313 Kilogramm Lebensmittel werden pro Sekunde in Deutschland weggeworfen, obwohl ein Großteil davon noch genießbar gewesen wäre. ShoutOutLoud will gegen diese Lebensmittelverschwendung vorgehen und den deutschlandweit ersten Foodtruck auf die Straßen Frankfurts schicken, welcher in erster Linie mit geretteten Lebensmitteln kocht.

Die Idee: RESTEKÜCHE – BESTE KÜCHE ist eine verheißungsvolle Kombination aus Streetfood, Achtsamkeit und kulturellem Austausch. Dabei kochen Vereinsmitglieder gemeinsam mit neugewonnen, geflüchteten Freunden, um nicht nur einen kulinarischen, sondern allgemein kulturellen Austausch im Zuge ernstgemeinter Integration zu ermöglichen. Die hierdurch zustande kommenden Rezept-Kreationen sollen Frankfurts Hungrige mit spannenden, neuinterpretierten Speisen verwöhnen.

Allgemein geht es bei dem Foodtruck darum, das Thema Lebensmittelverschwendung in ein neues Licht zu stellen, welches einer breiten Masse zugänglich ist. Bewusstseinsbildung & Achtsamkeit können auf diese Weise spielend leicht mit Genuss verbunden werden, wodurch der Intention ein potentiell größerer Impact zugeschrieben werden kann. Oder was gibt es besseres, als gutes Essen bei bestem Gewissen genießen zu können?

Deshalb soll der Foodtruck auch neben seinen regelmäßigen Auftritten auf Streetfood- und Wochenmärkten und dem Angebot von Catering-Services als Pop-up Think Tank funktionieren: Unternehmen, Schulen oder sonstige Organisationen können die Resteküche engagieren, um sich im Rahmen von Events intensiver mit dem Thema Lebensmittelverschwendung auseinanderzusetzen. Workshop-artige Settings vermitteln relevantes Wissen durch Impulsvorträge, Diskussionen und Live-Cooking – Genießen, Lernen und damit die Welt ein Stückchen besser zu machen gehen Hand in Hand.

Zum Crowdfundingrestekueche

Schlagworte: , , , , ,