Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rock gegen Rechts Frankfurt

Samstag, 1. September 2018 @ 12:00 - 22:00

Ein Konzert als politische Kundgebung für und mit allen Menschen, die ein Zeichen gegen Rechts und für den Frieden setzen wollen. Die Musik steht dabei im Vordergrund. Im Mittelpunkt der Kundgebung stehen kurze Redebeiträge bzw. Videobotschaften und Livemusik als Statements gegen Rassismus und Ausgrenzung, für Frieden und Menschenrechte, Vielfalt und Solidarität in Frankfurt und in der Rhein-Main-Region. Kultur als Botschafter der politischen Inhalte. Als Veranstalter tritt ein breites Bündnis auf vom AStA der Uni über Club Voltaire, politische Parteien bis zum Women’s March Frankfurt.

Millionen Menschen flüchten heute vor Krieg, Verfolgung, Gewalt und Hunger. Diesen Menschen gebührt Solidarität. Die Abschottung Europas unter Hinnahme von tausenden Todesopfern im Mittelmeer ist menschenverachtend. Das veranstaltende Bündnis fordert eine Politik des Friedens, der Abrüstung und der Solidarität – so können Nationalismus, Ausgrenzung, Antisemitismus und alle andere Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit überwunden werden. Zielvorstellung ist, hier vor Ort aber auch weltweit, in einem friedlichen und respektvollen Miteinander zu leben. Programm und mehr

 

 

Details

Datum:
Samstag, 1. September 2018
Zeit:
12:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Opernplatz Frankfurt
Opernplatz
Frankfurt/Main, 60313 Deutschland
+ Google Karte