Was ist die Fairtrade Town Kampagne? Fairer Handel hat den Weg bereitet, der die VerbraucherInnen ermutigt und befähigt, die sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Konsequenzen ihres Kaufverhaltens wahrzunehmen. Fairtrade Towns möchte dazu beitragen, dieses Bewusstsein durch Kampagnen, Aktionen und Schulungsveranstaltungen in der R.M.F Metropolregion auszubauen. Fairtrade Towns fördern gezielt den Fairen Handel auf kommunaler Ebene und…

Derzeit läuft bekanntlich in Bornheim unsere Kampagne „Ich bin dabei: Plastikfrei!“ Ein weitestgehend plastikfreier Alltag schont Ressourcen, denn Plastik wird aus Erdöl hergestellt. Er hilft beim Schutz der Meere, denn sie sind meist Endstation für Plastikmüll. Und er hilft beim Tierschutz, denn Mikroplastik und zerfallende Plastikteilchen sind eine Gefahr für Tiere, die es mit Futter…

Zwei neue RepairCafés öffnen in Frankfurt ihre Pforten. RepairCafés unterstützen ja wie Ihr wisst den Gedanken der Müllvermeidung und der Nachbarschaftshilfe: gemeinsam reparieren statt wegwerfen, das ist die Grundidee. Miteinander werkeln, voneinander lernen oder einfach nur zuschauen. Im Nachbarschaftszentrum Ostend in der Waldschmidtstraße 39, 60316 FFM, wird jeden 2. Samstag im Monat von 10 –…

Eine alte Kaffeemühle, ein orangefarbenes Sofa aus den 70ern, ein japanischer Papierschirm oder ein Männchen aus Kupferrohren: Im neuen Recyclingkaufhaus an der Fuchsenhütte12 62 gibt es auf 230 Quadratmetern viel zu entdecken. Zahlreiche Kunden stöbern bei der Eröffnung und nutzen gleich die Gelegenheit, etwas Gebrauchtes zu kaufen. Die Idee ist bereits vor mehreren Jahren entstanden.…

Das STADTRADELN feiert Jubiläum: 2017 findet die Kampagne zum zehnten Mal statt. Mit Hilfe der Teilnehmerkommunen und zahlreichen Partnern und Unterstützern hat sich das STADTRADELN zu Deutschlands größter Fahrradkampagne entwickelt. Im vergangenen Jahr beteiligten sich nahezu 500 Kommunen, in denen rund 180.000 RadlerInnen mitmachten – das soll im Jubiläumsjahr übertroffen werden! 21 Tage gemeinsam radeln…

Im Herbst / Winter 2017 in Frankfurt plant das Open Urban Institute zu diesem Thema in Frankfurt eine Tagung. Anhand einiger mehr oder minder bekannter Beispiele aus Film-, und Bildform sollen einzelne Podien besetzt und diskutiert werden. Die drei Begriffe Ruine, Leerstand und Transformation bilden hierbei die thematische Klammer. Ruinen und Leerstand in der Stadt?…

Aus übriggebliebenen Lebensmitteln leckere Restegerichte zubereiten: Dafür gibt es die Zu gut für die Tonne-App für Smartphones und Tablets. Sie enthält mittlerweile 340 Rezepte von Sterneköchen und prominenten Kochpaten wie Sarah Wiener, Johann Lafer, Daniel Brühl sowie vielen Hobbyköchen. Hier finden sich Klassiker wie der Arme Ritter, neue Kreationen und pfiffige Beilagen aus wenigen Zutaten.…

Um eine Energiewende voranzutreiben gibt es viele Wege. Beispielswiese können Verbraucher vermehrt anfangen Ökostrom zu beziehen. Rein technisch handelt es sich zwar um die von dem nächstgelegenen Elektrizitätswerk produzierte Energie, doch die Förderung kommt den alternativen Energieträgern zugute. Zudem gibt es in Bezug auf Wechsel und Kosten einiges zu beachten. Ökostrom ist auch eine preiswerte…

Stell dir vor, wir schreiben das Jahr 2027. Du hast dir gerade den neuen Tesla gekauft: Er lädt flott auf, die Reichweite ist kein Thema mehr, auch weil es inzwischen überall Ladesäulen gibt, und der Wagen kostet gerade mal so viel wie ein VW Golf. Du steigst am Morgen ein, nippst an deinem Kaffee, breitest…

Re- und Upcycling – zum Beispiel anstatt Neukauf oder einfach weil´s gefällt und individuell gestaltet ist – können wir alle betreiben und/oder durch unser Einkaufverhalten unterstützen. Die HR-Sendung „Flohmarktfieber“ enthält dazu eine Sequenz über den Lustaufbesserleben-Botschafter „Kreis zu Quadrat“. Für Ungeduldige: es geht los erst ab Minute 35. Viel Vergnügen.  

1 2 3 5