Der Frankfurter Magistrat hat am Freitag, 22. November, die Vorlage zur Klimaallianz beschlossen. Damit kommt der Magistrat Forderungen nach, mehr für den Klimaschutz in der Stadt zu tun. Im Sommer hatte sich die Stadtregierung auf ein umfangreiches Maßnahmenpaket geeinigt, in dem sich die Stadt verpflichtet, konkrete Maßnahmen für mehr CO2-Einsparungen umzusetzen. Man hat sich damit…

Das Frankfurter Unternehmen Perú Puro – wir sind stolz, dass sie unser Botschafter sind – arbeitet seit Jahren daran, dass ihr Kakao höchsten Ansprüchen im Hinblick auf Fairness, Ökologie und Qualität entspricht. Nun hat Perú Puro bei der Schokoladen-Weltmeisterschaft drei Medaillen geholt. Im Palacio de los Capitanes im guatemaltekischen Antigua gab es Auszeichnungen für die…

Die Berechnung von CO2-Emissionen ist ein wichtiger Schlüssel zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks von Unternehmen. Insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen fehlen häufig die Mittel, die Emissionen ihres Unternehmens zu ermitteln. Dabei bietet die Ermittlung von Emissionen Wirtschafts- und Reputationsvorteile und gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zwischen Mai und November 2019 hat LABL als „Challenge Owner“ eine Gruppe…

Für Agrarwende und Artenvielfalt 💚 Insekten sind die Grundlage unseres Ökosystems und zu einem Drittel in den letzten zehn Jahren verschwunden. Besonders stark ist das Insektensterben dort, wo intensive Landwirtschaft und Pestizide den Lebensraum von Biene, Schmetterling und Co. zerstören. Und das ist nicht nur ein deutsches, sondern ein europaweites und globales Problem. Deshalb: Wir…

Jubiläumsausgabe des neuen Klimasparbuchs 2020 randvoll mit Tipps und 45 Gutscheinen für einen klimafreundlichen Alltag. Seit zehn Jahren eine feste Größe in Frankfurt: Das Klimasparbuch. Die Jubiläumsausgabe 2020 des praktischen Ratgebers im Hosentaschenformat bietet auf 112 Seiten umfassende Informationen und hilfreiche Tipps für einen klimafreundlichen und nachhaltigen Alltag. Das Klimasparbuch 2020 erscheint in einem neuen,…

Frankfurt am Main beteiligt sich am EU-Projekt “Zero Carbon Cities”. Hauptziel des auf zweieinhalb Jahre angelegten Projektes ist die Förderung einer integrierten und nachhaltigen Stadtentwicklung in Städten der EU. Hierzu tauschen sich Vertreter der beteiligten Städte zu bewährten Verfahren für eine nachhaltige Stadtentwicklung aus, um Strategien und Aktionspläne in den Städten zu gestalten. Das Netzwerk…

… und was das mit Biodiversität und globaler Gerechtigkeit zu tun hat. Lust auf besser Leben-Botschafterklub zum Thema „Artenvielfalt in kleinen Unternehmen“ Inwieweit betrifft Artenvielfalt kleine Unternehmen in und um Frankfurt – über einen Blumenkasten für Bienen am Bürofenster hinaus? Im Vorfeld des Workshops hatte ich vage Ideen dazu, was Artenvielfalt für kleine Unternehmen bedeuten…

#beaface4change! Wer könnte diesem Aufruf widerstehen? Schülerinnen und Schüler der Carl Schurz und der Schillerschule in Frankfurt starten mit Unterstützung der Lust auf besser leben gGmbH heute eine Bildungskampagne auf Instagram. Dort geben sie mit kurzen Videos Tipps und Informationen, wie wir die Welt ein bisschen besser machen können. Nicht erst seit der Fridays For…

Die Projektrunde 2019/2020 des Umweltmanagement-Programms Ökoprofit ist gestartet. Elf neue Ökoprofit-Unternehmen und -Kommunen werden sich ein Jahr lang intensiv mit den Themen Energieeffizienz, Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit beschäftigen und dabei vom Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main begleitet. Ziel von Ökoprofit ist es, Unternehmen und Kommunen im Bereich Umweltmanagement für die Zukunft sicherer aufzustellen, Betriebskosten zu…

1 2 3 17