Die Geschichte des Ozonlochs ist ein gutes Beispiel Was ist eigentlich mit dem Ozonloch? In diesem Fall konnte eine globale und menschengemachte Herausforderung durch konsequentes gemeinsames Handeln gelöst werden. Dank des internationalen Verbotes der ozonschädigenden Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) 1987 kann es sich nach Ansicht der Atmosphärenforscher bis Mitte dieses Jahrhunderts schließen. Bei der Lösung solcher Probleme…

Überschwemmungen und Dürren als Folgen des Klimawandels Überschwemmungen am einen Ende der Welt, Dürre am anderen. Schmelzende Polkappen, ein steigender Meeresspiegel. Die Bilder sehen wir beinahe täglich und nicht erst seit den aktuellsten Prognosen des Weltklimarats wissen wir: Die Folgen des Klimawandels werden dramatisch sein. Mehr denn je stellen wir uns die Frage, was jeder…

Korallen sind schön, sonst aber ziemlich langweilig Wer so denkt, sollte unbedingt die neue Doku „Chasing Coral“ auf Netflix ansehen. Selten hat eine Doku so schonungslos vor Augen geführt, wie unser Handeln die Meere zerstört. Dass gesunde Korallen in ihren vielfältigen Formen und Farben nicht nur zur Deko der Riffe da sind, mag sich der…

Wie funktioniert eigentlich Widerstand? Die Zeichnerin und Autorin Jana Kreisl hat eine Nacht im Hambacher Forst verbracht – lange bevor Polizisten, Demonstranten und Reporter aufgekreuzt sind. Daraus entstand ein Comic. Mehr bei Perspective Daily  

Wenn wir es schaffen, Mikroplastik auf dem gesamten Globus zu verteilen, muss es dann nicht auch möglich sein, einen Kunststoff zu entwickeln, der verrottet und zerfällt? Also: Bonbon auspacken, Papier fallen lassen – und vergessen? Eine schnelle Internetsuche verrät: Bioplastik gibt es längst! Doch während die Hersteller und Händler ihre Bio-Mülltüten loben – »Biokunststoffe, die…

Wasser ist die Quelle allen Lebens. Doch sind die Gewässer in Deutschland wirklich eine Quelle des Lebens? Die Wahrheit ist: Die Qualität der deutschen Gewässer ist beängstigend. Rund 92 Prozent unserer Seen und Flüsse sind in einem beklagenswerten Zustand. Die Verschmutzungen sind weniger offensichtlich als noch vor 40 Jahren, als Schaumberge und tote Fische im…

Seit mehr als 15 Jahren lädt die Faire Woche jeden September alle Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich über 2.000 Aktionen ist sie bundesweit die größte Aktionswoche des Fairen Handels. Ein besonderer Höhepunkt: Im Aktionszeitraum reisen internationale Vertreter*innen von Handelspartnern durch…

World Cleanup Day ist eine Massenbewegung, die im Jahr 2008 in Estland begann, als sich in nur fünf Stunden 50.000 Menschen zusammengeschlossen haben, um das ganze Land aufzuräumen. Seitdem hat sich diese Idee um die Welt verbreitet. Bisher sind 115 Länder und über 16 Millionen Menschen der Bewegung beigetreten, um unsere Welt besser zu machen.…

Und für unsere englischsprachigen Follower: PlastX – Plastik in der Umwelt als systemisches Risiko ist eine SÖF-Nachwuchsgruppe, die seit 2016 aus sozial-ökologischer Perspektive an Kunststoffen als systemischem Risiko forscht. The research group is based at the ISOE – Institute for Social-Ecological Research with the Goethe University Frankfurt and the Max Planck Institute for Polymer Research…

Der Meeresatlas 2017 zeigt Ursachen und Lösungen für den Klima- und Müll-Stress der Ozeane. Demnach liegt die Lösung an Land – wir brauchen globale Vereinbarungen zu Recycling und vor allem Vermeidung. Zum Tag des Meeres erklärte Barbara Unmüßig, Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung: „Acht Millionen Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr im Meer und belasten Tiefsee und Meeresböden.…

1 2 3 13