Der Dottenfelderhof hat im Rahmen der Grünen Woche in Berlin schon zum zweiten Mal den „Bundespreis des Bundeswettbewerb ökologischer Landbau“ erhalten.

In diesem Bundeswettbewerb werden praxisbewährte innovative Leistungen oder besonders nachhaltige gesamtbetriebliche Konzeptionen ausgezeichnet. Die Leistungen der Preisträger sollen auf andere Betriebe übertragbar sein. Sie können damit zur Akzeptanz und Verbreitung des ökologischen Landbaus beitragen. Der Bundeswettbewerb kann auch dazu dienen, viele Verbraucher über die Produktionsweise und die Qualität der Lebensmittel aus ökologischer Erzeugung zu informieren und die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen der ökologisch wirtschaftenden Betriebe weiter zu erhöhen. Mehr

 

 

Fotos: Dottenfelderhof

Schlagworte: , , , ,