Am 15.3.2018 haben BUND Frankfurt, Ernährungsrat Frankfurt, Frankfurter Imkerverein, Greenpeace Frankfurt und die NaturFreunde das Aktionsbündnis glyphosatfreies Frankfurt gegründet. Auszug aus dem Protokoll: „Frankfurt ist offiziell bereits glyphosatfrei, wenn es um Parkanlagen, Gehwege, Spielplätze etc. geht. Allerdings gibt es doch Ausnahmen, z.B. das Grünflächenamt setzt Glyphosat ein. Wo und welche Menge ist unbekannt. Auch fehlen…

Das Bundestreffen der Regionalbewegung findet 2018 in Frankfurt am Main statt. Vom 3. bis 5. Mai 2018 wird Frankfurt zum Dreh- und Angelpunkt der RegioBranche. Bereits zum neunten Mal haben dann Regionalinitiativen, Politik und Wirtschaft sowie zahlreiche regional bewegte Akteure aus der Republik die Möglichkeit zum Informationsaustausch, zur Kontaktaufnahme und zum Wissenstransfer zu Regionalentwicklungskonzepten. Beim…

Im Sommer soll das bewährte Mensateam der IGS Nordend ausgetauscht werden. Statt frischer Zubereitung vor Ort wird dann der Großcaterer Sodexo die Verpflegung für die Schule liefern. Die bisherige Firma Cantina Buen Barrio von Sandra Beimfohr, die das Essen frisch vor Ort zubereitet hat und individuell auf Wünsche einging, hat laut Bescheid in ihrem Vier-Wochen-Plan…

Open Source Tomaten. Wie funktioniert Open Source Saatgut? Es gibt drei einfache Regeln: Regel 1: Jeder darf das Saatgut frei nutzen, es vermehren, weiterentwickeln, züchterisch bearbeiten und es im Rahmen bestehender Gesetze weitergeben. Regel 2: Niemand darf das Saatgut und seine Weiterentwicklungen mit geistigen Eigentumsrechten wie Patenten belegen. Regel 3: Jeder Empfänger überträgt zukünftigen Nutzern…

Unglaublich, aber wahr: 313 Kilogramm genießbare Lebensmittel werden pro Sekunde in Deutschland weggeworfen! Lebensmittelverschwendung war lange ein zu wenig beachtetes Thema. Langsam bekommt es die öffentliche Aufmerksamkeit, die es verdient. Doch wo die Politik ernsthaftes Durchgreifen vermissen lässt, packt zum Beispiel bei uns in Frankfurt ShoutOutLoud selbst an und entwickelt innovative Lösungen. Daniel Anthes und…

Stadt.Land.Wirtschaft sind die Eckpunkte der neuen Landwirtschaftskooperative in Oberrad. Der Plan besteht auf der einen Seite in eigener Gemüse- Obst- und Eierproduktion, auf der anderen Seite in der Vernetzung mit in der Region befindlichen ökologisch arbeitenden Lebensmittelproduzenten. Am Ende steht die Vision von Selbstversorgung aller Anteilseigner und somit Mitbestimmer der als Genossenschaft geplanten Kooperative. Aktuell…

Eigentlich möchten wir uns bei der Themenauswahl auf Frankfurt und unsere Region konzentrieren. Manchmal sind uns aber Andere voraus: Palmöl ist das am meisten verwendete Öl in der Lebensmittelproduktion – eine auch bei uns in Deutschland präsente sehr große Lebensmittelkette zeigt nun jedoch in Österreich, dass es auch ohne geht. Die Supermarkt-Kette verzichtet bei der…

In der vergangenen Ausgabe haben wir über Höfe in der Region geschrieben und eine Landkarte dazugelegt. Dieses Mal geht es um Öko-Demonstrationsbetriebe. Das sind Vorzeigehöfe, die sich beim Anbau sehr stark an der Ernährung der Bevölkerung orientieren. Einige der Höfe sind bekannt, bei einigen werdet Ihr vielleicht schon öfter einkaufen, einige sind auf dem Erzeugermarkt…

Die Mitglieder der SoLaWi Frankfurt bekommen einmal die Woche frisches Gemüse vom Birkenhof. Dieses wird vom Landwirt an bisher zwei Depots in Eschersheim und im Gutleutviertel gebracht. Nun werden weitere Depots/Verteilstationen gesucht, gerne z. B. in Bornheim aber auch andere Stadtteile sind willkommen. Geeignet wäre zum Beispiel ein Keller, bei dem jede Woche ein großer…

Am kommenden Donnerstag startet die 90-Tage-Challenge von ‚cup2gether – besser bechern rund um die Berger Straße‘ mit einem Pressegespräch & gleichzeitig Communityevent im KaufhausHESSEN. Das Ziel: uns als Stadt zu beweisen, dass wir alle den „Mehrweg“ gehen können. Das Ganze ist eine Initiative der Lust auf besser Leben gGmbH und der VON WEGEN Kommunikationsagentur. Wirtschaftsdezernent…

1 2 3 6