Das Frankfurter Institut für nachhaltige Entwicklung und die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung starten einen Fotowettbewerb für den ersten Frankfurter-Klimaschutzkalender.  „Jung & Alt“ sind aufgerufen, bis zum 20. Mai in ihrem Alltag Orte des Klimawandels und Klimaschutzes zu ergründen und zu fotografieren. 12 Fokusthemen – von nachhaltigem Konsum über Biodiversität und Ressourcenschutz bis Mobilität – bilden…

Fast hätte ich es vergessen! Ich soll noch Blumen für die Kollegin besorgen… Immer diese Geburtstage. Im Laden duftet es vertraut nach Schnittblumen und ich greife gewohnt nach einem gebundenen Strauß. Plötzlich fällt mir ein „Aus der Region“-Siegel auf. Uups. Sollte ich lieber die nehmen? Wo kommen die anderen Blumen her? Bei Blumen kann ich…

Fairtrade-Town Hanau. Fairer Handel, Nachhaltigkeit sowie umweltschonende und gerechte Produktions-Bedingungen sind Themen, die immer stärker in unser Bewusstsein rücken. In Hanau soll fairer Handel daher gezielt gefördert werden. Mit der Kampagne Fairtrade-Towns wird ein erster Impuls gesetzt. Ziel ist es, das gesamte Rhein-Main-Gebiet zur Fairtrade-Region zu machen. Was bedeutet Fairtrade? Fairtrade Produkte können Kaffee, Schokolade,…

Wenn ich an die Wege meines Kaffeebechers denke, komme ich unweigerlich auf den Pfandbecher der Initiative „cup2gether“, da diese von uns mit initiiert wurde. Doch welche Wege stecken eigentlich hinter dem Produkt „Becher“? Bisher weiß ich nur, dass er nachhaltiger sein soll als der Einwegbecher – wenn er häufig genutzt wird. Deshalb frage ich bei…

Der Bäcker von nebenan kennt mich schon. Ich komme rein, wünsche einen guten Morgen und bekomme ein Lächeln. Das liebe ich einfach! Schon drückt der nette Bäcker auf den Kaffeeknopf und es duftet so gut nach Kaffee und anderen Leckereien. Er packt mein Brötchen in eine Papiertüte. Gut, denke ich. Kein Plastik. Das landet ja…

Greenpeace: Kampf den Kaputtmachern. Neuware, die im Schredder landet? Das finden mehr als 145.000 Unterstützer einer Greenpeace-Petition nicht okay. Ihre Unterschriften wurden dem Umweltministerium übergeben. Was für die Tonne ist – da gibt es von Mensch zu Mensch unterschiedliche Maßstäbe. Obwohl aus vielen altgedienten Stücken wieder etwas tolles Neues entstehen kann, wie nicht nur die…

Jetzt aber schnell. Kaffeetrinken und nachdenken lässt die Zeit verstreichen! Eieiei. Zügig packe ich meinen Kram und den meiner Kinder zusammen und schlüpfe in meine Lieblingshose. Ich habe sie ganz neu – von einem konventionellen Modelabel. War nicht besonders teuer, aber mir gefällt sie, was will ich mehr? Zugegebenermaßen weiß ich nicht, aus welchem Material…

 „Wir merken, dass Nachhaltigkeit und Herkunft der Kleidung den Kunden immer wichtiger werden.“ – Ein Gespräch mit Kaweh Nemati  vom Frankfurter Modegeschäft Escatira über zweite Wege, das chinesische Italien und Lohnkosten in Deutschland Wir haben nachfragt. Ich besuche Kaweh Nemati, den Inhaber des Frankfurter Modegeschäfts Escatira. In einem freundlich eingerichteten Ladengeschäft im Frankfurter Nordend findet…

Im Gespräch mit Alexandra, Gründerin des Modelabels ALMA, die im Offenbacher Atelier eine Modeschmiede für Nachhaltigkeit gegründet hat „Ich bin eigentlich durch ALMA erst auf das Thema Nachhaltigkeit gestoßen“ erklärt mir Alexandra, als wir uns bei einem leckeren Kaffee am Morgen zusammentelefonieren. „Durch meine Marke habe ich auch privat angefangen umzudenken und mittlerweile ist es…