Ziel der Arbeitsgruppe „Energie & Mobilität“ ist es, sich in beiden Bereichen für den Klimaschutz und für eine lebenswertere Gestaltung des öffentlichen Raumes in Frankfurt einzusetzen. Es geht darum, Bürger aber auch die Stadtverwaltung ansprechen, um positive Veränderungen anzustoßen. Bewusstsein schaffen und Handeln Zwischen dem Bewusstsein, dass wir etwas ändern sollten und dem tatsächlichen Handeln…

Über das Spannungsverhältnis von Landwirtschaft und Naturschutz. Das Singen und Summen in unseren Feldern verstummt immer mehr; bis zu 80% sind die Bestände einiger heimischer Vogelarten in den letzten Jahren bereits zurück gegangen. Diese erschreckende Nachricht hat viele Untersuchungen zur Ursachenforschung nach sich gezogen. Mittlerweile bestreitet kaum noch jemand den Anteil der konventionellen Landwirtschaft am…

Ziel der Arbeitsgruppe „Energie & Mobilität“ ist es, sich in beiden Bereichen für den Klimaschutz und für eine lebenswertere Gestaltung des öffentlichen Raumes in Frankfurt einzusetzen. Es geht darum, Bürger aber auch die Stadtverwaltung ansprechen, um positive Veränderungen anzustoßen. Bewusstsein schaffen und Handeln Zwischen dem Bewusstsein, dass wir etwas ändern sollten und dem tatsächlichen Handeln…

An der rasanten Veränderung des politischen Lebens derzeit wirkt vieles bedrohlich. Kann man nach Brexitvotum und der Wahl von Donald Trump in den USA in Schockstarre verharren? Am 15. März 2017 wird in den Niederlanden gewählt, am 23. April 2017 findet die Präsidentenwahl in Frankreich statt, und im Herbst 2017 ist Bundestagswahl. Die Initiatoren des…

Transition Town Frankfurt möchte nachhaltig, solidarisch, kreativ, gemeinschaftlich und respektvoll einen positiven und nachhaltigen Wandel in unserer Stadt anstoßen und gestalten. das Leben positiv gestalten. das Beste für das Gegenüber, die Gemeinschaft und jede/n einzelnen anstreben. nach Permakulturprinzipien handeln: – Für die Erde sorgen und sie erhalten – Für die Menschen sorgen und ein positives…

Bischof trifft Soziologen – Brasilien trifft Deutschland. Ist unsere Lebensweise mit der der Menschen im globalen Süden so eng verschränkt, dass unser Wohlstand die Armut im Süden bedingt, wie das Lateinamerika Hilfswerk Adveniat mit seiner Weihnachtsaktion „Faire Arbeit. Würde. Helfen.“ behauptet? Der brasilianische Arbeiterbischof trifft den deutschen Soziologen in der Finanz- und Handelsmetropole Frankfurt. Sie…

Nicht nur aus Veganer-Sicht ist es ratsam auf Leder – zumindest chemisch gegerbtes – zu verzichten. Die Ledergerbung und -verarbeitung ist aufwändig und es werden gefährliche Chemikalien dafür eingesetzt. Das Leder wird oft in Billiglohnländern bearbeitet, deren geringe Umweltschutz-Standards dazu führen, dass die giftigen Stoffe Arbeiter krank machen und die Natur verschmutzen. Auch veganes Leder…

Wärmepumpen können Umweltwärme aus unterschiedlichen Quellen anzapfen: Grundwasser mit Hilfe von Brunnen, Erdwärme mit Flächenkollektoren oder Erdsonden. Auch der Umgebungsluft kann Wärme entzogen werden, am wenigsten allerdings im Winter – gerade dann, wenn am meisten Wärme gebraucht wird. Dies ist ein entscheidender Nachteil für die Effizienz der Wärmepumpe, die eine ganzjährig möglichst hohe Temperatur der…

1 2 3 27