Am Samstag 28.1.2017 geht es los mit verpackungsfreiem Einkaufen in Frankfurt am Main! Das Team von gramm.genau startet eine Kooperation mit Main Gemüse auf der unteren Berger Straße 26 und bietet dort eine erste kleine Auswahl von verpackungsfreien Produkten an.

Das läuft so: beim verpackungsfreien Einkaufen bringt Ihr eure eigenen Behälter mit, wiegt und befüllt diese. An der Kasse wird alles erneut gewogen und Ihr bezahlt nur die Differenz.
Zur Verfügung stehen bei ständig wachsendem Sortiment derzeit schon Reis, Nudeln, Chia-Samen, Gewürze sowie Obst und Gemüse. Wer kein Behältnis dabei hat, kann vor Ort verschiedene Gläser oder Leinensäckchen à 1,20 € kaufen. Auch geplant ist ein Pfandsystem.

Großen Wert legt das Team auf den „Social Impact“ also den positiven Einfluss, den der Laden auf Umwelt und Gesellschaft hat. So soll z.B. transparent werden, wie viel Plastik eingespart wurde, wie viele regionale Bauern ihre Produkte absetzten konnten undsoweiter.

Schlagworte: , , , ,