Cry Me A River. Über innere und äußere Klimakatastrophen. Eine Ein-Frau-Klimakonferenz von Anna Mendelssohn. Kleiner Saal der HfMDK. Diese Veranstaltung findet in englischer Sprache statt im Rahmen der Kampagne #grüngehtdoch. Eintritt ist frei Anna Mendelssohn, Konzept/Performance Yosi Wanunu, Künstlerische Zusammenarbeit Jorge Sánchez-Chiong, Musik Jan Maertens, Licht Design #grüngehtdoch nimmt Teil an Cup2gether  

Wir fürchten uns vor dem Falschen Wir fürchten uns vor dem Falschen, so die These des bekannten Risiko- und Nachhaltigkeitsforscher Ortwin Renn. Unsere Wahrnehmung wird auf vielfache Weise beeinflusst und überfordert uns bei komplexen und dynamischen Zusammenhängen. Schon individuell fällt es da schwer, vernünftige Entscheidungen zu treffen. Noch schwieriger ist es, vorausschauend mit potentiellen Systemkrisen…

Transformation verstehen, Austausch stärken, Bildung gestalten. Klimawandel, Ressourcenknappheit, Fluchtbewegungen, wachsende soziale und wirtschaftliche Ungleichheiten, Rechtspopulismus… Die globalen und lokalen Herausforderungen, mit denen wir alle tagtäglich konfrontiert werden, sind vielfältig und komplex – aber resignieren gilt nicht! Wie also kann Bildungsarbeit gestaltet werden, damit Menschen ermutigt und befähigt werden, aktiv für eine gerechtere Welt einzutreten? Mit…

Die Geschichte des Ozonlochs ist ein gutes Beispiel Was ist eigentlich mit dem Ozonloch? In diesem Fall konnte eine globale und menschengemachte Herausforderung durch konsequentes gemeinsames Handeln gelöst werden. Dank des internationalen Verbotes der ozonschädigenden Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) 1987 kann es sich nach Ansicht der Atmosphärenforscher bis Mitte dieses Jahrhunderts schließen. Bei der Lösung solcher Probleme…

Das Bienensterben ist in den letzten Jahren in der öffentlichen Wahrnehmung angekommen. Doch es sterben nicht nur die Bienen – bzw. sterben diese tatsächlich? Vielmehr ist die gesamte Vielfalt der Insekten betroffen, die mehr als die Hälfte aller bekannten Lebewesen ausmachen. Sie besiedeln seit etwa 400 Millionen Jahren unsere Erde und haben im Laufe der…

Überschwemmungen und Dürren als Folgen des Klimawandels Überschwemmungen am einen Ende der Welt, Dürre am anderen. Schmelzende Polkappen, ein steigender Meeresspiegel. Die Bilder sehen wir beinahe täglich und nicht erst seit den aktuellsten Prognosen des Weltklimarats wissen wir: Die Folgen des Klimawandels werden dramatisch sein. Mehr denn je stellen wir uns die Frage, was jeder…

Samstag, 29.9. | 10:30–13 Uhr: Fairer Brunch Großes, vegetarisches, biofaires Buffet Weltladen Bornheim läd ein zu einem großen vegetarischen bio-fairen Brunchbuffet mit kalten und warmen Speisen, Brot- und Brötchenauswahl, Kaffee, Tee und Säften, verschiedenen Käsesorten und Aufstrichen und vielem mehr. Irenes Wilde Küche Westerwald bekocht uns nachhaltig und klimaschonend mit ihrer Kochkiste. Welt-Musik mit Saxophon…

Freitag, 28.9. | 20–24 Uhr: last friday 15 Plätze. 5 Gänge. 0 Fleisch Fünf vegetarische Gänge aus Zutaten von Ackerlei, Bruchköbel. Zu Gast ist Thomas Zell, der Chef von Ackerlei, der von seinem Hof erzählt. Ort: Alte Gasse 27, 60313 Frankfurt Anmeldung: info@beet-root.de oder Tel. 069 94 986 044, max. 15 Pers., 48 € p.P.…

Mehr bioökoregionalfairgutsaisonal geht nicht! Seid dabei und genießt das gesunde Essen. Wer möchte, kann das Klima-aktiv Programm von MUKIVA kennenlernen. Anmeldung zum Familienbrunch unter klima-aktiv@mukiva.de. Bitte teilt die Anzahl der Erwachsenen und Kinder mit. Weitere Infos folgen bald.  

1 2 3 8