservat Lateinamerikas.
Es geht dabei um die Wiederherstellung der Quelle des Jaguapirú-Flusses sowie der Erneuerung des Flussbettes und der Vegetation des Flussufers. Das Pilotprojekt umfasst 2,8 Hektar Fläche und es werden ca. 7.000 Bäume gepflanzt. Das Projekt wurde initiiert von AMID, einer Frauen-Organisation des Reservats, und wird geleitet von Prof. Dr. Zefa Lobschenko, APOMS und unserem Botschafter Tarahumara Fans – Running for the Planet

Die Organisatoren von Living Source haben beschlossen, zur Promotion der Baumpflanzaktion am 20. September 2019 den „1. Living Source Run +“ durchzuführen. Die Tarahumara-Fans haben diese Veranstaltung bei „Engagement Macht Stark“, einer Initiative der Bundesregierung zur Förderung des sozialen Engagements, angemeldet. Hier gibt’s zu dem Lauf vor Ort in Brasilien ein paar Bilder

 

Schlagworte: , , ,