Der Frankfurter Magistrat hat am Freitag, 22. November, die Vorlage zur Klimaallianz beschlossen. Damit kommt der Magistrat Forderungen nach, mehr für den Klimaschutz in der Stadt zu tun. Im Sommer hatte sich die Stadtregierung auf ein umfangreiches Maßnahmenpaket geeinigt, in dem sich die Stadt verpflichtet, konkrete Maßnahmen für mehr CO2-Einsparungen umzusetzen.

Man hat sich damit bewusst gegen den Ausruf eines „Klimanotstands“ entschieden, wie bereits in einigen Kommunen geschehen. Mit den getroffenen Beschlüssen wird man den großen Herausforderungen in Hinblick auf den Klimaschutz und die Verkehrswende gerecht. Können wir das glauben? Mehr

Schlagworte: , , , ,