Für Agrarwende und Artenvielfalt 💚 Insekten sind die Grundlage unseres Ökosystems und zu einem Drittel in den letzten zehn Jahren verschwunden. Besonders stark ist das Insektensterben dort, wo intensive Landwirtschaft und Pestizide den Lebensraum von Biene, Schmetterling und Co. zerstören. Und das ist nicht nur ein deutsches, sondern ein europaweites und globales Problem. Deshalb: Wir…

Jubiläumsausgabe des neuen Klimasparbuchs 2020 randvoll mit Tipps und 45 Gutscheinen für einen klimafreundlichen Alltag. Seit zehn Jahren eine feste Größe in Frankfurt: Das Klimasparbuch. Die Jubiläumsausgabe 2020 des praktischen Ratgebers im Hosentaschenformat bietet auf 112 Seiten umfassende Informationen und hilfreiche Tipps für einen klimafreundlichen und nachhaltigen Alltag. Das Klimasparbuch 2020 erscheint in einem neuen,…

Frankfurt am Main beteiligt sich am EU-Projekt “Zero Carbon Cities”. Hauptziel des auf zweieinhalb Jahre angelegten Projektes ist die Förderung einer integrierten und nachhaltigen Stadtentwicklung in Städten der EU. Hierzu tauschen sich Vertreter der beteiligten Städte zu bewährten Verfahren für eine nachhaltige Stadtentwicklung aus, um Strategien und Aktionspläne in den Städten zu gestalten. Das Netzwerk…

… und was das mit Biodiversität und globaler Gerechtigkeit zu tun hat. Lust auf besser Leben-Botschafterklub zum Thema „Artenvielfalt in kleinen Unternehmen“ Inwieweit betrifft Artenvielfalt kleine Unternehmen in und um Frankfurt – über einen Blumenkasten für Bienen am Bürofenster hinaus? Im Vorfeld des Workshops hatte ich vage Ideen dazu, was Artenvielfalt für kleine Unternehmen bedeuten…

#beaface4change! Wer könnte diesem Aufruf widerstehen? Schülerinnen und Schüler der Carl Schurz und der Schillerschule in Frankfurt starten mit Unterstützung der Lust auf besser leben gGmbH heute eine Bildungskampagne auf Instagram. Dort geben sie mit kurzen Videos Tipps und Informationen, wie wir die Welt ein bisschen besser machen können. Nicht erst seit der Fridays For…

Die Projektrunde 2019/2020 des Umweltmanagement-Programms Ökoprofit ist gestartet. Elf neue Ökoprofit-Unternehmen und -Kommunen werden sich ein Jahr lang intensiv mit den Themen Energieeffizienz, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit beschäftigen und dabei vom Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main begleitet. Ziel von Ökoprofit ist es, Unternehmen und Kommunen im Bereich Umweltmanagement für die Zukunft sicherer aufzustellen, Betriebskosten zu…

Wertschätzen statt Wegwerfen – miteinander und voneinander lernen! Unter diesem Motto findet vom 15. bis zum 30. November die diesjährige europäische Woche der Abfallvermeidung statt. In Frankfurt haben sich dazu 32 Vereine, Initiativen und Unternehmen zusammengeschlossen und ein vielseitiges Programm mit 31 Aktionen auf die Beine gestellt. Deren Bandbreite reicht von einem Upcycling-Festival bis zu…

Das Ladeinfrastruktur-Unternehmen Parkstrom bietet ein vertragsfreies Direct Payment Verfahren zum Zahlen des Ladestroms mit Girokarte an. Das von der GLS-Bank entwickelte Giro-e erlaubt Fahrern von Elektroautos einfaches Zahlen mit Girokarte nach dem Stromtanken. Die Freischaltung der Ladesäule erfolgt kontaktlos durch eine NFC-fähige EC-Karte; die Abrechnung erfolgt kWh-genau. Giro-e soll Vorteile für die Fahrer von Elektrofahrzeugen…

Stromsparen im Haushalt ist ein guter Einstieg in eine klimafreundliche Lebensweise. Denn hier kann jeder leicht mitmachen, viele Verhaltensänderungen kosten nichts und häufig führen bereits kleine Änderungen im Alltag zu einer großen Einsparung. Wenn Du zum Beispiel beim Kochen den Deckel auf den Topf setzt spart das im Jahr 24 kg CO2 und 20 Euro.…

Sie wird, wenn wir alle dafür stimmen! Das Projekt „Smartphone-Rallye KLIMAJAGD“ unserer Bienenretter steht in diesem Monat zur Wahl zum „Projekt des Monats“ bei der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“. Zur Erinnerung: Die Klimajagd ist eine interaktive Rallye mit dem Smartphone durch den Frankfurter Stadtteil Bornheim. Ihr entdeckt per App Wissenswertes zum Klimawandel und wie Ihr selbst…

1 2 3 17