Knärzje ist das in dieser Form erste Zero-Waste-Bier Deutschlands, das mit aussortiertem Brot gebraut wird. Daher auch der Name „Knärzje“, denn dieser ist hessische/pfälzische Mundart und meint das Brotendstück. Damit steht das Knärzje aber auch symbolisch für die Lebensmittelverschwendung, denn unglaubliche zwei Millionen Tonnen Backwaren landen jährlich in Deutschland im Müll, obwohl sie noch einwandfrei…

… und zwar nicht mit Hochhäusern aus Schokolade, sondern mit frischem Gemüse! Denn die GemüseheldInnen holen das Urban Farming nach Frankfurt. Angesichts des Klimawandels können wir nicht fortfahren, unsere Nahrung um die Welt zu schicken. Stattdessen müssen wir sie dort anbauen, wo sie auch verzehrt wird: mitten in der Stadt! Keine Transportwege, frische Nahrung, die…

Perú Puro hat mit seinen beiden Edelschokoladen und der Devise „besser als bio, mehr als fair, der pure Genuss“ bei den European Chocolate Awards eine Silbermedaille für die 70% Chuncho Gold (vegan) und eine Bronzemedaille für die 52% dunkle Vollmilchschokolade gewonnen. Das ist aus mehreren Gründen etwas besonderes. Erstens sind das die einzigen wirklich unabhängigen…

1. Pfandsystem #cup2gether wird zum #MainBecher und startet im August. Wie Ihr Euch vorstellen könnt, ist die Umstellung von einer Initiative hin zum offiziellen Frankfurter Mehrwegbecher-Pfandsystem eine Herausforderung. Eine Task-Force sitzt an den Details, damit wir im August den Übergang zum #MainBecher vollziehen können. 2. Bis dahin könnt Ihr mit dem bestehenden System weitermachen. Ob…

Unser Nachhaltigkeitsbotschafter PERÚ PURO, Frankfurter Start-up und Importeur von fair gehandeltem Edelkakao ohne Zwischenhandel aus Peru, ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 und den Schokoladen-WM-Titel nominiert! Aus 800 Bewerbern hat die Fachjury die 30 nachhaltigsten Unternehmen Deutschlands ausgewählt. PERÚ PURO importiert Edelkakao direkt und ohne Zwischenhändler aus dem Bergregenwald Perus. Zeitgleich sind nun auch die…

Liebe Freund*innen und Fans von Lust auf besser leben, liebe Leser*innen, wir möchten herausfinden, was wir in Zukunft für Themen anpacken sollen, was wir hätten besser machen können, was gut lief etc. Im Anhang findet Ihr einen kurzen Fragebogen zu unserer Kampagne „Nachhaltig Einkaufen?! Kampagne für kurze Wege und nachhaltigen Konsum“. Bitte nehmt euch die…

Unser Ernährungsrat hat in diesem Jahr mit der Frankfurter Erklärung die Ernährungswende gefordert. Die Ergebnisse der Europawahl zeigen: In Deutschland ist ein ökologisches Bewusstsein vorhanden und die Zeit ist reif für Veränderung. #FridaysforFuture ist ein pan-europäisches Beispiel für junges Engagement für die Umwelt. In Frankfurt sorgt der Frankfurter ER für Nachwuchs: Im März wurde der…

Weltweit ist guter Ackerboden rar – die Fläche nimmt ab, während die Weltbevölkerung wächst. Die Kommission Bodenschutz beim Bundesumweltamt hat bereits 2009 empfohlen „dass bundesweit alle besonders fruchtbaren Acker- und Grünlandböden grundsätzlich unter Schutz gestellt und nicht mehr angetastet werden sollen“. Kann Deutschland von anderen Ländern fordern, auf die Abholzung des Regenwaldes zum Klimaschutz zu…

Brot gehört zu den Lebensmitteln, die nach Obst und Gemüse am häufigsten weggeworfen werden. Dabei ist altbackenes Brot noch vielseitig verwendbar. Zum Beispiel zum Bierbrauen. Der Verein ShoutOutLoud e.V. engagiert sich seit vielen Jahren gegen Lebensmittelverschwendung und hatte 2018 die Idee für das regionale Brotbier. Hergestellt wird es in Kooperation mit den Frankfurter Brauereien Brewids…

„Die Region kann sich selbst ernähren – gesund, gemeinschaftlich und selbstbestimmt.“ – Ein Gespräch mit Christoph Graul und Silas Müller von Die Kooperative eG über den kooperativen Hahn Horst, Ernährungssouveränität und hybride Sorten als eierlegende Wollmilchsäue. Wir haben nachgefragt. Christoph und Silas sind erfahrene Gärtner und Landwirte und wissen, was die Herausforderungen und Chancen regionaler…

1 2 3 10