Es gibt Neuigkeiten vom selbstverwalteten Wohnprojekt NiKa-Haus im Bahnhofsviertel. Vier große Hürden konnten überwunden werden:

  • an Direktkrediten stehen jetzt mehr als die benötigten 720.000€ zur Verfügung
  • Finanzierungszusage der GLS-Bank liegt vor
  • Baugenehmigung liegt ebenso vor
  • die Stadtverordnetenversammlung hat am 28. September den Erbpachtvertrag verabschiedet. Mehr