Die Berechnung von CO2-Emissionen ist ein wichtiger Schlüssel zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks von Unternehmen. Insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen fehlen häufig die Mittel, die Emissionen ihres Unternehmens zu ermitteln. Dabei bietet die Ermittlung von Emissionen Wirtschafts- und Reputationsvorteile und gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zwischen Mai und November 2019 hat LABL als „Challenge Owner“ eine Gruppe…

Für den täglichen Einkauf im Supermarkt und die selteneren Anschaffungen in Baumarkt, Möbelhaus & Co. hat der Nachhaltige Warenkorb die entsprechenden Bio-, Fair Trade- und sonstigen Siegel in einer kleinen Übersicht zusammengestellt. Einfach ausschneiden, zusammenklappen und mitnehmen! Die Infokarten gibt’s hier    

Für Agrarwende und Artenvielfalt 💚 Insekten sind die Grundlage unseres Ökosystems und zu einem Drittel in den letzten zehn Jahren verschwunden. Besonders stark ist das Insektensterben dort, wo intensive Landwirtschaft und Pestizide den Lebensraum von Biene, Schmetterling und Co. zerstören. Und das ist nicht nur ein deutsches, sondern ein europaweites und globales Problem. Deshalb: Wir…

Jubiläumsausgabe des neuen Klimasparbuchs 2020 randvoll mit Tipps und 45 Gutscheinen für einen klimafreundlichen Alltag. Seit zehn Jahren eine feste Größe in Frankfurt: Das Klimasparbuch. Die Jubiläumsausgabe 2020 des praktischen Ratgebers im Hosentaschenformat bietet auf 112 Seiten umfassende Informationen und hilfreiche Tipps für einen klimafreundlichen und nachhaltigen Alltag. Das Klimasparbuch 2020 erscheint in einem neuen,…

Frankfurt am Main beteiligt sich am EU-Projekt “Zero Carbon Cities”. Hauptziel des auf zweieinhalb Jahre angelegten Projektes ist die Förderung einer integrierten und nachhaltigen Stadtentwicklung in Städten der EU. Hierzu tauschen sich Vertreter der beteiligten Städte zu bewährten Verfahren für eine nachhaltige Stadtentwicklung aus, um Strategien und Aktionspläne in den Städten zu gestalten. Das Netzwerk…

U-Bahn und Bus in Rom: Plastikflaschen als Zahlungsmittel. Bericht aus BR24. Die Stadt Rom geht im Kampf gegen die Müllberge neue Wege. An Automaten in Metrostationen können Fahrgäste Plastikflaschen abgeben und erhalten dafür ein Guthaben für Tickets der öffentlichen Verkehrsmittel. Dabei stecken die Passagiere die Plastikflaschen in einen Automaten, der einem via App Geld für…

Heute ab 15 Uhr feiert Gudwork wieder und ihr seit herzlichst eingeladen. Zum 7. Jahr in Folge stellt Gudrun den Wichtelbaum wieder vor ihrem Laden auf: „Nimm was mit und häng was hin“. Bei heißem Apfelsaft und Glühwein gibt es zur jeden vollen Stunde, ab ca 16 Uhr, unter dem Motto “ Machs doch einfach…

… und was das mit Biodiversität und globaler Gerechtigkeit zu tun hat. Lust auf besser Leben-Botschafterklub zum Thema „Artenvielfalt in kleinen Unternehmen“ Inwieweit betrifft Artenvielfalt kleine Unternehmen in und um Frankfurt – über einen Blumenkasten für Bienen am Bürofenster hinaus? Im Vorfeld des Workshops hatte ich vage Ideen dazu, was Artenvielfalt für kleine Unternehmen bedeuten…

Auszug aus der Frankfurter Rundschau: Ortsbeirat 3 vergibt Stadtteilpreis. Bewerbungen sind noch bis Ende des Monats möglich. Der Ortsbeirat 3 hat einen mit 600 Euro dotierten Stadtteilpreis 2019 ausgelobt. Gesucht werden kreative Ideen und Arbeiten der Nordendler rund um das Thema Nachhaltigkeit. Bewerben können sich Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Organisationen und Institutionen, die durch ihre Projekte…

#beaface4change! Wer könnte diesem Aufruf widerstehen? Schülerinnen und Schüler der Carl Schurz und der Schillerschule in Frankfurt starten mit Unterstützung der Lust auf besser leben gGmbH heute eine Bildungskampagne auf Instagram. Dort geben sie mit kurzen Videos Tipps und Informationen, wie wir die Welt ein bisschen besser machen können. Nicht erst seit der Fridays For…

1 2 3 24