5. Oberurseler Werte- und Wirtschaftskongress. Seit Beginn der Kongressreihe im Jahr 2011 ist es das Ziel, mit dem Kongress eine Plattform anzubieten, um Fragen des nachhaltigen Wirtschaftens und der Werteorientierung anhand gelebter Beispiele zu diskutieren und den Teilnehmern eine Orientierung für ihre eigene Praxis zu geben. Während des Kongresses vor zwei Jahren führte der deutsche…

Neues von place2help Rhein Main. Crowdfunding kann gerade im regionalen Kontext nachhaltige Impulse setzen. Denn es bietet ein Instrument, um gute Ideen AUS der Region, FÜR die Region und MITHILFE der regionalen Crowd zu finanzieren. So können nicht nur überzeugende Ideen verwirklicht werden, sondern es entstehen auch gemeinsame Projekterfolge, die Identität stiften und den Zusammenhalt…

„Menschen geben Geld erst seinen Wert“ – Ein Gespräch mit Jan Köpper von der GLS Gemeinschaftsbank e.G. über Geld als Liebe, Vertrauen und Anerkennung Wir haben bei Jan Köpper, dem Leiter für „Wirkungstransparenz und Nachhaltigkeit“ bei der GLS Gemeinschaftsbank nachgefragt, ob man bei Geld überhaupt von Wegen sprechen kann. Beschränken sich die Wege des Geldes…

place2help: Ideen und Projekte für die Region. place2help Rhein-Main ist eine Plattform, um die vorhandenen Kräfte in unserer Region zielgerichtet zu bündeln. Aus guten Ideen sollen umsetzungsfähige Projekte werden, die unsere Region lebenswerter und zukunftsfähiger machen. place2help Rhein-Main hat in der Region über Crowdfunding schon viele Projekte an den Start gebracht.

Nachhaltige Geldanlage bedeutet bisher im Regelfall Investition in nachweislich ökologisch arbeitende Unternehmungen. Ein wesentlicher Aspekt sollte aber auch der Bereich Good Governance – also gute Unternehmensführung sein. Ist nicht erst dann die von uns gewünschte ethisch-nachhaltige Ausrichtung komplett? Dazu ein Vortrag unseres Botschafters „Der Finanzoptimist“ Philipp Achenbach: Ethische Geldanlage und Good Governance.  

Inklusion in Ausbildung und Beruf. Die Broschüre. Heute am 16.11.2018 findet in den Räumen der IHK Frankfurt eine Veranstaltung statt zum Thema „Personal. Fachkräfte. Diversity. – Inklusion in Ausbildung und Beruf“. Best Practice Beispiele, Erfahrungsberichte, Informationen rund um Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. Ebenso die jetzt schon „berühmten“ Firmen-Kurzportraits und spannende Workshops, organisiertes…

Viele Unternehmen gehen schon mit gutem Beispiel voran Bereits heute gehen viele Unternehmen mit gutem Beispiel bei der Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung voran. Für viele Betriebe stellt dies aber noch eine große Herausforderung dar. Sie fühlen sich mit der Aufgabe überfordert oder nicht ausreichend informiert. Um Arbeitgeber bei der Ausbildung und Einstellung…

Artikel unserer Freunde von Perspective Daily. Im Energiesektor der USA ergeben sich ungewöhnliche Allianzen. Besonders, seit klar wird, dass mit der Produktion Erneuerbarer Energien Geld verdient werden kann. Da muss auch die Solidarität mit der Position des Präsidenten zurück stehen. Nirgendwo in den USA gibt es mehr Solarzellen pro Einwohner als in Lancaster, Kalifornien. Zu…

Ist das Ziel des gesellschaftlich verantwortungsvollen Lieferkettenmanagements tatsächlich eine unmögliche Mission oder doch bereits längst gelebter Praxisalltag? Diese Leitfrage möchte der IHK-Arbeitskreis Nachhaltigkeit mit Euch und erfahrenen Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft bei der diesjährigen Jahresveranstaltung des Kompetenzzentrums Nachhaltigkeit der IHK Frankfurt am Main näher beleuchten und diskutieren. Für den Impulsvortrag konnten die Veranstalter den…

1 2 3 5