Frankfurt, 1. Juli 2020 – Im Jahr 2018 mussten viele Sporttreibende Einfallsreichtum beweisen Vor allem in den Sommermonaten trockneten Seen aus, sodass Wassersportler gezwungen waren, ihr Training in Freibäder zu verlegen. In den Wintermonaten fehlte der Schnee – in Wien musste dafür eine Skipiste aus Plastikmatten aushelfen. Das Jahr 2018 war das trockenste und sonnigste…

Aufruf von Reflecta e.V.: „Liebe Weggefährt:innen, viele von uns haben jetzt – mehr denn je – den Bedarf, aktiv an einer zukunftsfähigen Gesellschaft mitzuwirken. Es fehlt jedoch oft an passenden Mitstreiter:innen, Wissens- und Erfahrungsaustausch. Was würde passieren, wenn die verschiedenen Akteure aus unterschiedlichen Disziplinen überregional zusammenkämen? Das können wir jetzt gemeinsam herausfinden, denn wir haben…

Neulich bei der Lust auf besser Leben gGmbH … Liebe Leser*innen, Bei meinem Sonntagsspaziergang am Bad Nauheimer Waldrand hingen am allerletzten Haus bevor der Wald begann, schon leicht vergilbt aber immer noch gut erkennbar, einlaminierte Karten der Sustainable Development Goals. Dies fand ich sehr überraschend, hatte ich das an diesem Ort doch am allerwenigsten erwartet.…

Im vergangenen Blogpost 6 präsentierten wir die ersten sechs Forderungen des Frankfurter Ernährungsrates: 1. Endlich eine kommunale Ernährungsstrategie für Frankfurt am Main entwickeln! 9 Forderungen des Ernährungsrates Frankfurt am Main an die Stadt 2. Eine zuständige Stelle für das Thema Nachhaltige Ernährung in der Stadt Frankfurt am Main 3. Beitritt Bio-Städte-Netzwerk. 4. Bereitstellung städtischer Flächen…

Seit über 5 Jahren arbeitet eine Gruppe von Aktiven aus Kommunen, aus den entwicklungspolitischen Netzwerken, Kirchen und NGOs aus drei Bundesländern – Hessen, Rheinland-Pfalz und Bayern – daran, unsere europäische Metropolregion zur Fairen Metropolregion zu machen. Vor einiger Zeit haben sie einen Verein gegründet, damit sie für Projekte selbst Anträge stellen und das Engagement aus…

Die Initiative Lieferkettengesetz ist ein Zusammenschluss zahlreicher Organisationen mit einem gemeinsamen Ziel: Sie treten ein für eine Welt, in der Unternehmen Menschenrechte achten und Umweltzerstörung vermeiden – auch im Ausland. Freiwillig kommen Unternehmen ihrer Verantwortung nicht ausreichend nach. Daher fordern sie ein Lieferkettengesetz! Unternehmen, die Schäden an Mensch und Umwelt in ihren Lieferketten verursachen oder…

Neulich bei der Lust auf besser Leben gGmbH … Liebe Leser*innen, seit unserer Gründung beschäftigt uns die Frage, wie Menschen und Organisationen dazu animiert werden können, sich für nachhaltige Entwicklung in ihrem Alltag einzusetzen. Neben einer Haltung, die jede*r Mensch nur für sich selbst entwickeln kann, und der Entwicklung geeigneter Rahmenbedingungen, sehen wir eine besondere…

Der landesweite Hessische Tag der Nachhaltigkeit geht am 10. September 2020 in die sechste Runde An diesem Tag wird Nachhaltigkeit durch vielzählige Veranstaltungen und Aktionen in ganz Hessen erlebbar: Die Menschen in Hessen können sehen, schmecken, hören und fühlen was hinter dem Gedanken eines nachhaltigen Lebensstils steckt. Denn nur wer weiß, was Nachhaltigkeit konkret bedeutet,…

Im vergangenen Blogpost 5 präsentierten wir die ersten fünf Forderungen des Frankfurter Ernährungsrates: 1. Endlich eine kommunale Ernährungsstrategie für Frankfurt am Main entwickeln! 9 Forderungen des Ernährungsrates Frankfurt am Main an die Stadt 2. Eine zuständige Stelle für das Thema Nachhaltige Ernährung in der Stadt Frankfurt am Main 3. Beitritt Bio-Städte-Netzwerk. 4. Bereitstellung städtischer Flächen…

Mit ein paar kleinen Tipps werden Balkone und Gärten zu einem Rastplatz für die flatternden Frühlingsboten. Je vielfältiger und bunter die Pflanzenauswahl, desto besser! Bestimmt ist dir schon mal ein leuchtend gelber Zitronenfalter oder gar der Kleine Fuchs mit seinen orange-braunen Flügeln auf einem Spaziergang begegnet. In Deutschland gibt es über 3.600 verschiedene Arten von…

1 2 3 32