Neulich bei der Lust auf besser Leben gGmbH … Liebe Leser*innen, Bei meinem Sonntagsspaziergang am Bad Nauheimer Waldrand hingen am allerletzten Haus bevor der Wald begann, schon leicht vergilbt aber immer noch gut erkennbar, einlaminierte Karten der Sustainable Development Goals. Dies fand ich sehr überraschend, hatte ich das an diesem Ort doch am allerwenigsten erwartet.…

jumpp führt im Rahmen des Projekts „UFO take-off“ eine Befragung durch unter selbständigen Frauen und solchen, die es werden wollen. Ziel dieser Aktion ist es, ein repräsentatives Bild der Bedürfnisse und Erfahrungen von Unternehmerinnen, Gründerinnen und Gründungsinteressierten zu erhalten. Dabei nimmt jumpp in den Blick, vor welchen Herausforderungen diese Frauen stehen, zu welchen Themen sie…

Die Initiative Lieferkettengesetz ist ein Zusammenschluss zahlreicher Organisationen mit einem gemeinsamen Ziel: Sie treten ein für eine Welt, in der Unternehmen Menschenrechte achten und Umweltzerstörung vermeiden – auch im Ausland. Freiwillig kommen Unternehmen ihrer Verantwortung nicht ausreichend nach. Daher fordern sie ein Lieferkettengesetz! Unternehmen, die Schäden an Mensch und Umwelt in ihren Lieferketten verursachen oder…

Neulich bei der Lust auf besser Leben gGmbH … Liebe Leser*innen, vor rund drei Monaten haben auch wir uns gefragt, inwiefern die Pandemie unser Geschäft tangiert: Werden wir die Krise gut überstehen? Werden wir emotional und finanziell ausgelaugt oder vielleicht sogar gestärkt daraus hervorgehen? Mittlerweile ist klar, dass wir als gemeinnütziges Unternehmen ziemlich krisenfest aufgestellt…

Initiative Lieferkettengesetz. Unterstützt die Petition: „Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, Tote bei Fabrikbränden, ausbeuterische Kinderarbeit, zerstörte Regenwälder: Deutsche Unternehmen sind weltweit immer wieder an Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung beteiligt – ohne dass sie dafür rechtliche Konsequenzen fürchten müssen. Damit muss Schluss sein! Deshalb fordere ich Sie, Frau Merkel, auf, einen gesetzlichen Rahmen zu schaffen, mit dem Unternehmen…

Es ist Hochsaison im Crowdfunding! Immer mehr Selbständige nutzen Crowdfunding, um die Corona-Krise zu überstehen Vor allem für Anbieter*innen, die eine aktive und treue Community haben – wie Clubs, Kultureinrichtungen, Gastronomien oder Sozialunternehmen – ist Crowdfunding spannend. Denn es bietet die Möglichkeit, finanziellen Engpässen auf solidarischer Basis zu begegnen ohne später Kredite zurückzahlen zu müssen.…

Neulich bei der Lust auf besser Leben gGmbH … So schwierig die Corona-Pandemie für uns persönlich und unsere Wirtschaft auch sein mag – immer wieder haben wir hinsichtlich des Umweltschutzes auch positive Nachrichten gehört: Die Luftqualität in den Städten verbesserte sich durch den massiven Rückgang von Autoverkehr, die Fluglärmbelastung nimmt ab und Fische kehren an…

Neulich bei der Lust auf besser Leben gGmbH … Ihr Lieben! Vergangene Woche war #fashionrevolutionweek2020. Heißt was? Tausende Akteur*innen und Privatpersonen fanden sich zusammen, Corona-bedingt natürlich digital, um mit verschiedenen Aufklärungsaktionen auf die Herstellungsbedingungen unserer Kleidung aufmerksam zu machen, für Alternativen zu sensibilisieren und das Thema faire, nachhaltig produzierte Mode auf die Agenda zu setzen.…

Aufruf von Unternehmerinnen & Unternehmern zur Coronakrise Klimaschutz, Solidarität und Corona lassen sich nicht gegeneinander aufrechnen. Das wissen verantwortungsvolle Unternehmerinnen und Unternehmer. Allerdings werden bereits erste Akteure laut, die fordern, Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen oder soziale Aspekte in Lieferketten auszusetzen. Daher braucht es ein starkes Signal aus der Wirtschaft heraus, dass die Unternehmen auch weiterhin hinter…

Der fair-ein bietet in Frankfurt Veranstaltungen/Themen-Events in verschiedenen Formaten zu Nord-Süd-Fragen, Fairem Handel und aktuellen entwicklungspolitischen Fragen an. Hier geht’s zur fair-ein Terminvorschau 2020 und zur Veranstaltungsreihe FairHandeln – AlternativHandeln. Diese findet statt in Kooperation mit dem Weltladen Bornheim und der Katholischen Erwachsenenbildung Frankfurt von Juni bis November.  

1 2 3 7