Auftaktveranstaltung mit Film zum Women’s History Month. Zu Gast in Frankfurt ist aus dem USA die Filmemacherin Robin Hauser. Sie zeigt heute um 19 Uhr (Einlass ab 18:30) zusammen mit dem Creative Hub der Wirtschaftsförderung Frankfurt und dem TechQuartier Ihren Film Code: Debugging the Gender Gap im TechQuartier. Im Anschluss an den Film moderiert Paula…

Free Lunch Society befasst sich als erster Kinofilm mit dem Thema Bedingungsloses Grundeinkommen – die deutschlandweite Aktion bietet zum 1. Februar die Chance, einen Selbstversuch zu starten. Deutschlands Mittelschicht schrumpft, immer mehr Rentner müssen arbeiten, um ihre Existenz zu sichern, die Automatisierung und Digitalisierung von Jobs nehmen zu. Diese Trends halten seit Jahren an und…

Der neue Film „In Transition 2.0“ (OmU; 65min) zeigt Beispiele aus der Transition-Town-Welt, zum Beispiel aus Japan, Neuseeland, Indien, England, den USA uvm.. Zu sehen ist die Vielfalt & positive Kraft der Transition Town Bewegung und der Projekte vor Ort. Man erfährt von Städten und Gemeinden, die ihr eigene Währung drucken, an sehr unerwarteten Orten…

Besuch bei den Stadtgärtnern in der Autostadt Detroit oder den Guerilla Gärtnern in Basel. Mit wunderbarer Musik von Zeitbloom, genau das richtige um Stadtgärtner an grauen Januarabenden zu inspirieren und zusammenzubringen. Hier werden Gartenprojekt auf der ganzen Welt gezeigt, in denen Menschen gärtnern, sich austauschen und so kleine grüne nachhaltige Oasen entstehen. Sehr passend für…

Get Started! ist eine programmatische Filmreihe, die Einblicke in die Gründer- und Startup-Szene gibt und zum Erfahrungsaustausch einlädt. Jeder Filmabend stellt eines der Themen: „Advancing Science & Technology“, „Empowering Women“ und „Entrepreneurship“ in den Fokus. Im Anschluß an das Filmscreening gibt es einen offenen Austausch mit lokalen und internationalen Gästen zum jeweiligen Filmthema. Eine Reihe…

Der Film „Stop the Boats“ dokumentiert, wie Flüchtlinge aus Sri Lanka 2015 auf dem Weg nach Neuseeland von der australischen Küstenwache aufgebracht und dann zur Rückkehr in ihre Herkunftsländer genötigt werden. Im Anschluss an den Film folgt eine Diskussion mit den Filmemachern über die zivile Seenotrettung im Mittelmeer und die Parallelen zum Geschehen im Pazifik.…

Im Rahmen des europäischen Filmfestival der Generationen präsentiert die Friedrich Ebert-Stiftung im CineStar Metropolis Kino den Film „Leanders letzte Reise“. Eine letzte Reise will der 92-jährige Eduard Leander (Jürgen Prochnow) noch unternehmen, dessen Frau soeben gestorben ist: Alleine macht er sich auf den Weg nach Kiew, wo der ehemalige Wehrmachtsoffizier während des Zweiten Weltkriegs seine…

GOLDEN TREE International Documentary Film Festival. Das Festival wird durch das chinesische Privatunternehmen HuaYun-ShangDe organisiert. Es hat das Ziel, Dokumentarfilme aus der ganzen Welt zu zeigen und internationale Fachleute und Filmemacher/innen zusammenzubringen. Das GOLDEN TREE International Documentary Film Festival wird zukünftig jedes Jahr in Frankfurt am Main stattfinden. Die Filme laufen täglich ab 9:30. GOLDEN…

Das Umweltfilmfestival Deauville Green Awards kürt alljährlich herausragende Leistungen der audiovisuellen Produktion und Kommunikation, die sich mit nachhaltiger Entwicklung, Öko-Innovationen und sozialer Verantwortung auseinandersetzen. Der Kinospot „Plastik-Peter“, der im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2016*17 – Meere und Ozeane entstanden ist, hat in diesem Jahr den Golden Green Award 2017 gewonnen. Mit dem Spot möchte das Bundesministerium…