Dan Anthes ist Beiratsmitglied bei unserer Lust auf besser leben gGmbH. Sein Frankfurter Startup Knärzje produziert das mehrfach ausgezeichnete erste Zero-Waste-Bier Deutschlands, gebraut mit aussortiertem Brot. Knärzje will einen Beitrag leisten gegen die Lebensmittelverschwendung und Bock auf eine neue Art des Wirtschaftens machen. Hast Du auch Lust darauf, Produktion und Konsum neu zu denken und…

Vieles von dem, was wir tun, hat keinen Bezug mehr zu unseren Regionen. Einkaufen, Essen, Arbeiten, Reisen, Engagement, Kultur – was früher unerreichbar war, ist völlig normal, aber auch immer komplexer geworden. Die Bedürfnisse der Regionen und ihrer Bewohner:innen bleiben dabei oft auf der Strecke. Eigene Stärken geraten in den Hintergrund, einseitiges globales Wirtschaften lässt…

Neulich bei der Lust auf besser Leben gGmbH … Jaa … wir haben eine Wurmkiste auf unserem Balkon stehen. Und wir alle – das sind mein Mann, meine beiden Kinder und ich – finden es großartig! Was ist so toll an einer Wurmkiste? Als Biologin finde ich alle natürlichen Prozesse super spannend und bin einfach…

„Liebe Ernährungsrät*innen und Interessierte, quartalsweise schicken wir Euch unseren Newsletter, um über die Arbeit des ER zu berichten. Heute ist es wieder soweit und an den Themen seht Ihr, dass der ER Frankfurt sich auch nach 3,5 Jahren noch aktiv für die Ernährungswende in unserer Stadt einsetzt. Mittlerweile arbeiten wir in insgesamt 7 Arbeitskreisen mit…

Ein Gedankenexperiment über sportlichen Ehrgeiz und nachhaltigen Wandel Neulich bei der Lust auf besser Leben gGmbH … … ploppte plötzlich das Motto „Höher, schneller, weiter“ in meine Gedanken. Dabei hatte ich gar nicht an die beeindruckenden Leistungen ehrgeiziger Sportler gedacht. Die drei Wörter sind eigentlich das Motto der Olympischen Spiele. Vielmehr schwirrten meine Gedanken noch…

Bericht aus dem Stadtmagazin Frizz: „Der Magistrat hat den Startschuss für ein ambitioniertes Projekt gegeben: Frankfurt am Main soll Zero Waste City werden und sich mit anderen europäischen Städten im Zusammenschluss „Zero Waste Cities“ vernetzen. Ziel dieser europaweiten Initiative ist es, Abfall möglichst zu vermeiden und anfallende Abfälle wiederzuverwenden oder zu recyceln, um genutzte Ressourcen…

Der Wettbewerb „Projekt Nachhaltigkeit“ geht in die nächste Runde! Ab sofort suchen die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN.nord, RENN.mitte, RENN.süd und RENN.west) wieder Initiativen und Projekte, die zukunftsorientiert und nachhaltig wirken und einen Beitrag zur Umsetzung der globalen UN-Entwicklungsziele (SDGs) leisten. Erstmals findet dieses Jahr auch ein begleitender Fotowettbewerb statt. Bewerbungen und Fotos können bis zum…

Ab sofort können viele Frankfurter:innen frische Lebensmittel von Erzeugern des Wochenmarktes an der Konstablerwache über die App „Marktfee“ online bestellen. Die Auslieferung übernimmt „Sachen auf Rädern“ am jeweiligen Markttag mit Lastenrädern im Umkreis von drei bis vier Kilometern. Bestellt werden können zum Start: Obst, Gemüse und verzehrfertige Salate der Familie Funk, Äpfel, Säfte, Apfelwein und…

Eine Aktion von Foodwatch e.V.: „Konzerne wie McDonald’s, Coca-Cola, aber auch deutsche Familienunternehmen wie Haribo und Coppenrath & Wiese, bewerben Zuckerbomben und fettige Snacks über Social-Media-Influencer direkt an Kinder und Jugendliche. Die größten Junkfluencer: Simon Desue, Viki und Sarina, Dagi Bee, Laser Luca oder Julia Beautx. Das perfide Marketing der Lebensmittelindustrie hat fatale Folgen: Mittlerweile…

Der Frankfurter Podcast Wandelpunkt interviewt „Leute, wie du und ich“, die Nachhaltigkeit vorantreiben. Was tun sie und wie sind sie dazugekommen? Heute: Frauke Fischer, Biodiversität – PERÚ PURO Frauke Fischer ist Tropenbiologin und Dozentin für internationalen Naturschutz und unternehmerische Verantwortung an der Uni Würzburg. Sie ist auch Autorin und Gründerin der Unternehmensberatung “Auf!” mit Schwerpunkt…

1 2 3 16