Die Messe findet statt am Wochenende 26./27. August jeweils ab 10:00. Sie präsentiert Rosen, einheimische Wildgewächse, mediterrane Kübelpflanzen, Stauden, Saatgut, Kräuter und Produkte zur ökologisch nachhaltigen Gartenpflege. Nachhaltige Lebensart mit Kunsthandwerkern und Manufakturen, die ihre Ware selbst herstellen: Hängematten, Gartenmöbel, Skulpturen, Feinkost, Dekoration, Mode und Accessoires sowie viele weitere nützliche und wertige Artikel, die Garten…

Die Circular Economy gilt als Wirtschaftsmodell der Zukunft, da sie die eingesetzten Rohstoffe länger und häufiger nutzt, als dies bislang der Fall ist. Wie das funktionieren kann, geht aus einer neuen Studie des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) hervor. Eine ambitionierte Kreislaufwirtschaft schont nicht nur die Umwelt, sondern eröffnet neue Geschäftsmodelle und Einkommensquellen. Allerdings werden…

Die Bedeutung von Nachhaltigkeit und Artenvielfalt am Beispiel der Biene in Workshops und Aktionen zu vermitteln, das war die Gründungsidee der Initiative „Bienenretter“ von FINE Frankfurter Institut für nachhaltige Entwicklung. Schnell entwickelte sich dort ein kleinerer Schaugarten als Lernort für Schulklassen und Kita-Gruppen. Seitdem wurden die Bienenretter vielfach ausgezeichnet unter anderem von Rat für Nachhaltige…

Derzeit läuft bekanntlich in Bornheim unsere Kampagne „Ich bin dabei: Plastikfrei!“ Ein weitestgehend plastikfreier Alltag schont Ressourcen, denn Plastik wird aus Erdöl hergestellt. Er hilft beim Schutz der Meere, denn sie sind meist Endstation für Plastikmüll. Und er hilft beim Tierschutz, denn Mikroplastik und zerfallende Plastikteilchen sind eine Gefahr für Tiere, die es mit Futter…

Bienen sind fleißig, aber Wildbienen sind noch fleißiger. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Wildbienen Blüten effizienter bestäuben als die Honigbiene. Sie erzielen mit der gleichen Zahl von Blütenbesuchen einen doppelt so hohen Ertrag. Dazu brauchen sie allerdings genügend blütenreiche Wegränder und Wiesen, die sie anfliegen können. Um die heimischen Wildbienen zu fördern hat das Umweltamt am…

Unsere Freunde in Osnabrück haben das Ziel ausgerufen, Osnabrück bis Ende 2017 plastiktütenfrei zu machen. Schirmherr des Projekts ist Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. Am 21. und 22. September 2017 wird das Projekt in Osnabrück mit jungen, engagierten Menschen einen deutschlandweiten Gipfel gegen die Plastiktüte veranstalten. Gemeinsam mit den Klimabotschaftern der Ursulaschule Osnabrück, die „Plastiktütenfreies Osnabrück“…

Projekt „Plastik – der richtige Umgang macht den Unterschied“. Durch vielfältige Mitmachaktionen sensibilisieren Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Böll-Schule in Rodgau die Öffentlichkeit für das Thema Plastik. Das Ziel ist hierbei u.a. die weitestgehende Abschaffung von Plastiktüten, die durch die „Rodgauer Umwelttaschen“ aus recycelten PET-Flaschen ersetzt werden sollen. Weitere Vorhaben des Projekts sind die Verbreitung von…

Stell dir vor, wir schreiben das Jahr 2027. Du hast dir gerade den neuen Tesla gekauft: Er lädt flott auf, die Reichweite ist kein Thema mehr, auch weil es inzwischen überall Ladesäulen gibt, und der Wagen kostet gerade mal so viel wie ein VW Golf. Du steigst am Morgen ein, nippst an deinem Kaffee, breitest…

Der Great Pacific Garbage Patch – frei übersetzt: das große pazifische Müllfeld – ist die bekannteste, aber keinesfalls die einzige riesige Ansammlung von Plastikmüll in den Weltmeeren. Diese Plastikteile stellen eine Gefahr (nicht nur) für Meeresbewohner dar: sie können verenden, wenn sie die Teile verschlucken. Zudem können im Wasser freigesetzte Stoffe die Geschlechterverteilung in der…

1 2 3 6