Viele Unternehmen gehen schon mit gutem Beispiel voran

Bereits heute gehen viele Unternehmen mit gutem Beispiel bei der Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung voran. Für viele Betriebe stellt dies aber noch eine große Herausforderung dar. Sie fühlen sich mit der Aufgabe überfordert oder nicht ausreichend informiert.

Um Arbeitgeber bei der Ausbildung und Einstellung von Menschen mit Behinderung zu unterstützen und Arbeitssuchenden bei der Suche nach dem passenden Arbeitgeber zu helfen, organisieren die Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main, die Stadt Frankfurt am Main, das Netzwerk Inklusion Deutschland e. V. und Lust auf besser leben gGmbh am 16. November 2018 die Veranstaltung:
„Personal. Fachkräfte. Diversity. – Inklusion in Ausbildung & Beruf“.

Best Practice Beispiele, Erfahrungsberichte, Informationen

Viele Best Practice Beispiele, Erfahrungsberichte, Informationen rund um Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung, die jetzt schon „berühmten“ Firmen-Kurzportraits und spannende Workshops werden abgerundet mit einem organisierten Speed-Dating von Arbeitsuchenden und Arbeitgebern.

In die Veranstaltung integriert ist ein Fachsymposium mit Good-Practice-Beispielen zur „Inklusion in der Arbeitswelt“ für Personen, die Schlüsselfunktionen im Personalbereich innehaben. Programm, Anmeldung und mehr

 

 

 

 

 

 

 

Schlagworte: , , , ,