Was würde Hermann backen? Nachhaltigkeitsstrategie Hessen und regionale Rezepte. Der Feldhamster frisst gerne Getreide und Kräuter – Zutaten, die sich auch ausgezeichnet zu leckerem Gebäck verarbeiten lassen. Im Rahmen der dritten Mitmachaktion der Naturschutzkampagne Hessen „Was würde Hermann backen?“ seid Ihr deshalb dazu eingeladen, ein eigenes Rezept aus den Leibspeisen des bedrohten Nagers zu kreieren…

Erst Unverpackt-Laden, dann Café: gramm.genau eröffnet in Bockenheim. Die letzten Gläser werden befüllt, die letzen Lampen angeschraubt und die letzten Regale gebaut, dann kann es losgehen: Das Team von gramm.genau hat den Laden in Bockenheim eröffnet und Ihr seid herzlich eingeladen! An der Abfüllbar könnt Ihr lose Lebensmittel abgefüllt bekommen – entweder in eure eigenen…

Artikel aus der Berliner Zeitung: Berlin könnte überwiegend mit regionalen Lebensmitteln versorgt werden. „Seit einigen Jahren achten Lebensmittelhändler und Verbraucher stärker auf regionale Produkte. Frisch geerntet, kurz transportiert, noch dazu weiß man, wo es herkommt – das Konzept leuchtet ein. Eine Revolution hat der Trend aber nicht gerade bewirkt. „Schätzungsweise 10 bis 20 Prozent der…

Crowdfunding „Großstadthühner“ der Kooperative erfolgreich! Dafür großen Dank an alle, die sich beteiligt haben. Aber es geht weiter. Mit dem ersten Fundingziel => Eigenkapital von 20.000€ (20.250€ am 31.12.2018) kann die Kooperative bei einer nachhaltigen Bank ihres Vertrauens einen fairen Kredit für das Hühnermobil bekommen und das Projekt umsetzen. Das für 2019 zweite Fundingziel von…

Und noch eine aktuelle Graswurzelbewegung. Lokale Initiativen von unten. Das und im Idealfall deren Vernetzung könnte ein Motto des kommenden Jahres sein. Zum Beispiel: Das Wiederaufleben der Allmende. Holzhausen ist ein kleiner Weiler zwischen Gießen und Marburg. Etwas über 30 Menschen leben hier auf gerade mal sechs Höfen. Die meisten von ihnen widmen sich noch…

Mit dem Adventskalender hat der Countdown zu Weihnachten begonnen. Ihr wisst noch nicht, ob ihr dieses Jahr lieber spenden oder schenken möchtet? Wie wär‘s mit beidem! Bringt nachhaltige Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung mitten in die Großstadt, direkt zu den Menschen vor die Tür – unterstützt unseren Botschafter Die Kooperative beim Kauf eines mobilen Hühnerstalls und…

bauerwilli.com sind zwei sehr unterschiedliche Bauern, die Informationen und Kommentare aus dem Spannungsfeld zwischen Landwirt und Verbraucher schreiben und veröffentlichen. „Du, lieber Verbraucher, willst doch nur noch eines: billig. Und dann auch noch Ansprüche stellen! Deine Lebensmittel soll genfrei, glutenfrei, lactosefrei, cholesterinfrei, kalorienarm (oder doch besser kalorienfrei?) sein, möglichst nicht gedüngt und wenn, dann organisch.…

Was treibt unser Botschafter Bürger AG für regionales und nachhaltiges Wirtschaften? Die Bürger AG möchte mit ihren Aktionär*innen zum Erntedanktag einige Bio-Höfe besuchen, bei denen sie engagiert ist. Dies soll künftig zur schönen Regelmäßigkeit werden, um das Verhältnis zwischen Bäuer*in und Bürger*in zu beleben. Und um speziell den Aktionär*innen zu zeigen, wo ihr Geld arbeitet.…

Gemeinsam mit dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Hessen hat Weltläden in Hessen e.V. die 2005 veröffentlichte Ausstellung „Hessen fairändert!“ unter dem gleichen Titel komplett überarbeitet und neu gestaltet. Die Ausstellung informiert die hessische Öffentlichkeit über die Thematik des Fairen Handels sowie verwandte Themen wie Nachhaltigkeit und Globales Lernen. Ziel der Ausstellung ist einerseits, Menschen über Missstände, die…

Dieses Zitat des Schriftstellers Ödön von Horváth beschreibt ziemlich genau das Alltagsempfinden von Vielen. „Anders sein“ zeigt sich aber praktischerweise meist nicht in großen Maßnahmen, sondern in Alltagskleinigkeiten. Also: Macht mit mit in der Community für nachhaltig leben und einkaufen in Frankfurt-Rhein-Main. Der Stoffbeutel liegt schon wieder zu Hause – nehme ich halt die Plastiktüte.…

1 2 3 8