PERÚ PURO ist eine kleine Firma, die direkt und ohne Zwischenhändler besten Biokakao von einer kleinen Kakaobauernkooperative in Peru importiert. Sie hat in den letzten zwei Jahren mehr als 10 Tonnen Kakao zu fairen Preisen gekauft, nach Deutschland gebracht und vermarktet. So konnte 40 peruanischen Kleinbauern für ihren Einsatz beim Schutz des Regenwalds und dem ökologischen und sozialen Edelkakaoanbau ein Einkommen über fairen Handel und Bio-Niveau gesichert werden.

Eine der feinsten Schweizer Schokoladenmanufakturen hat für den von ihnen angebauten seltenen Kakao „Chuncho“, dem Ur-Kakao von dem alle anderen Kakaosorten der Welt abstammen, ein Rezept für eine Grand Cru 70% Schokolade entwickelt. Die Mindestmenge für die Produktion von Schokolade auf der entsprechenden Profianlage beträgt aber eine Tonne Kakao.
Um den Bauern auch jetzt wieder ihre Kakaoernte vorfinanzieren zu können und so viel Kakao wie möglich aufzukaufen, kann Perú Puro die Schokoladenproduktion nicht alleine bezahlen. Dafür braucht es eine echte Schoko-Crowd! Mehr zum Crowdfunding

 

Hinterlassen Sie eine Antwort