Einladung zur Podiumsdiskussion. 2050 möchte sich die Stadt Frankfurt am Main zu 100 % aus Erneuerbaren Energien versorgen. Der Klimaschutz steht und fällt mit der Energieeffizienz – dies hat Frankfurt schon vor Jahren erkannt und mit einem wegweisenden Stadtverordnetenbeschluss die Grundlagen für die Passivhaus-Hauptstadt gelegt. Nirgendwo gibt es so viele Passivhäuser wie in Frankfurt am…

Die Climathon Challenges 27. und 28.10.2017 Plastik: Reduce.Reuse.Recycle! 2017 legen wir beim Climathon den Schwerpunkt auf Plastik – Reduce.Reuse.Recycle. Überall gibt es „Coffee to go“, was in Deutschland zu einem Abfallberg von 320.000 Einwegkaffeebechern pro Stunde führt. Viele Produkte werden in Plastik verpackt, verschickt und verkauft, sogar unser Biogemüse im Supermarkt. Und wenn wir uns…

Unter dem Motto ‚Plastik – Reduce.Reuse.Recycle.‘ findet am 27./28. Oktober im Pier F der Climathon 2017 statt. 24 Stunden lang befassen sich die Teilnehmenden des Ideenmarathons mit den Herausforderungen von Städten beim Klimawandel. Jeder kann mitmachen, denn für den Klimaschutz braucht es alle. Ab jetzt können sich Interessierte bis zum 20. Oktober hier anmelden: https://climathon.climate-kic.org/frankfurt.…

Der 24-Stunden-Ideenwettbewerb „Climathon“ bringt jedes Jahr Menschen zusammen, die sich mit neuen Ideen rund um den Klimaschutz auseinandersetzen wollen. Neben verschiedenen Vorträgen und Workshops rund um das Thema Nachhaltigkeit sollen vor allem eigene Projektideen entwickelt werden. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung in Frankfurt ist dabei plastikfreieres Leben: „Plastik – Reduce. Reuse. Recycle.“ Eine Jury entscheidet…

Der Wettbewerb Klimaprojekt Region Frankfurt RheinMain geht ins Finale. Er hat das Ziel, Projekte mit Vorbildcharaker einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Und es sollen Initiativen belohnt werden, die Kreise, Kommunen und Wirtschaft bereits zum Klimaschutz, zur nachhaltigen Energienutzung und zur Anpassung an den Klimawandel ergriffen haben. Bei der Preisverleihung wird Gunther Tiersch, Leiter des…

Auf ihrer Herbsttour fährt das Greenpeace-Schiff Beluga II 11 Städte an. Mit an Bord eine Ausstellung, die auf eine direkte Folge der Klimaerhitzung hinweist: die Vertreibung von Menschen aus ihren Heimatländern durch Wetterextreme wie Überflutungen, Stürme, Dürren und Waldbrände als direkte Folgen des menschengemachten Klimawandels. Viele glauben, die meisten Menschen fliehen vor Krieg und Gewalt…

BEWUSST GENIESSEN MIT KLIMAGOURMET. Die Klimagourmet-Woche präsentiert in Frankfurt ab Donnerstag 21. September kreative Ideen von engagierten Menschen, Projekten, Betrieben an unterschiedlichen Orten …. Manche möchten die regionalen Angebote fördern, andere achten auf Qualität und Gesundheit und weitere wollen bewusster leben. All das macht nicht nur Spaß und schmeckt, es schützt zugleich unser Klima. Programm…

Der Wettbewerb Klimaprojekt Region FrankfurtRheinMain 2017 hat das Ziel, Projekte mit Vorbildcharakter einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Und es sollen Initiativen belohnt werden, die Kreise, Kommunen und Wirtschaft bereits zum Klimaschutz, zur nachhaltigen Energienutzung und zur Anpassung an den Klimawandel ergriffen haben. Am 19. September ab 14.30 Uhr findet die Preisverleihung des diesjährigen Wettbewerbs…

Die Energiewende wird digital und das sieht man bereits in den Haushalten. Während vor wenigen Jahren die gesamte elektrische Energie noch zentral in Kraftwerken erzeugt wurde, speisen heute immer mehr kleine und dezentrale Erzeuger zusätzlich in die Netze ein. Immer mehr Endkunden werden auf diese Weise zu „Prosumern“, die am Energiemarkt sowohl als Verbraucher als…

Der BUND Frankfurt läd ein zu einer Podiumsdiskussion mit den Bundestagskandidat*innen des Wahlkreises Frankfurt am Main I. Die AG Klimaschutz des BUND hat die Wahlprogramme von fünf Parteien auf ihre Vereinbarkeit mit dem Klimaabkommen von Paris hin untersucht. Ausgangspunkt ist eine Kurzanalyse des NewClimate Institute im Auftrag von Greenpeace. Diese Ergebnisse werden mit den Bundestagskandidat*innen…