Tut sich etwas im Rahmen unserer politischen Institutionen? 15 Jahre nach der ersten Fassung der Nachhaltigkeitsstrategie präsentiert die Bundesregierung eine Neuauflage in Form der „Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie“ (DNS). In dem Dokument wird aufgezeigt, mit welchen Maßnahmen die nachhaltige Entwicklung in den verschiedensten Bereichen der Gesellschaft vorangetrieben werden kann, um konkrete Ziele zu erreichen. Als neue Ziele…

Buchvorstellung von Prof. Anwar Shaikh von der New School School for Social Research Cambridge. Inspiriert durch die Tradition der Klassischen Politischen Ökonomie präsentiert er einen originären Ansatz eines ökonomischen Modells, das ohne die konventionellen Annahmen auskommt. Soziale und institutionelle Faktoren spielen bei ihm eine wichtige Rolle zur Erklärung des Kapitalismus, jedoch argumentiert Shaikh, dass diese…

Mit diesem Workshop wird die Reihe zur rassismus- und machtkritischen Selbstreflexion der eigenen Bildungsarbeit fortgesetzt. Diesmal wird es um das Thema Flucht gehen, dass aktuell von vielen Bildungsmaterialien des Globalen Lernens aufgegriffen wird. Veranstalter: Forum Globales Lernen des EPN Hessen, hessisches Eine Welt-PromotorInnen-Programm und Zentrum Oekumene der EKHN und EKKW.

Immer mehr Universitäten öffnen sich für geflüchtete Studierende, bieten Deutschkurse und Zeugnisanerkennungsberatung an. Entwicklungsbedarf besteht jedoch in Bezug auf geflüchtete AkademikerInnen, die sich in Deutschland im Exil befinden. Vielen Menschen ist gar nicht bekannt, dass AkademikerInnen nach Deutschland fliehen. aeWorldwide organisiert in Kooperation mit der Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung der Goethe Universität Frankfurt und…

Zehn Minuten, eine Bühne und ein neugieriges Publikum: die Veranstaltung bietet jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit, von den neuartigen und existentiellen Problemen des Globalen Wandels – Klimawandel, Artensterben, Wüstenbildung oder die Versauerung der Meere Klimawandel – und ihren Ursachen zu erzählen und Wege in eine nachhaltige gesellschaftliche Entwicklung aufzuzeigen. Um Anmeldung wird gebeten.

Idealisten, Aktivisten und Querdenker sind verträumte Spinner, Querulanten, unrealistische Gutm­en­schen? Stimmt das? Damit beschäftigt sich der Blog „Für eine bessere Welt“ über Twitter, Facebook, YouTube und andere Kanäle. Menschen können tatsächlich unsere Welt verändern und zwar zum Besseren! Das müssen nicht immer die ganz großen Lösungen, spektakulären Aktionen oder außergewöhnlichen Konzepte sein. Nein, viele kleine…