Ziel der Arbeitsgruppe „Energie & Mobilität“ ist es, sich in beiden Bereichen für den Klimaschutz und für eine lebenswertere Gestaltung des öffentlichen Raumes in Frankfurt einzusetzen. Es geht darum, Bürger aber auch die Stadtverwaltung ansprechen, um positive Veränderungen anzustoßen. Bewusstsein schaffen und Handeln Zwischen dem Bewusstsein, dass wir etwas ändern sollten und dem tatsächlichen Handeln…

Ziel der Arbeitsgruppe „Energie & Mobilität“ ist es, sich in beiden Bereichen für den Klimaschutz und für eine lebenswertere Gestaltung des öffentlichen Raumes in Frankfurt einzusetzen. Es geht darum, Bürger aber auch die Stadtverwaltung ansprechen, um positive Veränderungen anzustoßen. Bewusstsein schaffen und Handeln Zwischen dem Bewusstsein, dass wir etwas ändern sollten und dem tatsächlichen Handeln…

Wärmepumpen können Umweltwärme aus unterschiedlichen Quellen anzapfen: Grundwasser mit Hilfe von Brunnen, Erdwärme mit Flächenkollektoren oder Erdsonden. Auch der Umgebungsluft kann Wärme entzogen werden, am wenigsten allerdings im Winter – gerade dann, wenn am meisten Wärme gebraucht wird. Dies ist ein entscheidender Nachteil für die Effizienz der Wärmepumpe, die eine ganzjährig möglichst hohe Temperatur der…

Ziel der Arbeitsgruppe „Energie & Mobilität“ ist es, sich in beiden Bereichen für den Klimaschutz und für eine lebenswertere Gestaltung des öffentlichen Raumes in Frankfurt einzusetzen. Es geht darum, Bürger aber auch die Stadtverwaltung ansprechen, um positive Veränderungen anzustoßen. Bewusstsein schaffen und Handeln Zwischen dem Bewusstsein, dass wir etwas ändern sollten und dem tatsächlichen Handeln…

Selbst Anleger und Banken, die eine klimafreundliche Investitionsstrategie anstreben, wissen oft nicht, wie sie durch komplizierte Firmengeflechte an nicht-nachhaltigen fossilen Energien beteiligt sind. Ein frei nutzbares Modell ermöglicht es aber jetzt, die „2°C-Kompatibilität“ klimarelevanter Vermögenswerte und Investitionen zu quantifizieren. So kann künftig auch verstärkt dringend benötigtes privates Kapital für ein kosteneffizientes Erreichen des 2°C-Klimaziels mobilisiert…

Noch leben wir als gäb´s kein Morgen, obwohl wir wissen, dass die Erde kein Selbstbedienungsladen ist. Irgendwann ist der Ausverkauf vorbei – was dann? An einem Tag die Welt reparieren werden wir nicht, aber Mitreden und Handeln ist bei dem Kongress angesagt. Kooperation mit Labl.FRANKFURT Am Freitag wird´s bunt: alle, die schon aktiv sind oder…

Armut beenden, Menschenrechte wahren, Umwelt und Klima schützen: Die Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen schreiben der Wirtschaft bei der Umsetzung einer nachhaltigen globalen Entwicklung eine zentrale Rolle zu. Wie können Unternehmen sich in ihrer eigenen strategischen Ausrichtung an den SDGs orientieren und von ihnen profitieren? In der Reihe „Nachhaltig erfolgreich: Wirtschaft und SDGs“…

Bertrand Piccard, Jan Delay und die nachhaltigsten Startups Deutschlands. Der 3. Next Economy Award wird am 7. Dezember 2017 in Düsseldorf verliehen. Nachdem tagsüber die zwölf nominierten Startups vor der Jury um die begehrte Auszeichnung gepitcht haben, erfahren sie im Rahmen der abendlichen Verleihung, wer sie mit nach Hause nehmen darf. Der NEA wird in…

Freitag, 1. Dezember 2017, 09:00 Uhr – Samstag, 2. Dezember 2017 – 17:30 Uhr im Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main. Kooperation mit Labl.FRANKFURT Ein gutes Leben und ein guter Umgang mit der Welt sind möglich; ein Leben innerhalb der planetarischen Leitplanken, in dem Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung ganz selbstverständlich in unseren…

1 2 3 9