Dass Frankfurt zahlreiche Lernorte für eine nachhaltige Entwicklung bietet, hat sich inzwischen herumgesprochen. Nun legt das Netzwerk „Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt” die erweiterte Auflage der „Frankfurter Lernorte der Nachhaltigkeit“ vor. Sie bietet auf über 60 Seiten Nachhaltigkeit zum Anfassen, von Exkursionen zu den Lernstationen im Frankfurter GrünGürtel über globalisierungskritische Stadtrundgänge bis zum Lernlabor Klimaschutz. Die…

jumpp – Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit. Frauenbetriebe e.V. weist auf die nächsten Veranstaltungen und Aktivitäten hin: Sprechtag Unternehmensnachfolge am 23.02.2021 Digitale Verleihung des Jumpp Inspire Awards – Wecke die Gründerin in dir! am 25.02.2021 Online Info-Veranstaltung am 02.03.2021 – New4Job 4.0 – Digitale Berufswelt Regionale Auftaktveranstaltung des Modellprojektes AUF – mobile Akademie Unternehmensnachfolge für…

Das Nachbarschaftsbüro sucht ausrangierte, aber funktionsfähige Laptops und Tablets für das Homeschooling der Kinder in einer Unterkunft für geflüchtete Menschen im Gutleutviertel. Nach einem kurzen Zwischenstopp im Reparatur Café Gutleut, wo sicher gestellt wird, dass alle Daten gelöscht sind und die Geräte funktionieren, werden sie den Kindern und Familien in der Unterkunft zur Verfügung gestellt.…

SCIARA entwickelt wissenschaftliche Online-Simulationsspiele, mit denen tausende Teilnehmer*innen gemeinsam mögliche Klimazukünfte erkunden, gestalten und verstehen können. Entscheider*innen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft können in diesen Spielen Klimaschutzmaßnahmen vorab auf gesellschaftliche Akzeptanz testen, um schneller und sicherer klimawirksam handeln zu können. Hinter SCIARA steht die non-profit SCIARA GmbH in Kooperation mit dem Potsdam Institut für Klimafolgenforschung.…

Der Gemeinschaftsgarten Tortuga Eschersheim wurde Anfang Dezember mit dem Nachbarschaftspreis der Stadt Frankfurt in der Kategorie „Schöner. Bunter. Nachhaltiger“ ausgezeichnet. Ein Beispiel für diese Kategorie war die Tortuga-Veranstaltung „Showtime am Wasserturm“ im September 2020. Dabei entstanden eindrucksvolle Ton- und Bild-Aufnahmen, aber seht und hört selbst:  

Seit 2013 trägt Über den Tellerrand dazu bei, dass die Integration und soziale Teilhabe von Menschen mit Fluchterfahrung in unserer Gesellschaft gelingt Über den Tellerrand Frankfurt freut sich, mit frischer Energie und Motivation durchzustarten, und das aus gutem Grund. Trotz aller Hindernisse im letzten Jahr konnten sie dank eurer Unterstützung und Teilnahme weiterhin viele Begegnungsangebote…

Von einigen Menschen aus der Nachbarschaft im Gutleut hat das Nachbarschaftsbüro gehört, dass sie sich mehr Möglichkeiten zum nachbarschaftlichen Austausch und mehr Aufenthaltsqualität rund um den Schönplatz wünschen. Janina Albrecht und Johannes Heynold haben dafür ein tolles Instrument in ihrer Nachbarschaft entwickelt: Ein „Nachbarschafts-Brett“ nach den Ideen und Wünschen der Anwohner:innen, gemeinsam entworfen und aufgebaut…

Neulich bei der Lust auf besser Leben gGmbH … Wandel ist eine Konstante, alles wandelt sich ständig. Veränderung und Wandel sind auch notwendig und oft positiv: die Gezeiten, die Jahreszeiten, das Lernen, das Wachsen, der Kreislauf des Lebens. Mancher Wandel ist aber auch anstrengend oder gar beängstigend: Corona hat unser Leben in kürzester Zeit komplett…

Ihr wollt selbst ein Stadtteilprojekt starten? Vom Projekt „Heddernheim im Wandel“ haben Feyza, Franka und Imke aus ihren Projekterfahrungen eine Broschüre gestaltet: Wie regelmäßige Maßnahmen in Frankfurt am Main aufgebaut wurden und wie sie auf andere Stadtteile übertragen werden könnten. Do-It-Yourself-Broschüre zum Download!      

1 2 3 11