DIE ROTE LINIE erzählt den Protest gegen die Vernichtung des Hambacher Forstes und den Widerstand gegen den Braunkohleabbau aus Sicht verschiedener Gruppen, die sich erst alleine, dann gemeinsam gegen den Energieriesen RWE stellen. Eine lokale David-gegen-Goliath-Geschichte unabdingbar mit den global relevanten Themen Klimawandel, Energiepolitik und ziviler Protestbewegung verknüpft. Der Hambacher Forst ist zu einem Symbol…

Am 12. Mai hatte der Film „DIE ROTE LINIE“ in München Premiere und ist ab 23. Mai bundesweit in ausgewählten Kinos zu sehen. Der Film zeigt in eindrucksvollen Bildern den Widerstand gegen die Zerstörung des Hambacher Forstes und den Braunkohletagebau im Rheinland. Regisseurin Karin de Miguel Wessendorf begleitete seit 2015 unterschiedliche Menschen und Bürgerinitiativen, die…

Am Mittwoch 15. Mai findet ein bundesweiter Aktionstag zum Thema Inklusion statt. An zahlreichen Orten wird der Film: „Die Kinder der Utopie“ gezeigt. Sechs junge Erwachsene schauen zurück auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse. Sie reflektieren ihre Erlebnisse und Erfahrungen – und blicken in die Zukunft. In Frankfurt am Main wird der Film im…

„Den Klimawandel zu leugnen ist gefährlich und verantwortungslos. Wir tun das nicht. Wir fürchten uns wie Sie alle vor der globalen Erwärmung; vor den negativen Auswirkungen und den dramatischen Folgen des Temperaturanstiegs. Das hat uns dazu bewogen, Natur zum Thema des 12. LICHTER Filmfests zu machen und eine Filmreihe zu kuratieren, die unterschiedlicher kaum sein…

Der Film „Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen“ ist ein Appell an uns alle: Schützt die ursprüngliche Saatgutvielfalt, sonst ist das reiche Angebot unserer Nahrung bald nur noch schöne Erinnerung! Einfallsreich und mit kreativen Bildern macht der Film seine Zuschauer zu mündigen Essern, die sich nicht mit der immer gleichen Supermarktware abspeisen lassen.…

Klimakino Ginnheim zeigt »UNSER SAATGUT & Saatgut-Tauschbörse« – Wenige Sachen auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Samen. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind sie die Quelle allen Lebens. Steht dieses Gut nun in Gefahr? Und hier geht’s zum kompletten KLIMAWERKSTATT_Flyer01-2019  

Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Samen. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind sie die Quelle allen Lebens. Sie ernähren und heilen uns und liefern die wichtigsten Rohstoffe für unseren Alltag. In Wirklichkeit sind sie das Leben selbst. Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist bedroht: Mehr als 90…

Von Michele Cinque, Italien/Deutschland 2018, 86 Min Filmreihe: „Winners & Losers” Sprache: Original mit dt. UT Junge engagierte Menschen gründen im Herbst 2015 in Berlin die Initiative JUGEND RETTET. Per Crowdfunding kaufen sie einen Fischkutter und taufen ihn „Iuventa“. Sie schließen sich Schiffen diverser NGOs, der italienischen Küstenwache sowie der Marine an. Es folgen zwei…

MuKiVa probiert es einmal aus und veranstaltet ein Kino… und oben die Sterne in der Bornheimer Gärtnerei Klumpen, Dortelweiler Str. 87. Gezeigt wird der Film „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“. Ab 18:30 stellen sich außerdem Klimaschutz-Akteure aus Bornheim und Frankfurt vor. Bitte Stuhl und Decke, eventuell Getränke und Essen mitbringen. Das Glashaus bietet…