Mit der Bundestagswahl am 26. September 2021 werden die Weichen für den Klimaschutz im nächsten Jahrzehnt gestellt.

Nur mit einer breiten parteiübergreifenden Mehrheit von geeigneten Zukunftsmanager*innen im 20. Deutschen Bundestag fällt der Beitrag Deutschlands ambitioniert genug aus, um die Pariser Klimaziele noch erreichen zu können.

Der CO2Abgabe e.V. startet zur Bundestagswahl die Initiative #wählbar2021 mit dem Ziel, die Kandidat:innen für die Bundestagswahl mit dem Thema Klima zu konfrontieren und vergleichbar zu machen. Zentrales Element ist ein umfangreicher Massnahmen/Fragenkatalog, mit dem Ihr Kandidat:innen eurer Wahlkreise konfrontieren könnt. Die Antworten werden öffentlich gemacht und u.a. auch auf Wahlkreisebene in einem Ampel-Format gegenübergestellt: https://waehlbar2021.de/massnahmenpakete/

Schlagworte: , , , , ,