Home-Office und mehr Zeit für … Mundhygiene?!? Es ist wieder Montag, unser wöchentliches Meeting steht an. So langsam ist es schon so, als hätten wir nie anders unsere wöchentlichen Montagsmeetings gehalten: Um Punkt 12:30 klingelt unser Gruppenchat via Skype und wir sehen uns endlich alle wieder – wenn auch nur über die Kamera. Alex nimmt…

Bier trinken und die Welt ein bisschen besser machen. Mit dem ersten Zero-Waste-Bier Deutschlands, gebraut mit aussortiertem Brot. Bier aus Frankfurt. Knärzje ist als immer noch sehr junges Startup momentan sehr von der Pandemie und den damit einhergehenden Stillstandserscheinungen in der Wirtschaft betroffen. Dies führte dazu, dass die geplante Skalierung und Bio-Transformation des Biers auf…

Der Lernort in Frankfurt Sachsenhausen ist in diesem Frühjahr geschlossen und wird derzeit umgestaltet. Die Bienenretter gestalten ihn noch vielfältiger. Dabei gehen sie ganz neue Wege bei der Wissensvermittlung. Die Themen Bienen und Nachhaltigkeit lassen sich dank eines autodidaktischen Konzeptes selbst oder in der Gruppe entdecken. Die Wiedereröffnung findet voraussichtlich im Juni 2020 statt, sodass…

Corona und die Klimakrise … und digitale Herausforderungen Zugegeben: bis vor ein paar Tagen haben wir uns über den „Corona-Gruß“ noch lustig gemacht und uns gefragt, ob es auch 7 Jahre schlechten Sex gibt, wenn wir unsere Füße beim aneinander Kicken – anstatt des Händeschüttelns oder einer Umarmung zur Begrüßung – aus Versehen überkreuzt halten.…

Nachdem der Januar traditionell ein ruhiger Monat in der Crowdfunding-Saison war, machen sich aktuell spannende Projekte und Programme startklar. Zum Beispiel Carré Mobility, die erste nachhaltige und soziale Mobilitätslösung für ein besseres Miteinander in Quartieren! Oder die Darmstädter Tafel, die sich für Bedürftige im Raum Darmstadt einsetzt. Mehr  

Mit einer Bierdeckelaktion – verfasst in hessischem Dialekt – auf die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDG) aufmerksam machen. Macht mit! Das Entwicklungspolitische Netzwerk Hessen, die Landeshauptstadt Wiesbaden und die IHK Wiesbaden möchten die Nachhaltigkeitsziele auch zu hessischen Zielen machen. Daher werden Sprüche und Eigenheiten in den unterschiedlichen hessischen Dialekten gesucht, die den Inhalt der 17 Nachhaltigkeitsziele aufgreifen.…

Ob vor dem Kleiderschrank oder beim Kleiderkauf — täglich treffen wir folgenreiche Entscheidungen. Wie Kleidung hergestellt wird und auf welche Weise Mode vermarktet wird, betrifft uns alle. Dabei bedeutet Mode nicht nur Schutz und Bedeckung. Allein die Frage, „wer die Hosen anhat“, bestimmte über Jahrhunderte das gesellschaftliche Zusammenleben und ist nur ein Beispiel dafür, dass…

Und zwar durch ganz normalen Konsum. Eine BWL-Professorin erklärt, warum. Evi Hartmann ist Professorin für „Supply Chain Management“ an der Uni Erlangen-Nürnberg. Ihr Buch „Wie viele Sklaven halten Sie?“ ist im Campus-Verlag erschienen. jetzt: Frau Hartmann, haben Sie die Frage Ihres Buches auch schon für sich selbst beantwortet? Evi Hartmann: Hm, ich trage Kleidung, besitze…

Mehr Vögel in der Stadt und Nachhaltigkeit bei Lust auf besser leben Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt uns bei Lust auf besser leben in all seinen Facetten. Unsere tollen Partner/-innen aus den verschiedensten spannenden Bereichen machen uns ständig auf wichtige Nachhaltigkeitsthemen aufmerksam. Wie zum Beispiel das Thema der Biodiversität: Derzeit fragen wir uns, wie wir die…

1 2 3 27