Beim ersten Grüne Soße Tag wird es auf der Bio & Vegan Meile am Roßmarkt neben Bio Grie Soß viele weitere Aktivitäten geben. Mit echter Bio Grüne Soße aus Frankfurt-Oberrad und Infoständen wird der Verein „Bürger für regionale Landwirtschaft und Ernährung e.V.“ am Rossmarkt präsent sein. Bio-Bauern und -Caterer aus der Region bieten alles rund…

Der 22. Juni 2017 wird erstmals im Zeichen der Grünen Soße stehen. Dieser Tag soll zu einem besonderen Tag werden, an dem Frankfurt sich und sein Kultgericht feiert. Es gilt, die ganze Stadt zu mobilisieren um das Frankfurter Markenzeichen zu feiern – mit dem Ziel, einen Weltrekord aufzustellen! Dieser Tag wird damit zum Frankfurter Tag…

Zur Deutschen Nachhaltigkeitswoche gibt es in Frankfurt fünf Aktionen, die zeigen, dass nachhaltige Ernährung schmeckt und sinnvoll ist. Lokaler Honig, Hessische Pestos, MainKaffee und Bio-Überraschungsdinner. Vom 29. Mai bis zum 2. Juni wird das Tagungshotel Spenerhaus im Herzen Frankfurts zum Gastgeber dieser Aktionen. Im Speisesaal des Dominikanerklosters. Kostenfrei für die Besucher. Heute: Bio-regionales Überraschungsdinner, das…

Zur Deutschen Nachhaltigkeitswoche gibt es in Frankfurt fünf Aktionen, die zeigen, dass nachhaltige Ernährung schmeckt und sinnvoll ist. Lokaler Honig, Hessische Pestos, MainKaffee und Bio-Überraschungsdinner. Vom 29. Mai bis zum 2. Juni wird das Tagungshotel Spenerhaus im Herzen Frankfurts zum Gastgeber dieser Aktionen. Im Speisesaal des Dominikanerklosters. Kostenfrei für die Besucher. Heute: mit Honigverkostung, Bienenkosmetik…

Zur Deutschen Nachhaltigkeitswoche gibt es in Frankfurt fünf Aktionen, die zeigen, dass nachhaltige Ernährung schmeckt und sinnvoll ist. Lokaler Honig, Hessische Pestos, MainKaffee und Bio-Überraschungsdinner. Vom 29. Mai bis zum 2. Juni wird das Tagungshotel Spenerhaus im Herzen Frankfurts zum Gastgeber dieser Aktionen. Im Speisesaal des Dominikanerklosters. Kostenfrei für die Besucher. Heute: mit der „Genusswolke“…

Food-Coops sind ein Schritt vom fremdbestimmten Konsumieren zur bewussten Auseinandersetzung mit unseren Lebensgrundlagen: sozial-politischer Aspekt eines kooperativen Zusammenschlusses von Verbraucher*innen sie wissen wo die Lebensmittel herkommen sie beziehen die Waren direkt; dies führt zu geringeren Kosten und gemeinschaftlicher Übernahme der anfallenden Arbeiten sie kennen die Erzeuger*innen sie unterstützen Betriebe/Höfe, die verantwortungsvoll mit den Lebensgrundlagen umgehen…

Und weiter geht´s auf dem Fünffingerplätzchen mit Lust auf Leben: Leon Joskowitz, ein Bornheimer Bürger, hat Lust auf gemeinsames Zuammenkommen, Austauschen und Essen auf dem kleinen Platz auf der Berger Straße. Die Idee ist simpel: Am Mittwoch holt er sich übrige Lebensmittel vom Wochenmarkt, am Donnerstag wird dann Suppe gekocht. Aus seiner Tonne. Umsonst. Wichtig…

Ist Bio-Essen besser als konventionelles? In vielerlei Hinsicht schon. Aber wenn wir langfristig satt und gesund sein wollen, müssen wir diese Frage neu formulieren. Unser Essen – Landwirtschaft und Ernährung – ist eine hochkomplexe Angelegenheit: Unsere eigene Gesundheit hängt davon ab, das Wohl der Nutztiere, das Klima, die Umwelt und die Lebensbedingungen der Menschen, die…

Was soll man dazu noch sagen außer: ENDLICH FRÜHLING! Was bleibt Frisches auf dem Saisonkalender? Gemüsenudeln zum Beispiel: Pastinaken und Möhren durch den Spiralschneider gedreht (alternativ mit einem Schäler in Streifen schneiden). Da fällt einem zwar irgendwann die Hand ab. Aber mit Pesto, gerösteten Nüssen und Balkon-Balsamiko schmeckt es fantastisch. Happy Sonne! #April #Pastinake #Möhre…